Posts by Yola

    Was ist das denn - die Seitenzahlen der Chronik-Einträge des HA enden in WikiAventurica vor 993 BF, gabs danach kein Sinoda mehr?'
    Sorry, die Seite zu SINOA im WikiAventurica ist mangelhaft für genauere Nachforschungen. :(

    Niemand hält dich davon ab den Artikel einmal komplett neu zu überarbeiten und so zu erstellen wie du ihn am liebsten hättest.


    Ich habe im Verlauf Recherchiert und die Informationen wurden vom Benutzer Derograph am 14:40, 18. Sep. 2006‎ hinzugefügt. Dabei wurden keine Quellen ergänzt. Die Quellen die zu den Zeitpunkt in der Publikation standen waren:


    Quote

    Publikationen

    Wichtigste Quellen

    Weitere Quellen

    Erwähnungen

    Bilder, Stadtplan usw.

    Also entweder steht es dort irgendwo drinne (vermutlich in einen Boten) oder man fragt den Benutzer einfach falls der noch aktiv ist, wo die Information her kommt allerdings ist es gute 18 Jahre her also ob er das dann auch noch weiß ist eine andere Geschichte.

    Und was für einen Gegenstand würdet ihr empfehlen? Der Nachteil besagt ja "bis er selbst ein neues Artefakt gleicher Machart hergestellt hat" also müsste ich Handwerklich begabt sein, weil kaufen ist nicht herstellen?

    Bei einen Gildenmagier würde ich davon ausgehen dass das Artefakt an das er gebunden ist entweder sein Magierstab oder sein Bannschwert ist. Und die Dinger kann er ja durchaus selbst herstellen. Nicht unbedingt den Stab oder das Schwert als solches aber dass das Teil ein Artefakt wird und damit ist es ja "selbst neu Hergestellt"

    Ich hatte heute ein paar Fehler:

    https://share-your-photo.com/7546c49da5


    Ich habe eine TaW von -3 auf Akrobatik würfel 7, 7, 2 und die probe misslingt obwohl Eigenschaftswerte von 14 , 12, 16 sind das sollte nicht misslingen.

    2. Passierschlag und man wählt das der Gegener Aufmerksamkeit hat. Die +4 erschwärnis wird nicht hinzugezählt noch dazu ist die Probe mit einer 12 auf 13 geschafft obwohl die 4er erschwärnis als solches da hätte sein sollen und das auch so nich tgeschafft sein dürfte.

    Zunächst einmal was mir auch erst jetzt wieder aufgefallen ist: In der Spielhilfe Havena Versunkene Geheimnisse ist eine Ingamekarte in A3 von der Muhrsape dabei als Beilieger (außen, innen ist eine Karte der Stadt) Da sind noch einige Ortschaften und Orte aufgeführt.

    Super, vielen lieben Dank ! Das hat mir sehr geholfen.


    Spoilerwarnung - Abenteur: Verräter und Geächtete - Himmelsfeuer

    Für alle welche das Abenetuer gemeistert oder gespielt haben. Wo ist das "Ding" bei euch niedergegangen. Im Abenteuer steht dazu nichts. Antwort wegen Spoiler gerne auch als PM. Danke euch.

    Display Spoiler

    In der Muhrsape. Im AB steht nur das es circa 6 Stunden + X Je verbrauchter Probe dauert um von Havena aus dort hin zu gehen. Ergo. Das ding geht irgendwo im Nirgendwo runter

    *[[Verräter & Geächtete]] <small>[[Himmelsfeuer (Abenteuer)]]</small> Seite 79 <small>(Karte der Muhrsape)</small><br>

    <br>

    Ich bin gerade dabei das Abenteuer der Publikation einzutragen, so weit bin ich aber noch nicht.

    Wenn du die ZBA 4.1 durchblätterst dann fehlen in 5.0 noch sehr viele Tiere/Monster (zB die "Schreckkatze", der "Baumwürger", etc.), also ich rechne schon mit einem Bestiarium III oder dass sie das mit den RSH nachbringen. Was bedeutet, dass sicher nochmal ein neuer Sammel-Kodex kommt.

    Die RSH Geschichten kommen ja sowieso nie in irgendwelche Sammelbände (Wobei ich nicht ausschließen möchte, das wenn sie einmal komplett mit den RSHs durch sind (Also in 10-50 Jahren) dann mal so Sammelbände kommen könnten "Alle Professionen, alle Viecher, alle Kleidungsstücke, ect."

