Posts by pimpfl

    ...der neue Fluffband ...

    Du/ihr übernimmst den Redax-Sprech, der ist aber mE falsch. Wenns ein Regio-Fluffband wär, wären die Mysterien und die Fluffteile der CF-Kompendien, sprich der gesamte regionale Fluff auch drin. So ist es ein "fluffiger" Band den man durch Kompendien und Mysterien erweitern muss, wenn man den Fluff einer Region editionsfrei haben will. Klare Zielverfehlung, denn das war kolportierterweise ja Sinn der ganzen Aktion gewesen. Am ehesten könnte man ihn noch "crunchlosen Spielerband" nennen.


    Aber wenn der ganze Fluff in einem Band wär bla bla ja bla dann wär halt der Preis bla nicht einheitlich bla bla bla und die Seitenanzahl bla nicht gleich bla bla blabla.


    Ich hab mit Softcover+AB bei den ersten Regionen angefangen, dann haben die die Softcover aufgelassen. Seither nur AB+grüne Reihe. Mit nem reinem, aber kompletten Fluffband würd ich wieder alles neu kaufen (hab ja noch nicht viel), aber ich glaub die ziehn das wieder nicht durch und drehn wieder was um, ist jetzt eh schon die 3. Version für mich. Abgesehen davon, wielange wird man warten müssen, bis die Khom auf neu kommt?


    Wenn das Konzept jetzt aber nicht Fluffband ist, sondern Spielerband, dann kann ich aber gleich auf 2 statt 3 Bände runterdrehen, nen Spieler und nen Meisterband.

    Was genau hat man denn von dem Regio-Crunch-Band zu erwarten? Sind da neue Inhalte drin?


    Oder ist das nur eine Zusammenfassung von den Kodex-, Ausrüstungs- und Bestiarienbänden?

    Ich habe mir mal die alten Rüstkammern, GMuH usw. angesehen, alles wurde alles in den Magie bzw. Kompendien bereits publiziert. Oder täusche ich mich, hab ich was übersehen?

    wenn ichs richtig verstanden habe ist im Crunchband alles Crunch aus Glaube,MH; alles Crunch aus der bisherigen RSH und der Crunchteil aus der Rüstkammer drin, aber in allen 3 Bänden (!) ist, wenn ich es richtig kapiert habe, - ärgerlicherweise - nichts von den RSH-Kompendien/Einzelheftchen, also dem CF-Zusatzmaterial, drinnen *facepalm* - somit ist der editionsunabhängige Fluffband wieder nicht komplett; wirklich neuer Content ist ohnehin nicht drin (ok das hätte ich auch nicht erwartet, da es ja kaum einen gibt), es kann aber sein, dass sie zu einer Meisterperson noch eine Zeile oder so dazuschreiben wenn sich was geändert hat.


    ich hoffe ich habs korrekt wiedergegeben, der Stream hatte fast 3h, da kann man schon mal was überhören...

    Dass die Kern-RSHs in Zukunft regelfrei sind, finde ich gut. Ebenso gefreut hat mich die Ankündigung einer 'Kaiser-Hal-Zeit'-Spielhilfe. Sofern die Qualität der Texte sich deutlich steigert, kann das ein gutes Buch werden.

    Ansonsten bin ich etwas erstaunt über die schiere Menge der Ankündigungen, aber gut - es wurden ja keine konkreten Termine genannt. Mal abwarten. Die Wiederauflage der 4er Regelwerke finde ich gut. Ich wünschte alle 4er RSHs würden ebenfalls wieder aufgelegt werden. Mit 'Schild des Reiches' ist zumindest ein Anfang gemacht (im f-shop zu haben).


    Edit: Dieser Kodex-Wahnsinn erschließt sich mir nicht. Komm da auch nicht mehr mit; wirkt aber konfus auf mich und ich weiß, dass ich diese Produkte nicht haben will.

    die Kodices sind denk ich für Leute die die alten Teilbände nicht oder nur halb haben... hätt ja keinen Sinn, Sachen die jetzt komplett geworden sind, wieder gesplittet neu aufzulegen/nachzudrucken ...

    bei dem was mich da alles interessiert... pfff das wird teuer für mich...

    Wenn ich die ZBA mit den Bestiarien 1+2 vergleiche fehlt da noch viel. Vermutlich kommt mit Bestiarium 3+4 ein Teil 2 und 2 Jahre später dann ein neuer Gesamtband...

    Ich bin auch ein großer Fan der Heldenbreviere. Schade das diese sich nicht mehr lohnen. Bei den gestiegenen Rohstoffpreisen aber verständlich. Ich für meinen Teil, wäre auch bereit, mehr für die Breviers zu bezahlen.

    ich auch, klar, soll sich für den Verlag ja auch lohnen. oder halt als CF im 10er Pack, dann ists kalkulierbar.

