Fluch Pestilenz (Hexenschaft) bzw. Fluch der Pestilenz (Druiden)

  • Mit dem o.g. Fluch bzw. dem Herrschaftsritual kann die Hexe bzw. der Druide Lebewesen mit einer nicht-magische Krankheiten infizieren. Eventuell hat sich der ein oder andere auch schon gefragt, welche Krankheiten denn nun nicht-magisch und somit auswählbar sind. Freundlicherweise hat mir Alex Spohr darauf eine Antwort gegeben, die ja eventuell für den ein oder anderen hier auch interessant sein könnte (mit freundlicher Genehmigung von Alex Spohr).



    Quote from Alex Spohr (Redax)

    Hallo!

    Magische Krankheiten (und theoretisch karmale) werden extra gekennzeichnet. Bislang ist eine solche noch nicht veröffentlich worden, du kannst also alle Krankheiten aus dem Regelwerk (auch die normalen Zorganpocken), dem Almanach und einigen weiteren Quellen undenklich als normale Krankheiten verwenden.

    Magische Krankheiten werden u. a. die Lykanthropie, der Basiliskenblick und die Duglumpest sein - und dort steht direkt dabei, dass es eine magischen Krankheit ist und auch noch mal die abweichenden Regeln zu normalen Krankheiten.

    Freundliche Grüße

    Alex Spohr