Posts by the_BlackEyeOwl

    Quote

    vor allem da der Zauber elementar stimmig sein muss


    Muss er das? In WdZ heißt es, dass Elementare, erst recht Elementare Meister, auch unbekannter Zauber einer Hexalogien beherrschen. Heißt, dass der Humuselementar durchaus auch den "Humolitus - Spuck und Spei" beherrschen dürfte... :iek:
    Es ging mir weniger um den Sinn des Zauber, sondern mehr um die theoretische Machbarkeit. Aber dennoch scheint er einst existiert zu haben: Laut dem Liber gab es einen Zauber, der wie der Desintegratus wirkte aber als Ziel Lebewesen hatte. Dort steht auch etwas von einem anderen Thesiskern. Die "...fugo"-Familie der Elementaren Bannung könnte diesen Thesiskern bilden.

    Hey,

    Quote

    Ich hoffe mein hesindialer Eifer hat nicht überhand genommen.

    Der kann überhand nehmen? :iek:
    @topic:

    Quote

    Bis jetzt dachte ich immer das jedes lebendige Wesen einen Astralkörper besitzt. Eine Verwebung, ein Muster, - der Astralkörper - der "neben der rein fleischlichen, von Lebensenergie erfüllten Existenz (dem Körper) und der Seele (auch 'Wahre Seele' oder 'Geisterseele' genannt) existiert die Lebensseele (auch 'Astralleib') ein fein stoffliches Gewebe, das als Sitz der Persönlichkeit und der Erinnerung angesehen wird, das teilweise den Leib wiederspiegelt und das - dies hier ist wichtig - auch die astralen Muster (und damit die Astralenergie) trägt und genau wie der Körper mittels Zauberei beobachtet und beeinflusst werden kann." - aus WdZ S. 8.
    Das bedeutet das jedes Wesen einen Astralkörper besitzt und der einzige Unterschied zu magiebegabten Wesen wäre das ihre Muster ihres Astralkörpers so viel Astralenergie sammeln kann das man sich diese in Zaubern zu Nutzen machen kann - Sprich die Kapazität ist um ein vielfaches höher.

    Genau meiner Meinung. Die Behauptung wird auch dadurch gestützt, dass jeder zum Geist werden kann.
    matrizen.pdf war im übrigen das Dokument, auf das sich Eldoryen bezogen hat. Dort wird auch geschrieben, dass die Astralkraft eines Menschen nicht in diesem "gespeichert" wird, sondern einfach an diesem Ort konzentrierter ist. Das heißt, dass die Beschreibung des Astralkörpers als "Gefäß" irreführend ist: Der Astralleib ist einer Kraftlinie - einer lokalen Konzentration - ähnlicher als einem Artefakt oder einem Karfunkel.



    Der Uhu, dessen hesindialer Eifer sehr gerne überhand nimmt.

    Quote

    Von den Opfern bleibt ein Haufen Knochen und Wasser übrig.


    Genau das hatte ich damals auch geschrieben, aber genau das wurde in dem Thread damals auch am vehementesten bezweifelt: Kulturschaffende Zweibeiner sind laut WdZ dem Element Humus zugeordnet, und zwar komplett. Vielleicht ist die Auswirkung aber auch eher mit dem Schamanenritual "Rikais Verderben" vergleichbar.


    Quote

    Aufgrund der bösartigen Natur dieses Zaubers die den meisten Elementaristen, die sich mit dem Element Humus beschäftigen zuwider laufen, ist der Zauber eigentlich nicht bekannt.


    An sich richtig. Ich dachte auch eher weniger an die Elementaristen. Sondern an die Elementare selbst. Das mag sich zwar seltsam anhören, aber der Elementare Meister der Luft beherrscht ja auch den Aerofugo, obwohl er damit sein eigenes Element in die Zitadelle zurückschicken kann und den idealen Suizid-Zauber besitzt. Übrigens würde das Opfer des Zaubers nicht einfach in die Zitadelle "teleportiert" werden und dadurch ein Gratis-Reisemöglichkeit nach Myranor haben: Die "Struktur" desjenigen würde wohl zerstört werden. Er könnte Myranor dann als Hackfleischbällchen besichtigen. :lol2:



    Der Uhu, der diesen Zauber imba findet und ihn sowieso niemand außer den Elementaren selbst zugestehen würde.

    Guten Tag,


    Ich hatte vor einigen Jahren mal in einem anderen Forum 'nen Thread über die Humus-Hexalogie des Aerofugo. War mit den Diskussionsergebnissen aber nicht wirklich zufrieden... hat vielleicht hier jemand eine Theorie, was mit den bedauerlichen Opfern, die sich in der Zone aufhalten, geschieht? Werden sie nur aus dem Wirkungsraum herausgeschoben? Oder werden sie in die Zitadelle des Humus geschickt? Oder passiert irgendetwas ganz anderes?


    Der Uhu, der sich auf Vorschläge freut.

    Was passiert, wenn ich einen Zr'Turzsa'k - Speer (Arsenal 118) anstatt mit Jagdgrassamen mit Schwarmschwammsporen bestücke? :boese:
    (kleinlaut geworden) Ok der Humuselementar streikt... Aber was wenn ich 'nen Fläschchen Theriak dahinter befestige das beim Aufprall platzt? :lol2:
    Dann hab ich einen Untoten der den Schwamm in seinem eigenen Körper bewacht und deshalb still auf der Stelle steht... oder wie?

    Ich meiner mich zu erinnern, dass Elementare beim Auftauchen von Dämonen immer angegriffen haben und im diesem Fall auch ihre gesamten "AsP" dafür ausgegeben konnten, aber abgesehen davon scheint der Sonderdienst "Kampf" bei Elementargeistern tatsächlich sinnlos zu sein.