Posts by Slakx

    Also Leute unter Annahme, dass wir ZfW 17 (woraus 17 Schritt Radius für die Zone folgen) haben und wir damit ein Kugel aus Luft von 0°C instantan auf 1500°C erhitzen, wird eine Energie von 40,114 GJ freigesetzt, was ungefähr 9,587t TNT entspricht was nur 1,5t TNT Sprengkraft weniger ist als die MOAB (Größte konventionelle Bombe der US Armee zum heutigen Tag) mit 11t TNT
    Bei einem ZfW von 51 (Druidenrache bei ZfW 17) kommt man auf schlappe 1,083 TJ, was ungefähr 258,859t TNT entspricht, was wiederum ungefähr 23,5 MOAB enspricht.
    Um das am Rande erwähnt zu haben, es wurde noch nie eine MOAB abgeworfen, weil sie zu viel Sprengkraft hat, als das ein Abwurf einer konvetionellen Bombe einen strategischen Sinn hätte.
    Die kleinste Atombombe hat eine Sprengkraft von 20kt TNT was 80 mal so viel ist wie das mit Druidenrache.


    funktioniert nicht ganz so weil die zone des caldofrigo durch ZfW festgesetzt wird und nicht durch reichweite

    der Manifesto hat eine Modifikation das man ihn erscheinen und verschwinden lassen kann zudem gibts ne mod mit der die bis zum nächsten sonnenaufgang bleibt (+5 und kostet statt 3 AsP, 4 AsP)

    Die 1W6 standen im Regelwerk zu Berührungsschaden Flamme(WdS 146), die MR weil die Magie ja im Körper des Gegenübers sich wieder manifestiert, es wurde meiste die SF Doppelschlag benutzt, alle anderen relevanten SF sind/waren vorhanden, da der Magier am Kampfseminar Andergast ausgebildet wurde (Start), und es dadurch einigermaßen schlüssig erklärt wurde, und es ging mir nicht um die Veteranenhände er hätte auch mit Drachenklauen, Panzerarmen oder auch Fäusten kämpfen können. Und soweit ich weiß sind die Andergaster recht lachs im Umgang mit Vorschriften der Gilde, mit der Begründung "wenns gegen Nostria hilft" ist ziemlich abgetan xD.

    Hi Orks
    Also wir hatten in einer alten Runde mal einen Char (Magier mit Veteranenhand) der zu Beginn jeden Tages ein Manifesto (Wirkungsdauer + Demanifesto also insgesamt sagenhafte 8 Asp, was, da der Char so gebaut war, für mindestens einen Monat aufrechterhalten werden konnte, also der doppel-Manifesto pro Tag) vor seiner Faust hat erscheinen lassen, was , wenn er über die MR kam was bei ZfW 17 nicht unbedingt schwer ist/war, in 1W6 Zusatzschaden pro Schlag resultierte, wodurch er mit 2 Veteranenhänden insgesamt 4W6+4 Schaden machte, was ich sehr stark finde. (es geht nicht um den Bann des Eisens, das wurde umgangen bzw darum dreht sich die Frage nicht) Ich frage das, da der Spieler mit dem Gedanken spielt, diesen Char zu reanimieren bzw neu aufzubauen und ich als SL den Grundsatz habe einen Char nicht ohne validen, rationalen und/oder chartechnischen Grund abzulehnen, was für mich hier nicht gegeben ist. Also hätte ich gerne Ideen für ne Modifikation oder einen validen Grund.
    Grüße Slakx

    danke für die Begrüßung :)

    Wie soll das denn funktionieren? Der Fortifex kann doch ausdrücklich nichts schneiden, weil er zweidimensional ist...


    ach stimmt bei dem Fortifex war was xD aus iwas hatte wir da mal gebaut das war ein Mod auf Basis des Fortifex der genau das kann


    Da würde ich Höllenpein vorziehen. Also als Erschaffer.


    warum nicht beides bzw ich finde die machen beide ungefähr gleich schnell das Hirn zu Muß xD


    1. Handschuhe mit Motoricus um dinge leichter anzuheben, oder Geschosse zu blocken, wenn man schnell genug ist
    2. Robe mit Adamantium oder Armatrutz um für den Kampf wie in Platte gerüstet zu sein (find ich aber zu langweilig, weil das so Standard ist)
    3. Axt (oder eine andere Waffe die blutende Wunden erzeugt) und durch Blutmagie und (stark modifizierten) Magischer Raub einem Zauberbegabten AsP wieder gibt (wäre wieder über die Zauberwerkstatt)
    4. Einen mittelgroßen oder großen Gegenstand den man aufstellen kann mit einem Panik gut um größere Plätze zu leeren
    5. eine Tür durch eine Wand aus Dornen (oder anderes Element) die auf Befehl öffnet (bzw ein Amulett mit Leib aus [Element] mit dem man einfach durch die Wand schreitet)

    Hi Leute ich wollte mal fragen, was ihr für interessante, auch gerne bescheuerte Ideen für Artefakte als Werkzeuge (auch im weiteren Sinne als Gebrauchsgegenstände) habt (wie der Titel schon sagt) die nicht zu mächtig sind und als Anregungen für Meister dienen können, was man mal bei passender Gelegenheit und Gruppe in SC Hände fallen lassen könnte.
    z.B.:
    1. die Holzfälleraxt mit nem Fortifex an der Klinge um das Holzspalten zu erleichtern
    2. das Messer des Folterers das mit einem Iribaars Hand belegt ist, sodass der gefolterte langsam alles vergisst (eignet sich nur bedingt um informationen abzupressen :D ) (das würde ich nur bei passender Gruppe machen, da es nicht unbedingt für eine Gruppe mit "guter" Gesinnung geeignet ist, ebenso das nächste)
    3. die Handschellen die mit einem Schwarzen Schrecken belegt sind, die auslösen, wenn der Gefangene sich zu stark bewegt
    4. der Wischmop der mit einem Fulminictus (zur Welle der Reinigung modifiziert) um weniger Arbeit zu haben
    5. das Messer des Feldschers das mit einem Caldofrigo (für hitze) eine Wunde desinfizieren kann
    6. ein Salzstreuer mit Abvenenum der direkt das gewürzte Essen von Giften reinigt
    7. zwei kleinere Gegenstände (die man ans Ohr halten kann) die man durch einen Gedankenbilder als Walkie-Talkie benutzen kann, man könnte einen Projektimago hinzufügen für das fancy Holobild dazu xD


    Grüße Slakx