Posts by Numaron

    Ich habe bei meinem Tierkrieger letztens mal KK gesteigert, weil ich es passend fand 15->16 und dass nach 10k Ap. Es gibt einfach soviele gute Sachen die man haben möchte/braucht, dass ich da vorher Null Bedarf hatte und für einen Vollzauberer gilt das gleich doppelt.

    Wir hatten mal 2 Charaktere in unserer Gruppe, die auch nur um die 90GP in Eigenschaften hatten. Ich kann dazu nur sagen, dass das echt übel war, der Magier hat seine ganzen Asp mit Fehlschlägen verbraucht und die Kundschafterin ist quasi nur im Kreis gelaufen. Es ist quasi nicht möglich sowas zu kompensieren, wie die Anderen schon gesagt haben. Wäre es mein SC, den ich aufgrund von nicht wissens so erstellt habe, ich denke er würde bald in Borons Hallen einfahren, einfach weil es zu frustrierend ist ständig bei allem zu versagen was meinem Kerngebiet entspricht. Sollte der SL da nicht mit sich reden lassen ist das leider der einzige Weg, außer es doch zu versuchen, was mir einfach keinen Spaß machen würde.


    Ich würde in dem Fall aber dringend davon abraten die ersten 1k Ap oder gar nochmehr in Eigenschaften zu stecken, weil dann hat man die zwar, aber ein um 1-3 Punkte höherer TAW/ZFW in ausgewählten Dingen bringt dir mehr und ist meist billiger.

    Dazu fällt mir nur ein, mit Magie ist alles besser und dies hat sogar einen nachvollziehbaren und rationalen Grund

    Schaut doch mal in die Entstehungszeit von PnP. Was für Leute haben unsere heutigen Lieblingsspiele entwickelt? Im Großteil ehr schmächtige Personen, die von den coolen Sportlertypen für ihr Hobby noch verlacht/schikaniert wurden. Ergo hat man in seinem Hobby eine Welt geschafft, wo man diesen mit einem Gedanken beikommen kann und gegen solche Personen gewinnt und dies zieht sich halt bis heute.


    Achja und zu Magiern stehlen allen die Show. Unser Gruppenmagier hat glaube um die 30-40 Sprüche, aber IMMER wenn wir was von ihm brauchen heißt es, ups das kann ich nicht oder oh Asp alle. Wir sind wirklich am überlegen ob es Garantie auf Magier gibt und wir ihn bei der Akademie gegen ein neues Modell eintauschen.


    Die meisten Probleme die hier existieren/heraufbeschworen wurden/werden sind meiner Meinung nach ehr Ego-/ich will der Beste sein-probleme, als echte Spielprobleme. Ich bin mir mit meinem Kämpfer noch nie benachteiligt vorgekommen, weil der Magier nicht klettern wollte und dann dort mit Nihiligravo hoch gesprungen ist(oder andersrum sich selbst mit Paralysis versteinert und über die Kante werfen lässt). Hat er auch das recht teure Talent Klettern eingespart mit 2 auch noch anders nutzbaren Zaubern und so gibt es etliche Beispiele. Einzig solche Sachen wie akademische Ausbildung Krieger und Ritter sind in meinen Augen murks, aber dass lässt sich fixen indem man dem Ritter die akademische Ausbildung noch dran klatscht und danach sind die Unterschiede nurnoch halb so schlimm.

    Nebenbei unser einziger SC, der seit Beginn unserer DSA Zeit noch lebt, ist ein Fähnrich der Kavallerie und der hat fast alle Reiterkampf-SF, die in den 3? Jahren genau 2 mal verwendet wurden und der hat sich auch nie beschwert, wie gemein die Regeln zu ihm sind. Er hat sich den Charakter ausgesucht, weil er die Idee/Hintergrund gut fand und kommt damit super klar und hat Spaß an seinem SC. Klar als Magier mit den rund 1k AP in SF wäre da bestimmt was besseres raus gekommen, was man auch öfter verwenden kann.

    Aventurisches Arsenal von 2011 Vierte, überarbeitete Auflage

    Der Korspieß ist meist eine geweihte Waffe und daher in der Lage, gegen profane Waffen

    unempfindliche oder weniger empfindliche Wesen zu verletzen.

    zu 1. und 2. keine Ahnung

    zu 3. ich würde es immer so handhaben, dass man wegfahren kann, weil da steht entstehen und nicht im Abstand von ZFW*20 Schritt existieren.

    zu 4. ich gehe davon aus, dass man bis zur beim Zauber angegebenen Reichweite keinerlei zusätzliche Erschwernis bekommt, da es dies sonst irgendwie Adabsurdum führen würde.

    Sparen kannst du garantiert, aber bedenke, dass ein Graf die 50% einsparen kann, weil er für ALLE Arbeiter keine Löhne zahlen muss. Der Maurer der dir was schuldet, muss aber immer noch sein Essen bezahlen und kann da ehr in seiner "Freizeit" dran bauen. Wird also bissel länger dauern, aber etwas solltest du schon sparen können.

    Selbst wenn man beim Kampfrausch Finten zulässt, darfst du mit der Barbarenstreitaxt immer noch keine Finten ausführen.

    wie kommen da immer alle drauf?


    in meinem WDS steht dazu bei dem zweiten Einhorn

    also kann man schon eine Finte machen, nur halt in einem recht schlechten Verhältnis

    Ok, dann wollen wir nochmal an das schlechte Gewissen appellieren. Ich hab die Geschichte echt genossen und am Ende gehofft, als ich die Jahreszahl gesehen habe, dass es in den nächsten 2/3 Seiten weiter geht nur leider nein. Hast du noch immer vor, die Geschichte fertig zu schreiben? ich würde mich darüber wirklich freuen