Posts by ThomasWeber

    Ich fände eine Zusammenfassung der Regelbände gut. Also statt Magie 1-3 einfach Magie. Ohne Dopplungen aber dafür mit allem anderen (+Errata)

    Vielleicht kann sowas ja wenigstens vor DSA6 nochmal als CF kommen. Mir wäre es das Wert.


    Ich fände im übrigen auch ein Band "Aventurisches Recht" gut. Man hört zwar immer wieder von Gesetztesbüchern und Verträgen, was da aber nun drin steht nicht.


    Außerdem ein Band zu Geheimorganisationen und zu nicht Spieler Völker allgemein(Fluff, keine Regeln!), sodass man sich mehr unter Krakonier, Risso, Trolle, Riesen etc vorstellen kann.

    Die freie Charaktergenerierung (und das gesamte modulare Konzep) ist das, was mich 2015 zu DSA gebracht hat und mich bei dsa4 abgeschreckt hat.


    Regeln gibt es inzwischen genug. Klar jemand der DSA1- 4.1 gespielt hat, kennt eventuell noch Dinge die nicht geregelt sind. Ich vermisse sie aufgrund von Unkenntnis nicht.


    Ich wünsche mir aber viel Fluff. Akademiebeschreibungen, Bände zu Alchemika, nachdem wir die großartigen Herbarien haben, vor allem Regionalbrschreibungen. Ich brauche nirgends ein klein klein sondern Texte die mir die Welt und das Gefühl dahinter vermitteln. Deshalb freue ich mich auch sehr auf Aventurische Bibliothek

    Mittlerweile rechne ich eh nicht mehr mit dem Erscheinen und wenn Ulisses und Community so weitermachen, haben wir eh bald eine gespaltene Fanbase, von der ein Teil den Metaplot dann wenigstens ordentlich aufarbeitet.

    Warum sollte sich die Community spalten bzw. warum sollte dass dann explizit die Schuld von Ulisses sein?


    Ich finde Aventurische Meisterschaft beispielweise gut. Liegt evt. daran das ivh erst nach CF und Bewertung gekauft habe und wusste was ich da kaufe. Nichts desto trotz, wenn du das Buch z.b. schlecht findest und wir uns dann deshalb die Köpfe einhauen, ist das nicht die Schuld von Ulisses sondern von uns, weil wir uns dann unsere Meinung nicht lassen können.



    Aber nun zum eigentlichen Thema.

    Ich hatte mich sehr gefreut, nachdem ich den Trailer gesehen habe und bin entsprechend enttäuscht über die Verschiebungen. Man kann letzten Endes nur hoffen, dass es doch kommt, wenn auch in abgewandelter Form.

    Schade ist, dass der Trailer zu früh gezeigt wurde und somit Hoffnungen geweckt haben. Besser das Marketing startet, wenn die Texte final abgeben sind.


    Wäre so oder so besser, da dann die Zeit zwischen Marketing und Bestellung nicht so lang ist.


    Ist denn bekannt, worum es genau gehen sollte? Ich hatte etwas von einer alten Gottheit im Kopf, die Rondras Platz einnehmen wird?