    Das Archiv (damals noch als Kodex) der Kreaturen sollte laut der Ankündigung und Roadmap neben den Bestiarien 1 + 2 sowie einigen zusätzlichen Kreaturen doch zusätzlich auch den Inhalt von Aventurische Tiergefährten enthalten? Eine Kombination aufgrund der ich den Kodex der Kreaturen überhaupt haben wollte. Jetzt scheint Aventurische Tiergefährten im Kodex aber überhaupt nicht eingearbeitet zu sein. ?( :/

    Hat sich da was an den Plänen geändert? Weiß da jemand etwas? Bin aktuell gerade zugegebenermaßen nicht ganz auf dem Laufenden und will nicht ausschließen, dass ich da was verpasst habe. Werde die Frage die Tage wahrscheinlich auch noch an die Feedback-Adresse stellen. Aber vielleicht hat jemand auch so schon Informationen?

    Denen war das mit Tiergefärten wohl zu dick, weswegen sie es ohne machen.

    Und mir gehts da so wie dir ich habe zwar alle Bände schon als Taschenbuchausgabe hättre mir den Kodex aber gekauft, wenn da alle 3 Bände eingearbeitet wurden werden, damit das mal komplett ist. Wird es aber nicht also wird der Kodex nicht gekauft, mal schauen wie man an den fehlenden 12? oder wie viele das waren, viecher dran kommt.

    Kann mir eventuell jemand einen Tipp beim Zauber Dunkelheit geben? Ich möchte den Zauber nutzen um zum Beispiel im Kampf einen eigenen Schutz für mich zu haben in dem mich Gegner schlechter sehen und weniger treffen können. Um so besser ich den Zauber beherrsche um so mehr würde ich meine Gruppe allerdings auch schwächen, da der Zauber immer größer im Radius wird. Da der Radius und die Stufe der Dunkelheit von der QS abhängig sind, würde es allerdings auch nichts bringen die QS mittels Sonderfertigkeit abgeschwächter Zauber zu senken. Kann man den Radius irgendwie anders verkleinern? Danke für die Hilfe

    Alternative Lösung: Alle lernen die SF Blindkampfschon sind sie weniger eingeschränkt als die Gegner. Und das ganez Hilft auch in anderen Situationen.

    Rabensprache war eine Geheimsprache und ist inzwischen in Al'Anfa weit verbreitet. Es scheint aber keine Zeichensprache zu sein, jedenfalls finde ich da nichts. Füchsisch ist u.a. eine Zeichensprache.

    Man möge mich korrigieren.

    Atak ist die allgemeine Zeichensprache.

    Füchsisch ist weniger eine Sprache die man spricht als etwas das man liest/schreibt. Gaunerzinken fallen da beispielsweise drunter oder merkwürdige Umschreibungen von Gegebenheiten bei denen nur eingeweihte den eigentlichen Inhalt verstehen. Wobei man in solchen Wortfloskeln natürlich auch sprechen kann wenn man Wörtlich Geheime Botschaften übermitteln möchte.

    Ich mache gleich mal weiter und entschuldige mich im Voraus für die etwas generelle Frage: sehe ich das richtig, dass im Kampf gegen Chimären quasi die Kampfregeln gegen Tiere gelten? Wie "tierisch" agieren Chimären denn prinzipiell? Konkret hinsichtlich Fluchtinstinkt bei Wunden oder niedriger LE sowie auch bei einem BLITZ?

    Kommt auf die Chimäre an.

    Letzendlich liegt es eh am Meister was für Regeln er da anwendet. Theoretisch kann man ja auch einen Thorwaler mit einen Tulamiden verschmelzen, dann wären normale Kampfregeln für Humanoide auch angebracht (Wobei so eine Verschmelzen mit den Chimäroform nur schneller geht, wenn man 9 Monate wartet geht das auch ganz ohne Magie)

    Wenn du sowas mischst wie eine Schlage + einen Menschen musst du dann halt herausfinden wie Tierisch das ist was dabei heraus kommt. Aber ich kenne die genauen Regeln für DSA 4.1 nicht. Falls dass da gar nicht geregelt ist (Also nicht im WdZ steht (da müsste es ja stehen)) dann musst du das als SL selbst regeln. Wenn du dich irgendwo Orientieren willst kannst du dafür auch das "Aventurische Transmutarium" nehmen, das ist zwar ein 5er Werk aber die Grundlegenden Logischen Mechaniken sollten ja Theoretisch Identisch sein (und da befasst sich das ganze Buch mit dem Kram, beantwortet also eine Menge solcher fragen...)

    Und es geht weiter...

    Gelten "normale" Chimären (also nicht die Daimoniden) als Dämonen?

    Frohe Weihnachten! :)

    Chimären gelten als Chimären, das ist eine Eigene Kategorie. Das kann man sehr gut an dem Schutzsegen sehen "Als unheilige Wesen gelten in diesem Fall: Dämonen, Chimären, Golems, Untote und Vampire"
    Wobei ich es da dann nochmal interessant finde das Vampire keine Untoten sind. Oder zumindest als eigene Wesenheits zu gelten scheinen.

