Posts by Alberik

    Ist das mit der mehrteiligen Kampagne noch aktuell und ist das weder Rabenkrieg noch Sternenträger? Mir gehts aber jetzt nicht darum wann das kommt nur ob es kommt.

    Es handelt sich dabei weder um die Rabenkrieg- noch um die Sternenträger-Kampagne.

    Darf man fragen, ob diese Kampagne mit der von Christoph Trauth erwähnten Kampagne identisch ist?


    P.S.: Vielen Dank für dich und alle Dsa-Autoren, dass ihr trotz aller Kommentare, guter wie schlechter, weitermacht und euch von euren Ideen begeistern lasst- Das Schwarze Auge braucht Menschen wie euch!

    Auch wenn ich sehr gerne mit Julian zusammen an so einem Projekt arbeiten würde, sprechen wir hier von unterschiedlichen Kampagnen ^^.

    LG Chris

    Bei den älteren Abenteuern (alles ohne die großen Kampagnen):


    Staub und Sterne

    Blutige See

    Die Herren von Chorhop


    Bei DSA5 (Blutiger Pelz lasse ich aus Befangenheit mal raus)


    Der Dunkle Mhanadi

    Grimme Herzen

    Schwanengesang


    Ob ein Abenteuer funktioniert hängt natürlich auch immer an der Gruppe und am Spielleiter. Hinzu kommen weitere Faktoren, die man kaum beeinflussen kann. Ein Abenteuer kann mit unterschiedlichen Spielern unterschiedlich gut funktionieren... Staub und Sterne war bei meiner ersten Runde z.B. genial. Beim zweiten Durchgang hat es trotz gutem Spielleiter nicht gezündet.

    An Rastullah und/oder den Stab des Vergessens habe ich garnicht gedacht. :blush: Auch eine gute Theorie!


    Ich glaube durch den Sternenfall sind alle Götter Alverans in ihrer Position bedroht. Manche mehr und manche weniger. Bündnisse wird es da durchaus geben, aber sicher nicht zwischen allen Zwölfgötter. Ein Herr Phex würde sicher auch gerne (Haupt-) Gott der Magie werden und Praios war auch mal Gott des Feuers.

    Da mittlerweile die Spielrundentitel und Beschreibungen bekannt gegeben wurden, dachte ich, es wäre spannend mit Community ein wenig über den zusammenhängenden Metaplot der KRK Abenteuer zu spekulieren.


    Ich habe mir zwar nicht alle Abenteuerklappentexte durchgelesen, aber es sollte anhand der Titel klar sein, dass es dieses Jahr um den Herrn der Letzten Dinge geht.


    Hier mal meine Theorie (Achtung Spoiler der Romane Rabenerbe und Rabenbund):


    1. Am Ende von Rabenbund offenbart Boron Amir Honak seinen Willen. Geht es hier tatsächlich um den Feldzug gegen das Kemireich? Will er die Kemi erobern? Wenn ja warum? Ich glaube Boron hat erkannt, dass sein Sitz in Alveran nicht mehr sicher ist, da neben Tairach nun auch noch Marbo anfängt an seinem Thron zu sägen. Es wird wohl wieder Zeit für einen neuen Champion und deswegen versucht er einen neuen Nemekath zu erwählen/erschaffen/erwecken. In den KRK Abenteuern geht es um die Erschaffung eines neuen Boronchampions, der den Boronkult stärken soll und ihm einen Vorteil gegen die anderen Totengötter verschafft.


    2. Die Helden finden heraus, dass Visar und Boron niemals die gleichen Götter waren und eine Visarsekte versucht die Boronkirche zu unterwandern.


    3. Aufgrund der Gefahren, die der Sternenfall mit sich bringt will Boron, dass seine Kirche wieder vereint und stark ist, weshalb es bei der Zusammenkunft zu einer Vereinigung der beiden Boronriten kommt. (Ok das ist sehr unwahrscheinlich)


    Was habt ihr für Ideen? Es darf fleißig spekuliert werden. 8o

    Ich stehe aktuell an der gleichen Stelle und meine Helden wollen am Turm ebenfalls auf Blaufell warten. Wir haben den Abend damit beendet, dass die Helden das Brüllen eines Drachen hören.


