Posts by Eckerich

    Ein paar Fragen zur Liturgieerweiterung "4 Ziele"


    Werden die Karmakosten nach den Modifikationen dazugerechnet? Also wenn die Liturgie 8KaP kostet und man 3 Ziele treffen will kostets mit " Kosten erhöhen" dann 32 oder 24 KaP?


    Wie ist das mit der Modifikation wegen SK? Sind die irgendwie Kumulativ oderwird quasi gegen jeden Gegner geprobt ob ihn die Liturgie trifft oder nicht? Also wenn ich 3 Ziele bestimme mit SK 1 2 und 3 und bei den ersten beiden klappts und bei den anderen nicht wie wird dann der dritte gehandhabt? Und wie viel KaP muss man dann für den bezahlen? Und gilt dann die Wirkungsdauer für jeden Gegner individuell je nachdem wie viel QS man bei ihm erziehlt hat?

    Die wollten Wasser rein lassen um zu sinken aber dann waren die tanks dafür undicht oder sie habens zum Auftauchen nicht wieder rausgekriegt?

    Nach einem Typen mit G aber den Namen hab ich nicht mehr drauf.

    Weiß auch nicht ob er ihn entdeckt hat oder einfach der erste war der ihn beschrieben hat oder der erste der dreist genug war Körperteile anderer Leute nach sich zu benennen^^

    Tracraw Was das mehr Fluff angeht kann ich dir den DSA-Intime Podcast ans Herz legen. Die haben viele Sachen recht ausführlich Besprochen über Aventurien allgemein, Magie, Rollenspiel und haben eben auch eine Götterreihe wo sie über jeden Gott mal diskutieren. Hat mir fürs Feeling ganz gut geholfen am Anfang.

    Lanzenangriff - Voller Gallopp richtung Gegner und mit der Lanze aufspießen (KT Lanzen), Schaden der Lanze

    +Bonusschaden durch Geschwindigkeit, steht beim Lanzenangriff ja auch dabei, deswegen auch @Ricordis'

    Ergo: Sturmangriff zu Pferd = Lanzenangriff

    .


    Niederreiten verlangt mindestens 4 Schritt Abstand (Anlauf?), das Reittier rennt seine volle GS runter und das Wendemanöver dauert eine Aktion.
    (Dass man nur Ausweichen kann ist logisch. Beim Niederreiten hält man voll auf den Fußkämpfer zu, bei den anderen Manövern reitet man daran vorbei.)

    Den anderen Manövern fehlen diese drei Einträge. Heißt das die fallen tatsächlich einfach weg oder wurden sie weggelassen, da der Autor es als selbstverständlich hielt, dass die "erweiterten" Manöver wie das "Einfache Manöver" funktionieren?

    Also ich würde erstmal laut Regelwerk sagen, diese Vorraussetzungen fallen weg, denn sie stehen nicht drin und Sturmangriff und Lanzenangriff sind quasi Copy+Paste also warum sollte der Autor an der einen Stelle Dopplung vermeiden ohne es zu kennzeichnen und an anderer Stelle voll reinkloppen. Zudem gibt es beim Sturmangriff am Ende die Passage "Pferd und Reiter verringern ihre Geschwindigkeit nach erfolgtem Angriff nicht automatisch", was ja durchaus etwas anderes ist als "Das Pferd rennt seine gesamte GS runter".


    Also im Grunde will ich nur sagen da gibs ne Menge Baustellen und man regelt sich das am Besten so hin wie mans selber am liebsten hat, weil der Text doch sehr schwammig ist und auch nen paar Sachen fehlen (Schritt -> Trab braucht freie Aktion, Trab -> Schritt ist nicht definert).

    Das sieht mir soweit richtig aus allerdings würde ich grade beim ohne Scheide/Gehänge das "mindestens" sehr groß schreiben. Beim Schnellziehen würde ich sagen steht "statt einer Aktion einen Freie" wahrscheinlich deshalb weil die Regelautoren einfach nicht davon ausgehen dass man Schnellziehen kauft wenn man kein Gehänge benutzt zumindest hab ich mir das so gedacht.

    Also ohne Gehänge: Zwischen 2 und Viele Aktionen

    Ohne Gehänge mit Schellziehen: zwischen 1 und Viele-1 Aktionen

    Und kann den dann jeder sprechenoder nur Boronnahe Personen. Der Golgarit in dem Beispiel scheintja auch nicht geweiht zu sein

    Also hab grade nochmal die betreffende Stelle im GRW gelesen. Für mich scheint es so als könnte dee Zauberer jederzeit "dazu entscheiden, die Konzentration aufzugeben" S.257 muss dafür aber in Kauf nehmen so wie ich das lese, dass er nochmal halbe AP wegen misslungen zahlen muss, was er mit Zauber abbrechen nicht müsste. Finde aber den Absatz mit der Konzentration und dem Aufrechterhalten auch etwas schwammig formuliert.

    ja natürlich entschuldigung hatte ich auch wieder vergessen dass da noch "zu Pferd" bei stand. Und die SUFU im Regelwiki lässt ja leider auch zu wünschen übrig :D

    @Thorbe Haha ;) ich redete tatsächlich von dem Befehl "Sturmangriff" den ein Reiter seinem Pferd geben kann und der angesehen von Lanze und fallen lassen so ziemlich exakt das gleiche macht wie ein Lanzenangriff