    Das ist die DSA 4.1 Antwort die ich dir jetzt so auf die Schnelle geben kann, was die Regeln in dieser Version angeht bin ich nicht firm kann gut sein dass da ein "Aber" kommt.

    Vorrausgesetzt es ist gleich wie in DSA5 (Das ist es vermutlich nicht) dann würden Chimären als Chimären gelten, und Daimoniden als Daimoniden welche auch etwas eigenes sind da Dämonen "reiner" (oder so) sind und daher wären alle 3 Unterschiedliche Wesenseinheiten. Das im 4.1 Daimoniden als Dämonen gelten glaub ich dir aber einfach mal so. Das kann gut sein. Chimären haben durch den Chimäroform ja auch ein Dämonischen Aspekt der aber, falls die chimäre sich vermehren kann, nach X Generationen aufgelöst wird. Daher kann ich zumindest sagen das Chimären in der 4ten Generation oder jünger (5te, 6te ect) keinen Dämonischen Aspekt mehr haben dürften udn daher defintiv nicht mehr als Dämonen gelten (Daher sind Harpyen ja auch keine Dämonen..) Gewöhnliche Chimären kommt dann drauf an. Ich würde behaupten, da sie halt bei bestimmten Sachen extra aufgezählt werden, das Chimären immer als Chimären gelten und sonst nichts.

    Der private Lehrmeister Hesindius Lichtblick bringt seinen SchülerInnen als erw. Zauber-SF u.a. "Austreibung" bei. Der hilft bei Zaubern der Kategorie Wesensbann.

    Das sind doch die ganzen -gramma-Zauber, oder irre ich? Aber der gute Hesindius bringt seinen SchülerInnen diese ja gar nicht bei und laut Regelwerk (Fokusregel Untericht) sind die Zauber auch nicht im Standardzauberpaket enthalten ... Mir erscheint das etwas ... widersprüchlich. Übersehe ich etwas , hat es da iin den Kodexbänden eine Änderung vielleicht gegeben?

    Nur weil du die Sachen verbannen kannst, heißt das ja nicht das du sie auch beschwören können musst. Oder überseh ich das? Bei Bannzaubern gehts ja eher darum das man Entitäten verbannt die von anderen beschworen wurden um sie wieder dorthin zurück zu schicken wo sie her gekommen sind.

    Die Berührung ist sicherlich dafür gut, wenn du jemanden anderes Säubern willst du selbst aber schmutzig bleiben möchtest (warum auch immer).

    naja du musst den dafür halt Berühen und trotzdem aus der Wirkreichweite bleiben. Das stell ich mir bei höherer QS sehr schwer vor. Vllt Mithilfe des Steckens.

    Ich hätte das jetzt tatsächlich so verstanden das der Zauber dann nur auf das Berührte Ziel wirkt und auf nichts anderes (Der Radius als durch berührung ersetzt wird).

    Die Zielkategorie auf Lebewesen gehe ich auch davon aus das damit gemeint ist das dann auch Lebewesen gereinigt werden (Also das man auch sein Pferd oder sowas mit Säubern kann).

    Bei der Berührung hast du aber recht da natürlich die Reichweite von Selbst auf Berührung ersetzt wird und damit dann vom berührten die Reichweite ausgeht das ergibt fast gar keinen Sinn.

    Gehen wir das ganze also nochmal durch. Zum einen laut Wirkungstext wirkt der Zauber auf jegliche Lebewesen, das ist erstmal so gegeben die Erweiterung Lebewesen fügt nur ein Ziel hinzu. Was einen nur etwas bringt wenn man selber kein Kulturschaffender ist oder man die Erweiterung Berührung hat um dann den Zauber auf das Lebewesen zu wirken damit davon der Radios abgeht.

    Mir kommt es vor das Ulisses da ihren eigenen Zauber nicht richtig verstanden hat (bzw wir ihre Zauberregeln funktionieren). Kann mir gut vorstellen das etwas vollkommen anderes gemeint ist als wie hier ausgesagt wird.

    Aber dann ist das Wort "Lebewesen" im Wirkungstext auch kein fehler sondern so gegeben da dies mit der Zielkategorie nichts zu tun hat. Super Verwirrend.

    Du musst dir die Socken halt vorher anziehen, dann werden sie auch Sauber gemacht. Niemand verbietet dir 20 Paar Socken anzuziehen. Solange du sie als Kleidung trägst funktioniert der Zauber wenn du sie aber nur in der Hand hälst oder im Rucksack trägst du sie nicht und du brauchst die komische Erweiterung. (Weil steht da halt so...)

    Die Berührung ist sicherlich dafür gut, wenn du jemanden anderes Säubern willst du selbst aber schmutzig bleiben möchtest (warum auch immer).

    Fazit (Eigene Meinung):

    Der Zauber ist einer von vielen Beispielen wo die einige Zaubererweiterungen einfach nur Unsinnig sind...