Ahmar Medjel 1.0.0

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe

Beitrag zum Kurzgeschichtenwettbewerb

Kurzgeschichte

Bilder

  • Ich schließe mich Siebenstreich an. Sprachlich hat mir deine Geschichte gut gefallen, du hast einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil. Inhaltlich fand ich aber, dass selbst für eine Kurzgeschichte zu viele Fragen offen bleiben. Eine Fortsetzung würde da Abhilfe schaffen.

  • Sehr schöne Geschichte an einem exotischen Ort, nämlich dem Chichanebi-Salzsee, der mir von den Hennen-Romanen zum Khômkrieg noch gut in Erinnerung geblieben ist. Die Autorin verbindet diese besondere Kulisse mit einem sympathischen Hauptcharakter und einer interessanten Idee. Zusammen sorgt diese Mischung dafür, dass mir der Text gut gefallen hat. Leider habe ich das Gefühl, dass die Erzählung mittendrin abbricht; bei einer Kurzgeschichte mag ein offenes Ende ja erlaubt sein, aber in diesem Fall blieben zu viele Fragen unbeantwortet. Und die Novadis missachten das 82. Gebot. ;-)

    • hach ja, die 99 Gesetze...da kenne sich einer aus! ;) Ansonsten Danke für den Kommentar! Was hättest du gerne gewusst? Wo der Novadi abgeblieben ist? Ob Falk einer Halluzination aufsaß? Was das für ein Ding war, das Magnus entdeckt hat? Wem die Frauenstimme gehörte? Ich gebe zu, 'ne Menge ungelöste Rätsel... vielleicht schreibe ich eine Fortsetzung :D

    • Das mit den 99 Gesetzen habe ich die Tage zufällig in der Wikipedia gelesen, sonst hätte ich das auch nicht gewusst.^^ Und ja, das sind so ziemlich genau die Fragen, die offen bleiben - und die ich gerne in einer Fortsetzung beantwortet sehen würde. :-)

    • Danke! Ich werde drüber nachdenken :)