Aventurische-Regional-Musik

  • Hallo Thomas, Hallo ihr Alle :lach:
    wir haben ja mal darüber gesprochen für Orkenspalter Aventurische Rgional zu Musik machen.
    Hier mein Konkreter Vorschlag.
    Ich mach euch ein Stück pro Quartal.
    Die Musik wird Exklusiv für Orkenspalter gemacht, darf aber von mir auch für meine Abiance Projekte verwendet werden.


    Wenn Du/ihr einverstanden seid dann müssen wir jetzt nur noch festlegen mit welcher Region/Stadt/Dorf wir Anfangen?
    Vielleicht könnte ja auch die Comunity Abstimmen in welcher Reihenfolge wir starten.


    Gruß
    Ralf


    <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.orkpack.de">http://www.orkpack.de</a><!-- w -->

  • Neunaugensee ist schon klasse. Ansonsten bin ich für die Brecheis-Bucht oder Altoum.


    Auf jeden Fall Hut ab für das tolle Angebot! :lol2:

    "Abenteurer wird es immer geben. Einzelne, versprengte Existenzen, die sich nicht anpassen können. Die ständig unterwegs sind, nie zur Ruhe kommen, die meistens schon einen Fuß angehoben haben. Wenn sie einen Berg sehen, müssen sie klettern, wenn sie einen Abgrund sehen, müssen sie hinuntertauchen, fängt es an zu stürmen, stellen sie sich mit dem Gesicht gegen den Wind."

  • Klingt interessant. Da es über den Orkenspalter laufen soll kommt man ja an Donnerbach irgendwie nicht vorbei. Mich würde ja danach die musikalische Umsetzung Olports respektive Thorwals interessieren.

    Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst. (Matthias Claudius)

  • Hallo,


    jetzt gehts aber Rund :huh2:
    Was haltet Ihr davon das ich das erste Stück für Donnerbach mache und den Rest stimmt Ihr dann Demokratisch ab?
    Kann man doch bestimmt hier auch machen so eine Umfrage mein Ich?
    Mit Donnerbach würde ich deshalb gerne Anfangen weil das letzte Abenteuer das ich gespielt hab war in Donnerbach.
    Da sind doch echt Elfen versklavt worden. Ich war entsetzt!!!
    Aber keine Angst wir haben Sie alle befreit!
    Wenn Ihr für den Anfang mit Donnerbach einverstanden seit...bräuchte ich eure Hilfe.
    Wir wird Musik von dort wohl klingen? Hört man das ferne Rauschen des Donnerbachs?
    Soll es die Musik sein wie sie in einer der Tavernen Donnerbachs erklinge würde? Oder Eher Die Musik der einfachen Landbevölkerung?
    EIn Stück der Elfen in Ihren Fahlbauten oder Soll das Stück Episch die schöne Landschaft zu Donnerbach beschreiben? Oder die Höfische Musik? Was in Rondrian?
    Ich muss mal nachsehen ob ich ein Regionalband mit Donnerbach drin habe und ob da was über die in Donnerbach gebräuchlichen instrumente Steht.
    Sollte es sowas noch nicht geben sollten wir uns was eifallen lassen :lol2:
    Ach Ja ich hab auch Singende Chöre. Also eifache Frasen sind auch drinn. Wenn Ihr wollt singen auch die Donnerbacher Domfratzen was :lach:
    Gruß
    Ralf

  • Um die Vorschläge zu erweitern: Albernia.


    Zählen Amazonenburgen, das Reich im Reich, auch?^^


    Aber Donnerbach würde mir ebenfalls gefallen.



    Quote

    Ich muss mal nachsehen ob ich ein Regionalband mit Donnerbach drin habe


    In Aus Licht und Traum steht immerhin ein bisschen was darüber drin.


    Ich wünsche mir da aber auch den Aspekt des dortigen Rondra-Tempels, immerhin einer der wichtigsten Wallfahrtsorte, dazu ein Tempel, der aus Kavernen besteht, dazu das Brausen des Donnerbachs, der über den Eingang hernieder stürzt ...
    Mensch und Elf, die miteinander leben, dazu die schöne Landschaft drum herum, die Salamandersteine im Hintergrund, der letzte Rand der Zivilisation - all das stelle ich mir ansprechender vor als z.B. Donnerbacher Tavernenmusik.

