Posts by pimpfl

    Klingt zwar logisch, ist es aber nicht zwangsläufig: Mittsommerrache hat 20 Seiten.

    Als "treuer" Käufer der HW-Archive in HC-Variante kann ich nur sagen dass ich es begrüßen würde, wenn die länger wären - der Aufpreis wäre mir absolut egal, da im Gegensatz zu anderen Produkten gut investiert. Alternativ könnte man natürlich auch nur die "Archivsausgabe" aufblasen, dass würde aber den Botenabonnenten sicher nicht gut gefallen. Aber ich denke, dass kaum wer ein Problem hätte 1-2€ mehr zu bezahlen pro HW (ausser da sind in den Extraseiten nur Schwarmregeln o.ä. drin). Ich glaub auch gar nicht dass es soviel Aufwand wäre für die Extraseiten, meist ist der Content eh schon geschrieben, hat aber halt nicht reingepasst und wurde rausgenommen.

    Für unsere Gruppe suche ich noch eine Landkarte (als Datei) von Aventurien vor der Rückkehr von Borbarad. Kurz um, eine Karte auf der Ysilia und nicht Yol-Ghurmak aufgeführt ist. Super wäre sogar zusätzlich noch eine politische Karte vor Borbi.

    Wir spielen aktuell im Jahr 1006 BF und ich plane die 7G-Kampagne. Die Spieler sollen nicht jetzt schon die Schattenlande sehen obwohl sie teilweise schon in diese Gegend kommen werden.

    Leider sind meine alten Karten (aus den DSA3-Boxen) entweder weg oder so übel, dass sie nicht mehr brauchbar sind zum einscannen.

    Politische Karte: Karte: Aventurien zur Hal-Zeit | Simias Werkbank

    Nur weil das mal gefragt wurde, der Shop in Wien (Planet Harry) hat noch 3 Exemplare des Kompendium des Gottwals OVP im Regal stehen...

    Um das mal Schattenkatze zuliebe auszulagern, belebe ich diesen Thread wieder. Eine Antwort möchte ich natürlich nicht schuldig bleiben.

    Wir haben hier auf Asboran einige Hinweise geleaked, dürfen aber natürlich noch nicht ins Detail gehen. :)

    Wir arbeiten auf jeden Fall fleißig, versprochen.

    Quote

    Ich arbeite aktuell zusammen mit Niko Hoch an einer umfassenden, mehrteiligen Metaplot-Kampagne (wir sprechen hier von 4 Sternen in der Skala ‚Lebendige Geschichte‘), die mir seit Monaten die Augen vor Freude leuchten lässt.

    Ist das mit der mehrteiligen Kampagne noch aktuell und ist das weder Rabenkrieg noch Sternenträger? Mir gehts aber jetzt nicht darum wann das kommt nur ob es kommt.

    Es handelt sich dabei weder um die Rabenkrieg- noch um die Sternenträger-Kampagne.

    und sie ist nicht "eingestampft"?

    Wir haben hier auf Asboran einige Hinweise geleaked, dürfen aber natürlich noch nicht ins Detail gehen. :)

    Wir arbeiten auf jeden Fall fleißig, versprochen.

    Quote

    Ich arbeite aktuell zusammen mit Niko Hoch an einer umfassenden, mehrteiligen Metaplot-Kampagne (wir sprechen hier von 4 Sternen in der Skala ‚Lebendigen Geschichte‘), die mir seit Monaten die Augen vor Freude leuchten lässt.

    Ist das mit der mehrteiligen Kampagne noch aktuell und ist das weder Rabenkrieg noch Sternenträger? Mir gehts aber jetzt nicht darum wann das kommt nur ob es kommt.

    Wie ist denn das Begelitheft zu den Runensteinen so? Darf man sich freuen? Das damals der alten Inrahkarten fand ich zB gut.