    Wenn's nicht gut läuft = kein Geld bringt -wird's eingestellt. Das passierte leider schon den Jahresbüchern - und vielleicht gar dem alten Boten.

    Das passiert nun mal - und Pläne haben sich bei DSA (auch schon früher) oft geändert.

    Ich hab ja nix gegen den Kapitalismus. Aber das Heldenbrevier ist ja Teil der Regionalflöte. Und da seh ich das schon so, dass die Flöte als ganzes profitabel sein muss und nicht zwingend jedes einzelne Teil davon, wenn man da ein bisschen "quersubventioniert" könnte man das schon stemmen. Vorausgesetzt man will.

    :exclamation: Die Heldenbreviere sollen eingestellt werden (Quelle) :exclamation: .


    Gemäß Video hatte Tasfarelel wohl damit zu tun (=€).


    Ich wünsche mir die natürlich weiter, da ich bereits alle im Regal habe und die gut sind, um sie an die Spieler zu verleihen, dass sie sich ein bißchen auf die Region einstellen können.


    Wie seht ihr das?

    Komische Sache das DSA5 Elementarium, habs grad mit DSA4 verglichen, da sah es für mich so aus dass die einzelnen Elis/Unelis irgendwie mehr generische Werte hatten und mehr generisch sind, aber einzelne "Instanzen" die sich echt unterscheiden, find ich so weniger, ist also weniger individuell pro Eli/uneli/Djinn etc., den Eindruck hatte der DSA4 Band auf mich nicht übermittelt. Ich weiss aber nicht ob ich das gut oder schlecht finde soll... Dass da wieder eine neuer Dämo drin ist der in Pand 1+2 wieder nicht drin ist . ist sehr nervig damit P1+P2 wieder mal nicht komplett, aber ist *relativ* verschmerzbar. Die Idee dass nicht alle Djinns etc gleich sind hat mir bei DSA4 besser gefallen, auch wenn nur ein paar exemplarische Typen beschrieben waren...

    Nachdem wir schon einige NSCs hatten und Razzazor kommt: Miniaturen zu Monstern/Tiere die so nur in DSA vorkommen. Also nicht den Standard Fire Elemental den ich eh überall bekomm oder 3D-drucken kann, sondern zB nen Zant und eine Schreckkatze. Da würde ich echt viel Geld ausgeben wenn da was kommt...


    Was auch noch fehlenn würde Bestiarium III mit den Sachen die es in der ZBA gab und im Besti I+II nicht drin sind... ok vielleicht will man die in die RSH vermarkten, aber blöd wenn wenn man die Werte/Bilder halt jetzt schon braucht...

    Ja, bei Facebook. Wer da nicht schauen mag: unser Artikel bei Nuntiovolo

    Grad gelesen, danke für die Info. Gut, dass ich nicht um Geld gewettet habe, denn DAS hätte ich wohl nie erraten :)


    Meine 4 Top Prio:

    - Neuauflage von P&P Klassikern mit DSA5 Ruleset (Philleason, Orkenhort, Südmeer, Borbarad, etc.) und auch die Klassiker-Computerspiele als P&P *).

    - Uthuria (grad da können sich ja "neue" Autoren austoben, weil da nicht viel gesetzt ist

    - Megadungeon á la Undermountain (Umrazim?)

    - RSHs / Vademecums / Feenband


    *) Meine Meinung ist die, dass gewisse (Ultra-)Klassiker in *jede* neue Regelversion (ausg. Minor-Releases wo ich ohne aufwand als DM selbst konvertieren kann) neu aufgelegt werden sollten. Das ist einmalig zwar ein Aufwand, weil man das dem Zeitgeist anpassen muss, aber die Regeln zu adaptieren bei einer weiteren Neuauflage, sollte dann kein Problem mehr sein.

    Ich für meinen Teil fände es ja irgendwie unterhaltsam, wenn redaktionell festgelegt wird, dass Rastullah eine Maske des Namenlosen ist und die Novadis also den Namenlosen verehren, ohne es zu wissen. Aber wünschen tue ich es mir nicht wirklich, nein. Zu heftig in den Auswirkungen auf Aventurien, denke ich.

    das geht schon aufgrund von "Woke" nicht.

    Hi, nachdem der Spruch ja (u.a.) auf Paradiese per Regel nicht funktioniert, stellt sich mir die Frage welche Seele denn in ein (12G-) Paradies kommt (wer nicht ist tw. klar, zB Paktierer)? Gibts da was in den Büchern? Kommen Geweihte automatisch rein? Oder treue Gläubige? Wie regelt ihr das als SL wenn einer zb ein Mordopfer contacten will?