Posts by Selyaene

    Hallöchen meine liebsten Mitspieler und Mitspielerinnen!


    Lange gesucht und nicht gefunden. Lieder zum Singen, deren unsre Ohren frönen. Viele Wälzer gelesen und dennoch daneben gelegen. Verzweifelt ich bin, kein Gesang im Leben. Gesang der allen Zungen entgleitet, unsere Füße zum Tanzen zwingt. Ich mich nun an euch wende, etwas zum Allgemeinwohl zu bringen. Oh weh, oh weh, meine Kompositionen nicht Rahja gefällig genug! Verzweifelt auf Aves Pfaden, streife ich von Laden zu Laden. Mehr wie Gebäck, ich nicht kriege.


    So flehe ich, Ivy vom kleeblättrigen Kleeblattshausen, eine Reisende Tsageweihte, euch nun an, mich an euren Tavernenliedern teilzuhaben!

    Ich spiele wie RiverStyx nur 4.1, aber finde das deine Werte sehr gut aussehen.

    Wenn du regelmäßig die Werte verpaddelst kannst du das 'Würfelpech' einfach mit charakterlichen Zügen wieder ausgleichen. Viele Ritter sind arroganter als manche Elfen, was ich in deinem Falle auch mit einbauen würde. (Beispiel: Ritter XY schiebt seinen Begleiter nach hinten und sah mit erhobenen Kinn auf seinen Gegenüber. "Wenn ihr jemanden Herausragenden sucht, dann seid ihr bei mir genau richtig!". Bei dem Kampf versagt XY, dennoch schüttelt er sich und fährt sich gestresst aber dennoch mit gelassener Miene durch seine blonden Haare. "Ich wollte gerecht mit euren Talenten umgehen, werter Herr. Doch habe ich es anscheinend doch zu gut gemeint".)

    Da kannst du dich wirklich spielen, außerdem fordert dies das Rollenspiel. Also nicht den Mut aufgeben und einfach mit dem spielen was du hast!


    Ich hoffe, ich konnte irgendwie helfen,

    LG Ivy

    Okay, wenn ich zu blöd dafür sein sollte, sag ich Bescheid...

    Andere Frage: was stellt ihr euch fürs Artbook vor? Mehr so Menschen/Landschaften/Burgen oder dürfen das auch Djinnis und Feenwesen sein? Mein Schwerpunkt liegt mehr auf Wolpertinger/Drachen/Pflanzen/Fantasyart als auf Burgen und Landschaften...

    Wenn ich mich einmischen dürfte... Ich beobachte diese Diskussion bereits seit gestern Abend und habe ehrlich gesagt auch den Faden verloren, aber zum Hauptthema 'Darf der Meister Würfelergebnisse fälschen' möchte ich auch kurz meinen Senf dazu abgeben...


    Dieses Würfelsystem steht nicht umsonst in den Regelbüchern. Wenn der Spielleiter also jedes Ergebnis des Wurfes fälschen könnte, würde das Spiel automatisch keinen Sinn mehr ergeben. Vorallem im Kampf wenn Kämpfer A den Wuchtschlag von Spieler B ausweichen wollen würde und die eigentliche Probe vergeigt, aber dennoch Kämpfer A ausweichen lässt, wäre es der Spielergruppe gegenüber doch komplett unfair. Da kann der Meister auch zehnmal hintereinander einen Wurf vergeigen, das gleiche zählt doch auch für die Spieler. Es ist auch egal, ob die Heldengruppe meinetwegen Padonna persönlich gegenüber steht und auf sie einprügelt. Da kann die Meisterperson auch nur den Zufall entscheiden lassen wie eben auch im reellen Leben.


    Mfg Ivy