  • Schöne Idee, daher gebe ich meinen Input dazu auch mal ab.


    Ich teile da Schattenkatzes Vorstellung von Donnerbach.


    Die Kavernen zu Donnerbach sind einfach zu gewaltig und wichtig, um nicht in ein solches Stück einfließen zu können, das gewaltige Rauschen des 60 Meter hohen tosenden Wassers, welches nicht nur der Stadt ihnen Namen gibt, sondern einem jeden Donnerbacher so in Fleisch und Blut übergeht, dass er ohne das vertraute Geräusch in der Ferne keinen rechten Schlaf finden mag.
    Im Gegensatz dazu das verfluchte Wasser des Pandlarinsees, der im Gegensatz zur Götlichkeit der Kavernen mit dunklen Wolken aufwartet, die purpurne Blitze lautlos in das tiefe Wasser senden. Irgendwo im Nebel schimmern Inseln, die schon immer Grund für Geschichten und Sagen waren. Vom Heiligen, bis zum Schwarzmagier soll dort hausen.


    Der Rest ist schwer, denn die Stadt bietet soviel Kleinigkeiten, dass viele davon eigentlich irgendwie hinein kommen sollten. Da das Lied aber sicherlich kein Medley werden soll, wäre wirklich noch der Einfluss der Elfen, der Jäger und der Natur denkbar. In kaum einer so 'südlichen' Stadt (ab dem Bornland sieht es anders aus) leben so viele Jäger, Wildniskundige und Elfen auf einem Haufen. Der traumhafte Fels der sagenumwobenen Elfen ist in Sichtweite, die wundersamen Wesen laufen auf den Straßen umher und die Menschen versuchen sich zwischen Rondrianern, Pilgern und Elfen ein Leben zu machen, ohne die 'Gesetze' der Elfen dabei zu verletzen.


    Hoffe, das hilft bei der Findung irgendwie weiter.

    Thorin: wenn so viele frauen heutzutage zur see fahren würden, dann auch nur um mailand zu plündern und mit viel stauraum für schuhe

  • Au Ja lasst mich Tempelmusik machen :lol2:


    EDIT
    Über die Kavernen zu Donnerbach weiss ich noch nix. Hört sich aber auch seeehr interessant an.
    Wenn ich das so höre könnte man glatt 2-3 Stücke in Donnerbach machen.
    Wäre auf jedenfall besser wie ein Medly.


    EDIT Schattenkatze: Bitte die Editierfunktion bei so kurzzeitigen Nachträgen benutzen. :)

  • Quote

    Über die Kavernen zu Donnerbach weiss ich noch nix. Hört sich aber auch seeehr interessant an.


    In der Regionalbeschreibung "Aus Licht und Traum" findet sich etwas zum Stadtbild Donnerbachs und der landschaftlichen Umgebung.
    In der alten DSA 3 Spielhilfe "Dunkle Städte, Lichte Wälder" wird auch der Tempel noch ein wenig mit dazu beschrieben.
    Dann gibt es noch eine inoffizielle Fanseite über die Stadt Donnerbach, in der ebenfalls auf den Tempel eingegangen wird: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.donnerbach.de/Aktuell/Tempel/Tempel.htm#Info">http://www.donnerbach.de/Aktuell/Tempel/Tempel.htm#Info


    Ansonsten können wir bei Bedarf natürlich auch noch mit den Schnipseln aus dieser und jener Publikation (es gibt da zumindest noch das eine oder andere AB, dass dort ebenfalls spielt, z.B. "Das Große Donnersturmrennen", oder das Kurz-AB "Schatten der Ahnen" und einen Roman, der dort teilweise spielt, aus denen sich der eine oder andere Eindruck vielleicht herausziehen lässt).