    Meine Lösung sieht folgendermaßen aus:


    Die Helden sehen in weiter Ferne Düsterschuppe, der Richtung Düsterode fliegt. Ich hoffe sie erkennen die Gefahr und machen sich auf in Richtung des Dorfes. Dort angekommen berichten die Dorfbewohner, dass sie von Orks angegriffen wurden. In höchster Not kam dann der Drachenritter samt Lindwurm und rettete die Bevölkerung. Er ist mittlerweile aber wieder abgezogen.


    Das ist sozusagen der Auftakt, indem sich Düsterschuppes Plan entfaltet und er öffentlich auftritt.


    Der Graf wird ab diesem Moment gebunden sein und mit einem Großteil seiner Ritter und Soldaten richtung Westen ziehen, da immer mehr Orks aus dem Finsterkamm hinabsteigen. Das Fehlen der gräflichen Soldaten wird dann durch die Helden ausgeglichen, welche sich um die Probleme in der Heldentrutz kümmern müssen und dem Drachenritter das ein oder andere Mal begegnen werden.


    Hast du bereits Ideen, wie sie dem Lindwurm auf die Schliche kommen? Das Schriftstück bei dem Tatzelwurmei finde ich doch etwas platt und ich würde gerne mehr Spuren und Hinweise auf das doppelte Spiel des Drachenritters einbauen.

    @Morgel Das war auf Twitch ist aber glaube ich nicht mehr online.


    Schattenkatze sry... :shy:


    Zum Thema Metaplot: Ich glaube die Redaktion hat für jede Region grobe Pläne wohin die Reise geht (ob die Novadis1046 oder 1047 in Almada einfallen wissen die Redakteure jetzt natürlich auch noch nicht). Auch was den Sternenfall angeht.


    Es mangelt hier wohl eher an den Kapazitäten in der Redaktion. Neben den Regelwerken und Spielhilfen arbeiten sie auch noch an diversen Crowdfundings und Regionalspielhilfen parallel. Der Metaplotfokus liegt wohl erstmal auf den Regionen, welche als Regionalspielhilfe erscheinen, um den gewünschten Status quo zu erreichen. Nichts ist frustrierender, als eine Regionalspielhilfe, welche ein Jahr nach Erscheinen nicht mehr gültig ist.


    Hinzu kommen diverse Autoren, die coole Ideen einreichen, um den Metaplot voranzutreiben, Wünsche aus der Community oder auch diverse offene Handlungsfäden aus den letzten Jahrzehnten.


    Es gibt also viel zu tun und ich hoffe, dass der Output hier erhöht wird. Als Fan von Orks und Zwergen hoffe ich, dass hier bald mehr passiert, aber ich verstehe, dass die vier Redakteure auch nicht zaubern können.


    Meine persönliche Spekulation:


    Al'Anfa gewinnt endlich mal nen Krieg und Amir Honak erschafft einen neuen Stab des Vergessens. Die Zwerge nehmen das Heldenzeitalter endlich ernst und ziehen Scharenweise aus, um Drachenhorte plündern und die Echsen an den Rand der Ausrottung zu treiben. Die Novadis expandieren Richtung Tulamidenlande. Ein Zweckbündnis zwischen Khunchom, Zorgan und Fasar gegen das Kalifat und Hasrabal/Rashdul wäre doch mal nice (Skorpionkriege reloaded).

    Zum Horasreich und den Orks wurde schon genug gesagt. :thumbsup:

    Niko hat im Ulisses Jahresrückblick angekündigt, dass Tage der Leuin II kommen wird. Er hat aber glaube ich offen gelassen in welcher Form. Könnte also auch ein 64 Seiter oder so werden. :/


    Er hat darüber hinaus angekündigt, dass 2020 ein großes metaplotrelevantes Abenteuer kommen wird. Die Thematik und die Region soll wohl viele Fans glücklich machen. Es darf also fleißig spekuliert werden. ^^

    Drei Gruppen, drei Zeitlinien (teilweise mit den gleichen Leuten).


    DSA 5 Gruppe ( etwa einmal im Monat):1040+ BF


    DSA 4.1, G7 Gruppe ( 4-6 mal im Jahr): 1020 BF


    DSA 4.1, JDF Gruppe (aktuell leider eingeschlafen, hoffe das es nach der G7 wieder häufiger gespielt wird): 1026 BF

    Kann es sein, dass bei der neuen Rüstungsübersicht die Shakagra Rüstungen herausgefallen sind? Ich finde sie nicht mehr und glaube in der alten Version waren sie drinn.

