Posts by PoloParable

    Hey, danke für deine Antwort!

    Ich habe das Programm bereits benutzt, dies ist allerdings schon ein wenig her. Damals hat alles gut funktioniert (vor ung. 6 Monaten, ich benutze Windows 10). Jetzt habe ich heute versucht Optolith wieder zu öffnen. Wenn man es öffnet passiert einfach nichts und nur im Hintergrund öffnet sich der Optolith Prozess (zu sehen im Taskmanager). Die Version, die ich verwende ist diese: "989002-OptolithSetup_1.5.1".

    Den Appdata Ordner von Optolith habe ich bereits entfernt und das ganze Programm schonmal deinstalliert und anschließend neu installiert, leider ohne Erfolg.

    VG
    Polo

    Hallo zusammen, ich habe momentan das Problem, dass Optolith nicht mehr bei mir startet. Ich habe es normal gedownloaded und danach das Setup ausgeführt. Im Hintergrund sehe ich den Prozess von Optolith, jedoch öffnet sich kein Fenster. 2 Freunde von mir haben dieses Problem gerade ebenfalls.

    Ich danke bereits für die Hilfe!

    VG

    Hey, da nun das Animatorium veröffentlicht wurde, hoffe ich das deine Fragen geklärt wurden.

    Ich habe allerdings auch eine Frage zu den Golems, die ich mal hier stellen wollte.

    Im Animatorium ist beschrieben, dass Golems wie z.B. der Mephir via Bauplan konstruiert werden. Meine Frage dazu ist jedoch, gelten auch bei einem Bau per Bauplan die Verbesserungsregeln der Eigenschaften des Golems? Also wie sieht es zum Beispiel mit dem Vorteil aus, dass der Golem fliegen kann. Die Beschreibung des Mephir lautet, dass dieser bereits fliegen kann, muss ich also keine der QS für die Verbesserung "Fliegen" ausgeben? Oder verstehe ich da etwas falsch?
    Vielen Dank bereits im Voraus für die Antworten.

    PS: Auf die 3. Frage von Quinn bezogen, mein Mirhamer Magier trägt seinen Golem auf der Schulter, oder wenn er mal versteckt werden muss im Rucksack oder getarnt als "Kugel" auf seinen Magierstab. :)

    Hey Natan, ich habe die neuste Version.

    Ich habe das Programm auch bereits neu installiert.

    Der Fehler tritt bei mir auf, wenn ich die Regelwerke manuell anklicke oder auch wenn ich auf "Laden" gehe, deswegen kann ich die Selektion leider nicht mehr neu speichern.


    Hey, super Programm, ich benutze es nun schon seit einigen Monaten und hatte noch nie ein Problem.
    Heute ist bei mir allerdings ein Fehler aufgetreten, den ich nicht ganz verstehe: Sobald ich einen neuen Helden erstelle und anschließend die Regelwerke lade, stürzt das Programm ab, sobald ich eine der Aventurische Magie oder Aventurische Götterwirken Werke lade.

    Ist dieses Problem bekannt und gibt es dafür eine Lösung?
    Vielen Dank bereits im Voraus!

    Hi, der Fehler ist mir gestern schon mal von jemandem berichtet worden. Ich kann den Fehler leider nicht reproduzieren, er tritt nur bei manchen Benutzern auf. Wir konnten aber feststellen, dass der Fehler weggeht, wenn wir auf eine ältere Version des Frameworks wechseln, mit dem das Programm geschrieben ist. Ich werde gleich mal eine neue Version des Programms hochladen in der Hoffnung, dass dies das Problem auch für andere Nutzer behebt.

    Hey, super vielen Dank für deine Mühe! Ich verstehe auch nicht wieso der Fehler heute bei mir aufgetreten ist, die letzten Tage lief alles reibungslos.

    Hey, super Programm, ich benutze es nun schon seit einigen Monaten und hatte noch nie ein Problem.
    Heute ist bei mir allerdings ein Fehler aufgetreten, den ich nicht ganz verstehe: Sobald ich einen neuen Helden erstelle und anschließend die Regelwerke lade, stürzt das Programm ab, sobald ich eine der Aventurische Magie oder Aventurische Götterwirken Werke lade.

    Ist dieses Problem bekannt und gibt es dafür eine Lösung?
    Vielen Dank bereits im Voraus!

    Es kommt wirklich ganz darauf an, was du denn in der Gruppe übernehmen willst.

