Posts by Phexarian

    Hi,


    meine Meinung ist folgende:

    Ulisses sollte sich nicht auf feste Daten beziehen, so lange es nicht sicher ist und wenn sie das tun, bin ich auch der Ansicht es reicht ein Monat oder Quartal. Es kommen oft genug Unwegsamkeiten dazu, die die Auslieferung Verzögern (siehe wie bisher unverschuldet schon geschehen).

    Aber ich fände es gut, wenn sie eine Übersicht geben, woran gearbeitet wird, wobei es auch nur sinnvoll ist hier Bände/Bücher zu nenen, die einen nenneswerten Fortschritt haben. Daher wäre das meine bitte (ohne Anspruch auf chronologische Richtigkeit und ohne Angabe von Monta und Jahr).


    Man muss ja mit dem Geld Haushalten :saint:

    Also, ich bin der Meinung, du solltest dir ein grobes Bild der Stadt machen. Dann gezielt die wichtigen NSC festlegen und dann dir überlegen, was könnte hier ein Aufhänger sein und wie können die Helden damit interagieren, bzw. was können sie da erleben.


    Nicht Plotrelevante NSC werden improvisiert und in Zeiten von Aventurischen Namen, hat man immer was parat :)


    Sicher solltest du wissen welche Händler Handwerker, Tempel etc. gibt es.


    Ich hab damals um das kleine Szenario Drachentöter in Andergast die Stadt stück für Stück ausgebaut und somit viele Abende Spaß gehabt.


    Mach dir klar was die Besonderheiten der Stadt sind (negatives wie positives).


    Und damit ich immer weiß, was die Helden erlebt haben, dürfen sie Tagebuch (outgame) schreiben. Da kann man dann auch als Meister nachlesen :)