Posts by Wabbajack

    Die Einsteigerbox hat keine Erfahrungspunkte aufgelistet, weil sie nach dem Meilensteinsystem arbeitet.

    D.H. im Heft steht an ganz bestimmten Stellen: jetzt steigen deine Spielende eine Stufe auf. oder :wenn sie diesen Abschnitt geschafft haben, dann steigen die Spielenden eine Stufe.

    Du kannst die Gegner einfach zu Gruppen zusammenfassen. Einfach 4-6 Gobbos zu einer Gruppe machen, jede Gruppe hat dann eine eigene Ini, und nur einmal würfeln ob die Gruppe trifft und dann den Standartschaden verwenden x Anzahl.

    Du kannst auch bei größeren Schlachten das ganze rein Erzählerisch machen oder in den Hintergrund verlagern d.h. gib jeden Sc 1-2 Gegner und der Rest wird dann nur erzählt, wie sie entweder alle niedermachen oder abhauen.

    Die Klasse sind die Magieschmiede, ab Stufe 2 kannst du dann mag. Gegenstände herstellen.

    Zu Beginn sind es nur kleine Verzauberungen aber mit höherer Stufe wird es günstiger, stärker und schneller.

    Schau in das Buch Eberron - Aufstieg aus dem letzen Krieg, dort gibt es die ganzen Infos.


    Da ja auch Schriftrollen und Tränke zu den mag. Gegenständen zählen, kannst du diese bei Xanathars Ratgeber für alles finden.

    Moin,


    es fängt schon bei der Erstellung deines Chars an. Steck soviele EP, wie möglich, in dein Hauptattribut (z.B. Pilot max deine Gewandtheit),

    da die Steigerung davon später nur noch über das Talent Hingabe oder Kybernetik möglich ist.

    Spezialisiert euch, so ein Standartteam braucht einen Piloten, Nahkämpfer, Händler, und Hacker, Arzt, Mechaniker können von einem Char mit viel Intelligenz abgedeckt werden.

    Je nach Spieleranzahl solltet ihr euch da absprechen , wer was macht.

    Fangt mit einem Talentbaum an, und wenn ihr später noch Andere dazukauft, nutz welche aus dem gleichen Beruf oder univerelle Berufe.


    Bei den Machtfähigkeiten, sucht euch zu Beginn eine max. zwei in der Grundform aus.

    Andere kann man später noch lernen, dabei mit der SL absprechen was überhaupt Sinn macht, denn Beherrschung kommt recht oft zum Einsatz (die Landegebür ist doch schon bezahlt....)

    und andere, wie Unterdrücken (gegnerische Machtnutzer schwächen) wohl eher seltener.


    Am Ende, ist es aber deine Entscheidung, was für einen Char du spielst.

    z.B. ist mein aktueller Char, eine Togruta Händlerin, die im Kampf sowas von untauglich ist, dass der sicherste Platz genau vor ihrer Mündung ist. Aber dafür kann sie fast Jeden so gut bequatschen, dass sie schon einen Sith-Schüler die Lichtschwerter abgenommen hat und sie jedes Casino mit fetten Gewinn verläßt. Sie versorgt die Gruppe mit allem was benötigt wird, du brauchst ne Waffe, ich kenn da jemanden.. usw..

    hey Nurgle,


    ich hab einiges von den alten D6 Sachen da, aber außer im Grundregelwerk und ner Übersicht beim Spielleiterset (eine A4 Seite) habe ich keine weitere Liste von Fertigkeiten gefunden.

    vorhanden sind : das Handbuch, Erben des Imperiums, die dunkle Seite der Macht, das letzte Kommando, die Rebellenallianz, das Vermächtnis von Alderan, technisches Handbuch der Todesstern, Spielleiterset

    Wenn SiFi immer geht, wie wäre es mit Star Trek Adventures ? oder mit etwas mehr Fantasy das Star Wars System von FFG.

    für beides gibt es einiges an Würfelapps, haben ein Punktesystem bei der Charerstellung und es gibt reichlich Material in DE sowie mehr in ENG aufm Markt.

    also der Waldläufer kann ab Stufe 2 zaubern.

    wenn du die Variante vom Mensch nimmst, wirds einfacher als Waldläufer aber es geht jede Spezies dafür und wenn du als DM flexibler bist, so machst du die Attributserhöhungen, welche jede Spezies speziell auf bestimmte Attribute hat einfach frei von der Bindung.

    z.B: Halborks bekommen +2 STR und +1 Kon, das machst du zu +2 auf irgent ein Attribut und +1 auf ein anderes Attribut.


    Waldläufer beginnt mit einem bevorzugten Gelände( Wald, Küste, Flachland, Kanalisation... ) und einem Erzfeind( Ork, Goblin, Yuan -Ti usw.)

    dazu hat er Übung mit einfachen Waffen und Kriegswaffen, Schilde, leichte und mittlere Rüstungen.


    bezieht sich alles auf die 5E von D&D !

    Also die Kampange der Einsteigerbox kannst du mit 4 beliebigen Chars spielen, es ist nicht auf die Mitgelieferten angewiesen. Alle Begegnungen sind auf 4 Abenterer ausgelegt, seit ihr mehr oder weniger dann die Schwierigkeit anpassen.

    Karten für die Begegnungen sind mit drinn, allerding die Meisteransicht, d.h. für deine Spieler solltest du dann entweder sie selbst zeichenen lassen oder einmal abpausen und die Marklierungen usw. weglassen.

    also zu den Karten kann ich dir sagen, dass ca. 30 Stück, von knapp 300 Karten gesammt, nur einen Platzhalter als Bild haben und sich einige Bilder doppeln. (z.B Pflanzenpygmäe, Dornenhund und Pflanzenpygmäe-Häuptling haben alle das gleiche Bild auch die Grung-Wildling und Grung-Elitekrieger beide das gleiche Bild.)

    Bei den Karten hätte ich schon etwas mehr erwartet gerade die Platzhalterbilder sind sehr ärgerlich, wo es doch genug Bilder gibt.


    Das Buch Sturmkönigs Donner habe ich nur überflogen, weil es in nächster Zeit wohl nicht gespielt wird. Dazu kann ich dir keine genauen Auskünfte geben.