    Ein Rondrageweihter spielt sich teils auch sehr ähnlich zu einem noblen Ritter. Die meisten Charaktere haben Einschränkungen in ihrem Handeln, die sich meist gar nicht mal so extrem von Geweihten unterscheiden. Manchmal ergänzt das Geweihten sein sogar den Charakter in seinem Konzept ganz gut.

    Meine Erfahrungen waren bis jetzt mit Boron-, Phex-, Aves- und Rondrageweihten. Diese waren alle gut Gruppenkompatibel, wobei sich der Phexgeweihte sowieso nicht als solcher ausgegeben hat, sondern seine Tarnidentität als Händler gewart hat.

    Hey,

    da hast du recht. Im Nahkampf habe ich eigentlich nichts zu suchen, dass ist mir irgendwie komplett durchgerutscht.

    Ich neige irgendwie immer dazu die vollen 100 Punkte in die Eigenschaften zu packen. Fühlt sich ungewohnt an, da jetzt was raus zu nehmen ^^

    Ich habe den Bogen jetzt nochmal überarbeitet und mir von den eingesparten Punkten den Horriphobus gekauft.

    Als Verteidigung gegen feindliche Magie habe ich mir auch noch den Vorteil hohe Seelenkraft gegeben, da ich hier noch passend Punkte über hatte.
    Selbst Alchemie konnte ich noch auf einen guten Wert steigern :)

    Famburasch danke für die Anregungen, das stimmt natürlich.

    Ich könnte den Magier auch etwas anders aufstellen, die Frage wäre, was denn dann noch an Sonderfertigkeiten Sinn machen würde? Bzw. ist der Artefaktbau nicht eine ziemlich kostenspielige Sache (AP) und somit noch weiter weg als der Golembau?

    Mit der Sonderfertigkeit Golembauer sollte es meinem Magier eigentlich schon möglich sein einfache Golems zu bauen, so zumindest die Beschreibung der Sonderfertigkeit. Zu Humunculus robustus konnte ich leider nichts finden.

    Scoon das klingt ja dann eher so, als sollte ich noch mit meinem Golembauer warten, bis dieses Band heraus kommt.

    Hättest du denn ansonsten vielleicht eine andere Idee für einen "gruppenkompatiblen" Schwarzmagier?

    Meine Gruppe startet ab nächster Woche und ich glaube bis dahin ist der Band noch nicht erschienen :S

    Natan danke für die konstruktiven Vorschläge.

    Ich kann mir nochmal die Vorteile durchschauen, nur ist mir da keiner mehr ins Auge gefallen, der zu dem Konzept noch gut passen könnte, aber evtl. übersehe ich da auch was.

    Die niedrigen FW kommen daher zustande, dass mein Charakter bis Ende seiner Ausbildung an der Akademie nie wirklich draussen auf Expedition war und dementsprechend auch nie klettern oder schwimmen musste geschweigedenn sich zurechtfinden.

    Das ist auch ein wenig das Problem eines Magiers mit 1100AP.

    Ja das Problem mit den Zaubern sehe ich auch, ich wüsste nur nicht welche genau passsend für die Akademie und dazu nützlich wären.

    Guten Tag liebes Forum,

    ich bin zurzeit dabei mir meinen ersten Gildenmagier zu erstellen.

    Hierbei ist für mich der Fokus auf einen Schwarzmagier aus Mirham gefallen. Die Idee mit dem Golembau und der Suche bzw. Herstellung von magischen Artefakten finde ich sehr reizvoll.

    Wir spielen DSA5 und starten auf Erfahren mit 1100 AP.

    Das Konzept des Charakters soll sein, dass er sich auf Reisen befindet um besondere bzw. verschollene Artefakte und Zauber zu suchen. Immer dabei hat er seinen "Taschengolem" dieser soll recht klein sein und eher als Spion oder hilfreiche Hand dienen.

    Eine Frage die sich mir hier bereits stellt ist: Kann ein Golem, wenn richtig gebaut, fliegen? Und wenn ja, dann wie?

    Desweiteren hätte ich die Bitte, ob sich jemand einmal meinen Charakterbogen anschauen kann (befindet sich im Anhang). Ich bin mir recht unsicher, ob ich diesen gut gebaut habe bzw. ob mein Charakter in einer Gruppe überhaupt seine Time-to-shine bekommen kann.

    Vielen Dank bereits im Voraus!