Posts by Tziktzal

    Zu deinen Fragen gibt es wohl keine eindeutigen Antworten.


    Ich lese das "mehr" so, dass es auch das "gleich" beinhaltet, aber man kann wohl auch sagen, dass beim Defensiven Kampfstil tatsächlich etwas anderes gilt und er für genau 2m lange Waffen einen großen Vorteil bringt.


    Die Stelle aus dem Arsenal würde ich auf jeden Fall als Fluff auslegen und für die Fragen des Umwandelns die Werte aus der Liste nehmen. Das mit Zwergenwuchs ist schwieriger, da ich nicht wirklich sehe wie man das missbrauchen kann würde ich das dem Zwerg wohl durchgehen lassen.

    In meinem Aventurien bekommt man sie nicht mit der Rep. Das hat vor allem den Grund, dass ich nicht möchte, dass die Gildenmagier schon die RK der Kristallomanten haben. Es erklärt dann auch, warum Mirham ständig neue Kristalle einkaufen muss, sie können sie einfach nicht binden und können sie nur ein paarmal benutzen bevor sie zerfallen.

    Täusche ich mich, oder hat Merkmalskenntnis 'Luft' auch Auswirkungen bei der Herbeirufung von Erzelementaren (Erschwernisse) und bei Luftelementaren (Erleichterungen)?


    Das ist richtig. Die Erleichterung beträgt 2 Punkte und gilt für die Zauber- und die Kontrollprobe, die Erschwernis beim Gegenelement sogar +4/+2. WdZ 187


    Gilt das auch für normale Zauberei abseits der Herbeirufung, zB eine Erschwernis bei Zaubern mit MErkmal Erz und eine Erleichterung bei Luft? Wie sieht es mit Steigern aus? Ich weiß, da war was, aber wo genau finde ich das...?


    Normale Zauber sind nur in ihren Steigerungskosten betroffen. Zauber des jeweils betreffenden Elements werden ganz normal eine Spalte billiger, Zauber des Gegenelementes allerdings eine Spalte teurer. WdZ 381


    EDIT Schattenkatze: Die Diskussion um einen senkrechten Solidirid wurde ausgegliedert.

    Eine Halbkugel ist eine Halbkugel. Das heisst sie hat notwendigerweise ein Volumen und damit auch eine Oberflaeche, die selbiges begrenzt, auch auf der "flachen" seite.


    Wie genau man jetzt die Halbkugel im Verhaeltnis zum Magier baut ist wieder Interpretationsfrage, aber ich wuerde mich hier nicht um Kleinigkeiten streiten.

    In einer Welt, in der es auch göttergefällig ist (oder als göttergefällig gilt, wer weiß das schon so genau) einen anderen im Zweikampf umzubringen weil der den Kaiser beleidigt hat, ist man wohl mit ein paar Seilen und einem Rohrstock im gegenseitigen Einvernehmen auf der sicheren Seite...


    Und jetzt menschliche Triebe als böse hinzustellen ist eher etwas, dass ich dem Christentum zuschreiben würde (Geist gegen Körper und so), die Aventurischen Kulte scheinen mir da deutlich aufgeklärter oder auch flexibler. Wenn ich mir mal die Kirchen von Firun, Praios, Rondra oder auch Phex anschaue wird es ziemlich schwierig jetzt zu sagen, wo eine "Aggressivität", ein Streben zu besser zu sein, zu herrschen, ein Wille zur Macht, sich jetzt in einen "guten" und einen "bösen" Teil trennen lässt. Das geht eher bei den Taten, die aus so einem menschlichen Grundmotiv heraus folgen können.


    Abgesehen davon halte ich es für fast gefährlichen Unsinn zu behaupten, dass jemand, der BDSM praktiziert, auch darauf stehen würde, andere Leute zu verprügeln oder sich verprügeln oder schlimmeres zu lassen. Es geht nicht um Ersatzhandlungen für irgendwelche dunklen Triebe. Es geht um Spaß und Vertrauen, safe, sane und consentual. Vielleicht haben zu viele Leute Shades of Grey gelesen, dort wird aber keine BDSM-Beziehung dargestellt sondern Missbrauch.

    Meistens ist aber davon abzuraten, GP für SF auszugeben. Für GP sollte man eher Dinge kaufen, die man später nicht mehr (oder nur sehr viel teurer) bekommen kann, wie tolle Vorteile (und natürlich 100 Punkte in den Eigenschaften).


    Falls du trotzdem willst kannst du SF natürlich für GP kaufen (Kosten 1 GP je 50 AP). Dabei musst du natürlich die Voraussetzungen und die Verbreitung beachten.

    Bei zwei Kämpfern mit gleich viel Rüstung, AT und INI ist Gegenhalten jetzt nicht so der Bringer.


    Der Hauptvorteil von weniger INI ist, dass man sich nach einer Gescheiterten Aktion des Gegners zwei Attacken machen kann, von denen nur eine parierbar ist. Und Verzögern können dummerweise beide, spätestens bei INI 8 muss man dann aber handeln wenn man seine Aktion nicht verlieren will - und RAW ist dann der mit mehr INI zuerst dran (wir handhaben das anders).


    Ich bevorzuge auch Kämpfer mit viel INI (wegen Ausfall und Distanzklassen), aber es gibt Situationen wo das ein Nachteil ist - was ein großer Mangel des Systems ist.