    Es ist ähnlich, aber deutlich kürzer. Vielleicht nur 6 Seiten oder so. Alle Runen werden tabellarisch erklärt und es gibt generelle Regeln zur Interpretation. Legemuster wie bei den Karten fehlen logischerweise. Allgemein wird eine Interpreatation gefühlt "komplexer", da es noch viel mehr Bedeutungsnuancen gibt (Lage der Steine zueinander, Symbolnuancen, liegen die Steine auf dem Kopf?). Die Steine selbst sind ein richtiges Highlight.

    ok dann sind sie aber teuer ?(

    Habe heute gerade das GruppenAB aus dem Shop geholt. Die Runensteine hatten sie aber (noch) nicht bekommen. Deshalb die Frage: Wie ist denn das Begelitheft zu den Runensteinen so? Darf man sich freuen? Das damals der alten Inrahkarten fand ich zB gut.

    Ich bin dagegen, den Vollständigkeitsanspruch bei den neuen Regionalspielhilfen aufzugeben. In DSA4 war es noch so, dass sich die Redaktion bemühte wirklich alle bislang publizierten Inhalte in der Publikation aufzunehmen und behutsam um neue Elemente zu ergänzen. Wer also jetzt einen vollumfänglichen Überblick über die Region haben möchte, sollte am besten beide Publikationen (in diesem Fall also "Unter dem Westwind" und "Die Gestade des Gottwals") vorliegen haben.


    Und die Redaktion und Autoren müssen bei ihren Recherchen dann (hoffentlich!) immer beide Spielhilfen benutzen...

    Habe gerade kürzlich festgestellt, dass "Land des schwarzen Bären" nicht alle Orte behandelt, die in den Vorgängern noch beschrieben wurden. Das in neueren Pulikationen anders gewichtet wird und Inhalte wegfallen, ist also auch früher so gehandhabt worden.

    Das kann ich bestätigen. Ist aber eine Region die eine der höchsten Beschreibungsdichten hatte. Und bei den Orten die mir aufgefallen sind, hatten die kaum Relevanz und waren vorher zB auch nur mit dem Namen (Itzkendorf) und einem Einzeiler (zB ein Holzfällerdorf) beschrieben. Aber zumindest ist da nicht in Summe weniger geworden (ein paar alte unbespielte Sachen kamen raus, andere rein).

    Kleiner Einwurf: Ein solcher Vergleich ist über die Seitenzahl natürlich machbar, aber in meinen Augen nicht wirklich sinnvoll. Wenn, dann sollte man über die Zeichenzahl gehen. Aber selbst dann ist ein fairer Vergleich schwer, denn auch die grafischen Elemente sind ja dafür wichtig und werden dabei nicht erfasst.

    Naja mir gings eigentlich nur darum, dass ich eher alles in einem Band hätte. Den Preis hätt ich jetzt gar nicht so im Fokus gehabt. Oder halt einen Sammelband als optionale Variante, Donnerwacht kommt ja jetzt auch als Sammelband.

    Habe bisher von DSA5 gekauft:

    - Spielkarteset Pflanzen (Herbarium I+II HC nachbestellt)

    - Alle HW Archive

    - Alle Gruppenabenteuer, keine Soloabenteuer

    - RSH Havena HC + Landkartenset

    - Alls TB RSH (scheint aber keine neuen mehr zu geben)

    - Runensteine bestellt

    - Vademeci

    - Cthulhu Band und Komp (alles nur wegen der Critter)

    - Tiergefährten (wegen der Bilder)

    - alle Heldenbreviere

    Na, dann wenn man die (Kurz)abenteuer abzieht ist man ja eben nicht WEIT über 100€, was meine eigentliche Aussage war. Aber danke für die Bestätigung :)

    Der Verlag hat entschieden, dass es zu RSH nicht nur die RSH, sondern auch zumindest die Rüstkammer als Zusatzband geben soll.

    Schön dass der Verlag entschieden hat. Muss mir aber trotzdem nicht gefallen dass der Content des CFs über mehrere Bände - die noch dazu Fluff&Crunch vollkommen vermischt beinhalten - verstreut sind. Schön wenn du zufrieden bist, aber ich bins halt nicht.