Posts by Dakarim

    Ich hoffe sie machen die Flaggen nur auf die Grundbücher. Die Vorstellung dass ein paar D&D Bücher in meinem Regal die Flaggen haben und andere nicht lässt den inneren Perfektionisten in mir vor Angst zittern.

    1) Die plus 5 werden auf die 16 hinzuaddiert. Der Wert wird dann mit der Rüstungsklasse des Zombies verglichen (also 8). Ist der Wert höher oder gleichgroß wie die Rüstungsklasse des Zombies trifft der Angriff und du darfst den Schaden (also die Trefferpunkte die der Zombie verliert) auswürfeln. In deinem Fall ist das 1W6+3. Würfelst du zB. eine 4 werden dem Zombie 7TP (4+3=7) abgezogen.

    2) Die Zustandsimmunität des Zombies sagt nur aus, dass er nicht den Zustand "vergiftet" erhalten kann und löst keinen Nachteilswurf (also 2W20 wovon der schlechtere genommen wird) aus.

    Wenn er dann z.B. 14 Trefferpunkte hat und ich 16, dann verliert er 2 Punkte von den Trefferpunkte oder wo genau wird die Energie da abgezogen?

    Ich hoffe dass hat sich in 1) geklärt

    Und was genau mach ich mit den (3W8+9)?

    Das ist nur ein alternativer Wert für die Trefferpunkte des Zombies. Wobei 22 der Durchschnitt von 3W8+9 ist. Also entweder nimmst du für jeden Gegner den Durchschnittswert an Leben oder du würfelst ihn aus (die meisten SL die ich kenne nehmen den festen Wert, dass ist übersichtlicher und geht schneller).

    3) Der Zombie darf die Spieler dann auch angreifen, muss da auch ein W20 gewürfelt werden? Wie ziehe ich das Leben bei den Spieler ab wenn sie getroffen werden?

    3) Genau. Auch wie bei den Spielern wird erst ein W20 gewürfelt und das Ergebnis (plus dem Modifikator zum Treffen, beim Zombie +3) mit der Rüstungsklasse des Spielers verglichen. Ist das Ergebnis gleich groß oder größer trifft der Zombie und du darfst den Schaden auswürfeln. Beim Zombie ist das 1W6+1, den Wert findest du im Statblock des Zombies.

    4) Und es gibt ja auch noch die Bonusübungen, die wären jetzt bei +2, werden die bei einem der Übungen dazugerechnet die schon bei den Übungen dabeistehen? Also leichte Rüstung, Rapiere, ......

    Der Übungsbonus wird auf Fertigkeitswürfe wie Akrobatik, Fingerfertigkeit, Arkane Kunde etc. draufgerechnet wenn der Spieler in der Fertigkeit geübt ist. Bei Waffen wird er auf den W20 zum Treffen hinzuaddiert, wobei er in deinem obigen Beispiel:

    ein Schwert mit +5 Bonus

    bereits mit eingerechnet ist .

    5) Wie genau entscheide ich welche Modifikation ich benutze beim Kamp? Ist ein Schwert immer automatisch mit der Modifikation von Stärke zu nehmen und der Bogen Geschicklichkeit? Oder wie genaz ist das festgelegt?

    Normalerweise benutzen Nahkampfwaffen den Stärkemodifikator und Fernkampfwaffen den Geschicklichkeitsmodifikator. Bei Nahkampfwaffen gibt es die Ausnahme dass Waffen die die Eigenschaft Finesse besitzen (z.B. Dolch, Kurzschwert, Rapier, Krummsäbel) mit dem Geschicklichkeits- ODER dem Stärkemodifikator genutzt werden können. Je nachdem wie der Spieler es möchte (meistens das was mehr Schaden macht).

    Waffen die die Eigenschaft Wurfwaffe haben, also welche mit denen man einen Fernkampfangriff oder Nahkampfangriff machen kann, können als Fernkampfangriff ebenfalls den Stärke statt dem Geschicklichkeitsmodifikator verwenden.