  • Ich muss nachher mal nachsehen. Aber ich glaub aus licht und Schatten müsste ich haben...wenn nicht will ich es haben :zwinker:
    Wir müssen dann aber auch noch konkretiesieren wie Ihr euch das dann genau vorstellt.
    Also sagen wir mal ein Stück über die Kavernen ein Tempel Stück und eins Episch für Natur so.
    Das Rondratempel Stück..... Gibts Beschwörungsformeln? Was für ein Chor würde Singen Männer, Frauen, Knaben? Dann muss ich mal nachlesen wofür rondra alles so steht. Das Buch hab ich auf jedenfall :-) Weil mich Götter schon immer Interessiert haben. Ich hab mal ein Stück zu Praios gemacht. Da singen Frauen Chöre Praios Praios Großer Gott. Und Gongs waren anscheinend wichtig. Da muss ich dann mal nachlesen was so in einem Rondratempel rumsteht?
    Bspw ein Rondra gebet würde helfen. Sowas kann man ja auch immer schön vertonen. Dann soll das Stück ehr das Gott Rondra verherlichen? ...dann mach ichs eher in Dur....Oder Eher dem Gebet dienen?. Streicher glaub ich brauchen wir auf jedenfall. Hörner wegen Jagdt und so. Dann würde ich das Stück aber eher Langsam und etwas Meditativ sehen...so in einem Tempel. Passen Glöckchen?....Ein schuß Hindu?


    Gruß
    Ralf

  • Mich würde Musik zu Al'Anfa reizen, die Stadt des Schweigens oder den Regenwald (Wie auch schon Altoum genannt wurde).

    There are some battles that you can never win. Trying to explain jokes is one of them.


    -----


    Soldier: "Surrender or be annihilated!"

    Commanding Officer: "They want to surrender?"

    Soldier: "No Sir, they want us to surrender..."

    Commanding Officer: "NUTS!"

  • Quote

    Bspw ein Rondra gebet würde helfen.


    Ein offizielles oder ein selbst gestricktes?
    Beides sollte kein Thema sein (erst recht mit dem neuen Gebetsbuch zu Rondra, das ich zwar nicht habe, aber jemand anders vielleicht - ansonsten habe ich halt so einiges an offiziellen und selbst (von mir oder anderen) verfassten Gebeten).
    Zu einem bestimmten Thema, oder ist das egal?


    Quote

    Was für ein Chor würde Singen Männer, Frauen, Knaben?


    Männer und Frauen, würde ich sagen. Ein paar jüngere Stimmen dabei passen auch (das sind dann die Novizen).


    Quote

    Ein schuß Hindu?


    Wäre nicht unbedingt mein persönlicher Geschmack.^^


    Quote

    Also sagen wir mal ein Stück über die Kavernen ein Tempel Stück und eins Episch für Natur so.


    Also 2 Stücke? Klingt gut. :)


    Quote

    Dann soll das Stück ehr das Gott Rondra verherlichen? ...dann mach ichs eher in Dur....Oder Eher dem Gebet dienen?.


    Etwas Schmissiges, das Rondra verehrt, würde mir persönlich besser gefallen als ein Stück, das ein Gebet darstellen soll. Es sei denn, es ist ein Gebet, dass Rondra verherrlicht und ihren "Geist", womit wir wieder bei etwas Schmissigen und "Wilden und Stürmischen" wären.


  • Also 2 Stücke? Klingt gut. :)


    Jetzt bin ich verwirrt :-) Ist der Tempel in die Kavernen rein gebaut?


    Mit dem Zitieren lerne ich dann noch Sorry hab alles mal rot gemacht damit es verständlicher wird :rot:

  • Quote

    Jetzt bin ich verwirrt :-) Ist der Tempel in die Kavernen rein gebaut?


    Dann habe ich Dich falsch verstanden. Ja, der Tempel liegt in den Kavernen, er besteht aus den natürlich beschaffenen Höhlen im Heleonsberg. Ein großer Tempelraum, viele weitere Kavernen zum beten, mit Statuen, Waffen, etc., die Kammern der Geweihten, Novizen, Räume, in denen unterichtet wird ... sind alles in den Höhlen. Das Höhlensystem ist so groß, dass nicht mals alle Höhlen bekannt, erforscht und damit genutzt sind.
    Kein Dach im Donnerbacher Tempel wurde durch Menschenhand errichtet.


    Quote

    OK Aber wie Stellt Ihr euch die musik vor? Nach welchen Stiel sollte Sie klinge.


    Da ich nun nicht die ganz groß ausgeprägte musikalische Ader habe: das verlinkte Beispiel ist mir persönlich zu langsam und zu gleichtönend, spricht mich nicht wirklich an. Ich würde mir bei Rondra, als Göttin des Sturmes, des (Zwei)Kampfes, deren Sturm und Wildheit sprichwörtlich sind, etwas mit mehr Schwung und Schmiss vorstellen, und in dem diese Aspekte auch mitklingen.


