Posts by Fletcher

    Aber ich Denke gegen ein Umfassenden "Wege-Band" oder Liber xxx hätte keiner was, wenn dann später noch ein paar Ausnahmen kommen die darin nicht abgebildet sind.

    Glaube ich auch. Ich habe per Feedback der Redaktion vorgeschlagen eine "Komplettausgabe" der Regelbände zu erstellen. Ohne neue Regeln, aber mit anderer Aufteilung und nur im Paket. Damit sich dieses lohnt müsste das wahrscheinlich per Crowdfunding kommen und nur als Hardcover. Die Achillesverse wäre wahrscheinlich nur der Preis. 5-6 Bände würden sicherlich immer noch dabei min. herauskommen und jeweils 40 - 50 Euro kosten.

    Die Stadt Anchopal ist umstritten gehörte bis ca. 1035 zu Aranien und ist nun wie ein Großteil Nieder- (oder Ober-) Goriens von Hasrabal besetzt. Ganz Gorien (zumindest oberhalb der Gorischen Wüste) wird aber weiterhin von Aranien beansprucht. Dieses steht auch so in der Regionalspielhilfe.

    Die Redundanzen haben mich jetzt bisher eher weniger gestört. Was mir hingegen wirklich sauer aufgestoßen ist: In jedem Regelband (GRW eingeschlossen) werden ca. 40-50 Seiten für Professionsbeschreibungen aufgewendet, obwohl Professionen systemisch eigentlich gar nicht mehr benötigt werden.

    Und genau die mag ich :shy: für eine einfache Charaktergenerierung. Mich dagegen stören die vielen Archetypen.


    Mir scheint aber, das am meisten ausgesetzt wird, dass für die einzelnen Bereiche so viele Einzelbände benötigt werden. Ich glaube allerdings, dass liegt nicht an den Doppelungen (die mich übrigens nicht stören, sondern die ich teilweise begrüße), sondern an dem neuen Layout. Eine größere Schrift, mehr Rand, zwei statt drei Spalten und mehr Zeichnungen sorgen für wesentlich weniger Text pro Buch, allerdings für höhere Kosten. Nur auch hier möchte ich nicht zu dem alten zurück.

    Hi,


    ich denke das Geweihte immer noch die Möglichkeit haben Mirakel zu wirken ( Was übrigens unter DSA3 am Anfang ihre einzigen karmalen Möglichkeiten waren). Daher sollten Sie höchstens mit den zwölf Segnungen und wenig Liturgiekenntnissen beginnen. Dann können die restlichen AP‘s auf Kampf und Talente verteilt werden. Das sollte die Geweihten dann bei gleichem Startpunkten näher an die Profanen Charaktere bringen.


    Ansonsten müssten Magier und Geweihte wegen der längeren Ausbildung mit einem höheren Startlevel beginnen. Das lässt das Regelwerk durchaus zu. Rabatte Traditions-SF haben genau die gleiche Wirkung, heißen nur anders.


    In meiner Gruppe sind wir allerdings gut damit gefahren alle auf dem gleichen Level ohne Rabatte anzufangen.