    Meine Schurke hat Stärke 8 also -1
    Jetzt würfle ich mit dem W20 z.B. eine 17, dann wären das 16 Punkte
    Er hat jetzt aber ein Schwert mit +5 Bonus (1W6 +3 Stich), was genau muss ich da jetzt machen?

    Dein Schurke hat wahrscheinlich eine Finesse Waffe (und GES +3), würfelt er eine 17 kommen erst +3 durch den GES Modifikator +2 durch den Übungsbonus obendrauf. Er hat also 17+5. Diese plus fünf steht aber auch schon als Bonus bei der Waffe. Es ist genau diese:

    +5 Bonus (1W6 +3 Stich)

    die sich aus dem GES + Übungswert zusammen addiert.




    Ich hoffe dass war alles verständlich. Wenn immer noch etwas unklar ist oder es weitere Fragen gibt, frag einfach. Gerade am Anfang können die Regeln sehr verwirrend sein.

    Kann ein Arkaner Betrüger die Zauber des Stecken der Verteidigung (Staff of Defense, LMoP) nutzen? Und kann er während er den Stecken hält noch ein Rapier in der anderen Hand halten und damit angreifen?

    Es gibt derzeit einen Rechtsstreit zwischen GF9 und WotC. Es geht wohl - wie immer - ums Geld. Dem Vernehmen nach wollte WotC GF9 rauswerfen, wohl um die Lizenzen für das sehr erfolgreiche Spiel und alles drumrum teurer neu vergeben zu können. Dagegen wehrt sich GF9 natürlich und hat Klage eingereicht.

    Vielleicht geht es auch deswegen mit den Freigaben neuer Produkte nicht weiter?!:(

    Steht dazu da irgendwas wo und wann die Flinkkinge losgeschickt wird?

    S.50 Im Abschnitt Die Villa erkunden, unten:"Während des Eindringens der Charaktere in die Gralhund-Villa flüchtet die Flinkklinge mit dem Stein von Golorr vom Anwesen. Wenn die Charaktere Nims Flinkklingendetektor verwenden, um die Flinkklinge zu verfolgen, erfahren sie lediglich, dass die Flinkklinge geflüchtet ist, aber nicht in welche Richtung."



    Haben die Flinkklinge besiegt und wissen auch schon, dass sie nach dem Stein von Golorr

    Ahhhh ok ich dachte dir wäre durch das übergehen der Villa ein wichtiger Plothook verloren gegangen^^

    dass ich an irgendeinem Punkt in der Bewegungsreihe den Stein (wahrscheinlich nach der Gasse) wieder in die VIlla zurück gehen lasse.

    Das ist doch eine sehr gute Idee:thumbup:Vielleicht kannst du die Villa ja auch als irgendeine zufällige Adeligenvilla aus Waterdeep benutzen und nicht unbedingt als die der Gralhunds.

    Ich weiß nicht, ob ich da was falsch gemacht habe

    Leider ja, wenn die Gruppe an dem Haus vorbeikommt und den Flinkklingendetektor drückt sollte dieser ausschlagen da sich die Flinkklinge noch in der Villa befindet (damit wird die Gruppe an diesen Schauplatz gelockt). Erst während die Charaktere sich durch die Villa arbeiten wird die Flinkklinge mit dem Stein von Golorr weggeschickt.


    Also du könntest entweder deinen Spielern (je nachdem wie lange das her ist) den Tipp geben dass sie das der Stadtwache melden und ihnen dann die Infos aus Die Wache soll sich darum kümmern (S. 50) geben oder du lässt die Stadtschreier und zahlreichen Zeitungen von Waterdeep über das Gralhundgemetzel berichten und in der Zeitung sind dann ebenfalls die Infos aus Die Wache soll sich darum kümmernaußer die Info mit der Flinkklinge, es könnte aber drin stehen dass gesehen wurde, dass ein Konstruktartigeswesen zuvor vom Tatort geflohen ist (nachdem sollte ja ohnehin schon gefahndet werden?!) und das bringt deine Spieler vielleicht dazu die Überlebenden (die Grahlhunds) nach der Flinkklinge zu befragen.

    Zu Ilmater passt es meiner Meinung nach nicht, denn Ilmater ist kein Gott der Bettler.

