Posts by BamS

    Nach überraschend viel Rückmeldung werde ich das Abenteuer in 2 1/2 Wochen für 5-6 Arbeitskollegen leiten. Eure Erzählungen reihen sich ganz gut mit anderen Berichten und meiner Vermutung ein: Teil 1 kann in einer Session gespielt werden. Da wir unter der Woche spielen, bin ich aber mal gespannt, wie lange wir machen können...



    Darüber hatte ich mir auch Gedanken gemacht.


    Wir haben inzwischen übrigens schon einige Abende weitergespielt (sind jetzt kurz vor Teil 4 / Stufe 4) und kann sagen, dass wir ziemlich begeistert sind. Wie schonmal gesagt ist das zwar unser erstes PnP, aber das Starterset ist definitiv ein gelungener Einstieg für uns alle. Ich werd mir langsam Gedanken machen müssen, wie wir danach weitermachen.

    Hallo zusammen,


    ich hatte am Wochenende die Gelegenheit den ersten Teil der Kampagne "Lost Mines of Phandelver" zu leiten. Ursprünglich hatte ich die Hoffnung, dass mir bis Februar die deutsche Version des Startersets schon vorliegt (vorbestellt seit 05/2017), aber das war uns nicht vergönnt. Mit ein wenig Vorarbeit war die Leitung des Abenteuers aus der englischen Version gar nicht so schlimm wie ich dachte.


    Unsere Gruppe (inklusive mir) besteht komplett aus Rollenspiel-Neulingen. Da ich das Spielerhandbuch schon seit September habe, aber noch kein Abenteuer besitze, nutzten wir die Zeit um Charaktere zu erstellen. Dies funktionierte für Komplett-Einsteiger erstaunlich gut. Das Ergebnis waren ein Halbork-Barbar, ein Halbelf-Druide, eine Menschen-Schurkin und eine Elfen-Waldläuferin (die revised-version aus unearthed arcana).


    Ich hatte mich für unsere erste Sitzung ziemlich ausgiebig vorbereitet. In meinem Arsenal befanden sind:

    • kariertes Flipchart-Papier als battlemap, zum groben Anzeichnen der Räume wenn ich noch nicht direkt alle Details preisgeben wollte
    • raumweise ausgedruckte Karten der ersten Höhle, die ich dann nach und nach auf das Flipchart kleben konnte
    • gebastelte Papierminiaturen ( https://printableheroes.tumblr.com/ ) (!!!)
    • Plot-Hooks für jeden einzelnen Charakter. Hierbei konnte ich mich aber ziemlich gut an den persönlichen Zielen der vorgefertigten Charaktere im Starterset orientieren. Dadurch hatte jeder Charakter einen eigenen Grund ins Abenteuer einzusteigen.

    Storyspoiler folgen!

    Ja, wäre echt schade. Ich geb die Hoffnung noch nicht ganz auf, aber eigentlich hab ich keine mehr! :)

    Falls es wirklich so kommen sollte werde ich wohl meine Vorbestellung der deutschen Starterbox stornieren, die englische bestellen und - so wie es bisher wohl jeder gemacht hat - die Passagen, die ich in flüssigem deutsch brauche, von Hand übersetzen.