Städte

  • Leute ich hab mal ne Frage an euch:
    Habt ihr vielleicht gute Städtenamen für ne Stadt in den Bergen, mir fallen nämlich keine ein?
    Schreibt bitte jeden noch so irsinnigen Städtenamen rein ich bin wirklich verzweifelt und brauch umbedingt einen.
    Gruß Rhazzazor, Verweser von Warunk

  • Wo liegt denn das Städtchen, abgesehen von Bergen?


    Es würde sich irgendwas mit den Endeungen -binge (falls Erdbau da ist), -berg, -hütte (falls eine Schmelze o.ä. da ist) oder -roda/-rode (Wald, Köhlerhütte etc.) anbieten und vorneweg dann der Name des Berges, des Gebirges, eines Flusses der da lang fließt oder aber ein Stadtgründer/Sagengestalt (z.B. Alrikroda :lach: ) etc.

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Die Region und Land, wo es liegt, ist schon wichtig. In den Tulamidenlanden heißen Städte schon etwas anders als im Mittelreich, und albernische Städte klingen anders als die in Almada (also muss nicht, aber regionale Färbungen sind häufig anzutreffen).


    Ansonsten nehem doch einfach eine Karte der Region (im Zweifelsfall vonhier und suche Dir eine Stadt aus, die etwa da liegt, wo Du es brauchst.

  • Anderer Endungsmöglichkeiten (Alle Beispiele fiktiv):


    -höhe (z.B. "Rohalshöhe")
    -tal (wenn der Ort in einem Tal innerhalb dieses gebirges liegt, z.B. "Wildertal")
    -fels (z.B. "Ehrenfels")
    -quell (wenn es zum Beispiel an der Quelle des in diesem gebirge entspringenden Flusses/Baches liegt, z.B. "Yaquirsquell")


    Alternativ kann man auch einen Präfix nehmen (nahezu identisch mit den Suffixen):
    Hoch- (z.B. "Hochalbenau")
    Hohen- (z.B. "Hohenholzau")
    Roden- (z.B. "Rodenfichten")

  • Nenn es doch einfach "Bergen", "Berg", "Hohenhain", "Talberg", "Neu-Altstadt" oder so. Alternativ: Nimm dir ne Karte von Süddeutschland/Schweiz/Österreich und guck dir die Namen von ein paar Käffern an. Da findet sich sicher was.

    Schattenkatze schrieb am Freitag, dem 9. Januar:


    "Schatten-Tigerwatzi-tatzikatzi "


    "Das gibt den Punkt für die bislang innovativste Verballhornung an Urjel (ist sogar länger als der originale Name). *g*"

  • Oder, falls die Ortschaft mit Wehrmauer und einer (kleinen) Burg versehen ist: (Burg) Orkentrutz.