    Ich habe noch folgendes gefunden, dass mMn auch ganz gut passt:

    Ilmater war die Inkarnation des Mitgefühls und der ewige Feind des Leidens. Er bemühte sich, den Schmerzenden, die unterdrückt wurden oder auf andere Weise in großer Not waren, Hilfe und Erleichterung und tröstende Worte anzubieten. Er ermutigte sie, ihren Schmerz, ihr Leiden und ihren Missbrauch zu ertragen, denn gute Dinge kamen zu denen, die warteten.


    Und auch dass seine Priester sich um die Bettler kümmern finde ich sehr passend.



    Aber auch hier sollten die Charaktere eigentlich recht schnell merken, dass sie einem Avatar gegenüber stehen.

    Woran genau?

    Meine Spieler haben von der Lore noch weniger Ahnung als ich:D

    Für sie soll es eher eine konfuse Begegnung werden bei der der altruistische SC belohnt wird.

    Und mit Ilmater habe ich eine schöne Erklärung für die merkwürdige Person, falls ein Spieler einen hohen Wurf auf Religion schafft;)

    Ich hatte die Idee in meiner Kampagne immer mal wieder Bettler einzubauen und wenn ein Charakter immer Etwas gibt (Geld/Essen), ohne Hintergrundgedanken bezüglich eines Informationsnetzwerkes oder ähnlichem zu haben, wird er von jenem Gott in Gestalt eines Bettlers besucht der ihm seinen Umhang (Robe der nützlichen Dinge) schenkt und daraufhin auf mysteriöse Weise verschwindet.

    Ich denke Mask oder Ilmater passen da schon am besten ich werde mich in die Lore der beiden aber nochmal einlesen und dann entscheiden.

    Danke für die Antworten:thumbsup:

    Moin

    welcher Gott aus den Vergessenen Reichen wäre eurer Meinung nach am ehesten der Gott der Bettler bzw. der von ihnen am ehesten verehrt wird? Ich konnte da leider nichts konkretes zu finden, hätte aber gesagt am ehesten passt Torm wegen der Selbstaufopferung?! Bin gespannt auf eure Antworten^^

    Das Einsteiger Set reicht für einen guten Start mehr als aus, es beinhaltet ja eine abgespeckte Version des Regelwerkes und ein gutes Abenteuer das einen am Anfang auch noch ziemlich an die Hand nimmt.

    Ich habe das Einsteigerset damals auch mit einem Spielleiter und drei Spielern gespielt und das hat ziemlich gut geklappt allerdings waren die Kämpfe manchmal sehr fordernd da es für eine Abenteurergruppe zwischen 4-5 Spielern ausgelegt ist.

    "The darts all strike simultaneously and you can direct them to hit one creature or several."

    Ich hätte gesagt, dass ein Wurf richtig ist da der Schaden von zwei oder drei Pfeilen gleichzeitig erlitten wird. :D

    SKT soll laut der Keynote im Oktober veröffentlicht werden, da Eberon allerdings auf Oktober verschoben wurde (welches ursprünglich im September erscheinen sollte) und SKT noch nicht im F-Shop gelistet ist gehe ich von frühstens/wahrscheinlich November aus.


    Zu Rime of the frostmaiden habe ich noch keine Ankündigung gefunden:(

    Ich vermute allerdings, da es der aktuelle Band ist, dass dieser dann als nächstes nach SKT veröffentlicht wird (ich tippe auf Januar/Februar).

    Ist allerdings reine Mutmaßung:)

    Wenn ich oder andere am Tisch ein Problem mit dem Spielstil eines Mitspielers haben spreche ich das einfach vor oder nach einer Session an. Hat bis dato immer zu Einsicht und zur Lösung des "Problems" geführt.

    Ich würde dir also erstmal einen diplomatischeren Weg empfehlen. 😅


    Solltest du ihn trotzdem loswerden wollen kann er ja (solange du verdeckt Würfelst) von ein paar mehr Angriffen oder auch Crits getroffen werden.

    Hat jemand von euch mal Erfahrung (beim online leiten) mit einem Soundboard oder einer Stimmverzerrungssoftware gemacht? Wie war das so?