    Bei uns ist es mittlerweile ein Running Gag, dass unser Magier (in der G7, DSA4.1) einen Pentagramma zaubert, und ein bis zwei Kampfrunden bevor der Zauber wirkt haben es die restlichen vier Helden geschafft den Dämon regulär zu töten ... :D



    Sei dem dritten Vorfall dieser Art, weigert sich der Magier jedes Mal den Pentagramma zu zaubern, auch wenn wir ihn manchmal panisch anflehen dies zu tun.

    Ich habe auf der Dreieich kurz in AMIII reingeblättert und Alex auf eventuell fehlenden Zauber für die Geodische Tradition angesprochen, die bereits im Grundregelwerk, AMI und AMII erschienen sind. Ohne das ich mich jetzt festlegen kann (war ein kurzes "Tür-und-Angel" Gespräch) scheint es wohl so, dass wohl einfach vergessen wurde die Geodischen Zauber aus den anderen Publikationen aufzulisten. Wie dies nachgeholt wird konnte Alex nicht direkt sagen. Eventuell über Errata, Regelwiki oder die PDF Zauberliste...

    Wie gesagt es war nur ein kurzes Gespräch und ich würde mich nicht darauf festnageln wollen aber es scheint sich um einen Fehler zu handeln.

    Da ich in DSA4.1 die Obskuromanten auch ziemlich cool fand aber nie einen gespielt hatte nahm ich mir für DSA5 vor einmal einen auszuprobieren . Aus diesem Grund habe ich bereits vor 3 Jahren auf der RPC angefangen Alex zu nerven, wann und ob sie in DSA5 kommen. Dies wiederholte ich bei jeder Con, weshalb ich Alex mittlerweile nicht mehr fragen muss, da er mir bei jedem Treffen sagt wie der aktuelle Stand ist.


    Auf der Dreieich meinte er zu mir, dass sie aus Platzgründen nicht in den Band gekommen sind. Er hat sie aber nicht vergessen und plant sie auch in DSA5 zu implementieren. Sie werden wahrscheinlich in irgend einem Sonderband kommen. Ob das jetzt ein Exotenband, Akademieband oder eine Regionalspielhilfe (oder was komplet Anders) ist, weiß er noch nicht.


    Ich hoffe das beruhigt ein wenig die enttäuschten Gemüter. AMIII bietet für mich genügend neues zum Ausprobieren, sodass ich die Wartezeit aktuell gut verkraften kann, auch wenn ich natürlich der Meinung bin, dass sie gut in den Band gepasst hätten.

    Alberik

    Als Threadersteller solltest du am Kopf des Themas 'nen Bearbeiten-Button finden. Mit einem Klick darauf, öffnet sich ein Untermenü, wo du den "Erledigt-Befehl" findest. Zumindest in dem von mir eingestellten Foren-Skin ist das so.


    Gruß

    Sir Gawain

    Leider sehe ich diesen Befehl nicht. Sollte ein Moderator das lesen dann bitte den Thread schließen.


    /closed :S

    Tiro Ich dachte die Wiki wird chronologisch geupdatet und hab immer nur geschaut, ob der Rest von AMII mittlerweile drinn ist. Dabei habe ich in einer Art Betriebsblindheit übersehen, was bereits geleistet wurde :whistling:.


    Tengwean

    Tatsächlich hat sich das erledigt. Wenn mir jetzt noch jemand verrät, wie ich als Ersteller nen Thread schließen kann würde ich das auch tun. :cry: Ich dachte, das können nur Moderatoren?

    Mittlerweile habe ich endlich auch diesen Thread entdeckt und möchte mich ebenfalls bei all den fleißigen Fans bedanken, die viel Zeit und Arbeit in die Regelwiki stecken.


    Ich nutze den Post mal gleich um eine erste Fehlermeldung zu machen:


    Beim Schlinger hat sich in den Talenten ein Fehler eingeschlichen:
    Zitat: " Schwimmen (keine Probe erlaubt; Schlinger können nicht klettern)"


    Danke für eure Hingabe!

    Da sich in den letzten 5 Monaten nichts mehr getan hat, dachte ich, dass man die Frage nach der Aktualisierung der Regelwiki mal wieder stellen könnte. Leider fehlen immer noch Regelelemente aus AMII, welche vor über einem Jahr erschienen ist und mittlerweile sind mit WDV und Kompendium II bereits zwei weitere Bände mit Regeln erschienen.


    Gibt es zeitnah Hoffnung auf ein Update?