    Quote

    Zu einem bestimmten Thema, oder ist das egal?


    Ja Egal Bin voll gespannt !!!!


    Ich schicke Dir mal zu, was sich so im Laufe der Zeit bei mir gesammelt habe, und wo das herstammt.

  • Quote from &quot;Darnok&quot;

    Mich würde ja danach die musikalische Umsetzung Olports respektive Thorwals interessieren.


    Das finde ich auch gut. Ich glaube zu Thorwal, respektive "Wikingermusik", gibt es nicht so viel.


    Wenn RalfBeutlin sich schon die Mühe macht, extra DSA-Musik zu machen, kann man gucken, dass man etwas findet, was es sonst nicht so gibt, weil es entweder was zu einer der DSA Kulturen ohne irdische Entsprechung (gut, da stehen die Chancen jetzt nicht so gut, vielleicht die Nivesen?) oder eben weil es ein Szenario ist, was es nur in DSA gibt (also zB diese Kavernen).

  • Quote

    dass man etwas findet, was es sonst nicht so gibt, weil es entweder was zu einer der DSA Kulturen ohne irdische Entsprechung (gut, da stehen die Chancen jetzt nicht so gut, vielleicht die Nivesen?)


    Die Nivesen dürften wohl wenn nicht als irdisches Vorbild, so doch mit als Beeinflussung die Samen (früher auch als Lappen bezeichnet) haben, und die Karene in den Rentieren.

  • Ich bin sicher so nach und nach können wir alle Regionen beschallen und alle hier zufriedenstellen.
    Wir ham ja Zeit :lol2:
    Und auf wickinger hab ich auch Lust....ähm ihr wist schon wie ich es meine :zwerghautelf:
    Hab mal versucht einen Anfang für Donnerbach zu beginnen <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.orkpack.de/mp3/Donnerbach.mp3">http://www.orkpack.de/mp3/Donnerbach.mp3
    Ich hab mitlerweile mal bei Wege der Götter nachgesehen und es ist klar das Stück muss bei rondra schnell werden.
    Deshalb wird auch nur das Intro so mystisch gleich hiernach soll es dann richtig abgehen. Sturm halt.
    Donner Löwe und Schwert sind schon vorhanden. Ach ja und ein Wasserfall.
    Gruß
    Ralf

  • Donner und Blitz, das Löwinnengrollen und das Schwertklirren gefallen mir schon mal sehr gut. :) Ist der Wasserfall etwas (im Hintergrund) dröhender/gewaltoger/mächtiger darstellbar, als das derzeitig noch eher gemächliche Rauschen?


    Ralf: Hast Du die pn gesehen, die ich Dir geschickt habe?

  • Moin,
    PM hab ich gesehen und Druck es nachher aus! Danke!!!
    Es macht spaß mit Euch zu arbeiten!
    Wegen dem Donnerbach schlag ich vor das wir den Dynamischer machen. Ich mach das Intro länger.
    Der Bach wird am Anfang dann mächtiger und verschwindet dann wieder etwas mehr im hintergrund.
    Das Problem bei sowas ist immer das bestimmte klänge miteinander konkurieren.
    Also mach ich den Donnerbach lauter hört man den Blitz nicht mehr :-)
    Deshalb ists besser die sachen hintereinander darzustellen.
    Aber das bekommen wir bestimmt noch sehr schön hin. Ich hol ihn einfache was nach vorne und bring was Bassdröhnen mit rein. Dann wirds mächtig.
    Das dannach volgende Stück hab ich auch schon angefangen. Ich bastel an rituellen Drums. Das ganze klingt dann eher etwas nach Beowulf.
    Die streicher sollen den Sturm Symbolisieren und etwa so klingen wie beim Ritt der Walkühren <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/watch?v=qWKk29cxmfY">http://www.youtube.com/watch?v=qWKk29cxmfY . Das problem hierbei ist das ein bisschen das Heilige ...Tempelartige verloren geht. Ich glaub um das zu erhalten sollten wir die Chöre noch um einen Budda Gong ergänzen? Wa meint Ihr?
    Dann werd ich immer mal wieder einen Blitz und Donner einbauen. So richtig andächtig kanns eigentlich auch nicht werden wenn ich mir so das Bild von Rondra ansehe oder :confused2: