Nordlandtrilogie - woher?

  • Wo kann die alten DSA teile (Nordlandtrieologie) günstig oder kostenlos(nur legal) herbekommen?


    EDIT Schattenkatze: Ich habe den Titel etwas aussageräftiger gestaltet, und zu den Computerspielen verschoben.

    Der Kampf ist unser Leben

  • Ich glaube dass zumindest die deutsche Version kaum kostenlos zu finden sein sollte, da Jowood die Nordlandtrilogie vor einigen Monaten wieder in den Handel gebracht hat. Dort bekommt man alle drei Teile auf einer DVD zusammen für glaube ich 15€ und es wurde so gebastelt, dass es über die Dosbox läuft.


    Wirklich gelungen ist dieses Set aber nicht unbedingt. Man braucht glaube ich einen kleinen Fanpatch, um im ersten Teil den Expertenmodus freizuschalten und die standardmäßigen Einstellungen für die Dosbox sind oftmals nicht gerade gut gewählt, so dass man noch selber Hand anlegen muss und für Riva braucht es schon einen starken Rechner. Auch hat man leider nicht die Sternenschweif Version mit allen Musikstücken genommen und es gibt noch ein paar weitere kleinere unschöne Dinge. Schön ist hingegen, dass man nach der Installation, die DVD wohl nicht mehr braucht und man eben alles zusammen gleich hat und es auch recht einfach beziehen kann.


    Alternativ hierzu kann man natürlich noch auf Ebay oder anderen Plattformen nach den alten Spielen suchen.

  • Ok danke für die Info habe aber noch ein frage zu der box ich habee nur eine sehr sehr alten Rechner ( 350Mhz 128 Ram und 8mb Grafikkarte und einfaches CD-Rom laufwerk) läuft sie trotzdem?

    Der Kampf ist unser Leben

  • Hui. Das ist sehr alt und ich denke da dürfte dann höchstens die Schicksalsklinge einigermaßen gut laufen, weil es eben eine Emulation ist, die recht viel Rechenleistung braucht.


    Ich werde mal, wenn ich wieder an den richtigen Rechner komme, schauen, ob man es auch normal starten kann. Sonst würde ich aber ob der anderen kleinen Nachteile doch einfach mal bei Ebay vorbeischauen. Spiele mit Originalbox sind zwar meistens immer ziemlich teuer, aber es gab die DSA Spiele auch in einigen Spielesammlungen, die ganz günstig weggehen. Also bei den PC Spielen am besten einfach auch die Artikelbeschreibung durchsuchen.

  • Ich danke für die hilfreichen Informationen (SO das war für nen Zwerg sehr sorgfälltig geantwortet :blabla: )

    Der Kampf ist unser Leben

  • Hallöle!


    Auf einem Rechner dieser Altersklasse laufen die Spiele definitiv, ich hab sie damals flüssig auf einer noch älteren Maschine gespielt :lol2:


    Laut Amazon hat es folgende VOraussetzungen:
    # P90 CPU
    # 16MB RAM
    # 1fach CD- bzw. DVD-ROM-Laufwerk


    Kaufbar währe es sogar hier:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/dtp-Vertrieb-Marketing-GmbH-Nordlandtrilogie/dp/3935917651">http://www.amazon.de/dtp-Vertrieb-Marke ... 3935917651


    Ist eine CD-ROM-Version die definitiv laufen müsste.

    "Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht."
    -- Immanuel Kant
    ...
    Befürworter von "Peng! statt Plönk!" in DSA ;)

  • Hier gilt es zu unterscheiden, ob man die Spiele unter einem modernen Betriebssystem (mit XP oder 2000 hatte ich da z.B. so meine Probleme) spielen will und diese über die DosBox emuliert, oder ob man es auf einem älteren Betriebsystem nativ laufen lässt. Bei letzterem Fall wäre es wie gesagt kein Problem, da ich zumindest Sternenschweif damals sogar auf einem 486er laufen hatte. Nur Emulation kostet halt sehr viel Rechenleistung, so dass Riva z.B. auf meinem Retrorechner mit Windows 98 besser läuft als auf dem neuen Athlon X2 in der Emulation.


    Wenn in dem Paket bei Amazon die klassischen Versionen dabei sind, wäre es aber wirklich eine Überlegung wert.

  • Kommt halt drauf an, ob man sich mit der DOSBox auseinander setzen möchte oder nicht.


    Der von Satinav geposte linkt geht auf die alte Version zurück, die damals kurz nach der Veröffentlichung von Schatten über Riva rauskam. Daher müsste man dort für den ersten Teil und Sternenschweif die DOSBox selber installieren und einstellen usw. Bei Schatten über Riva ist die DOSBox garnicht nötig, da XP das mit seinen eigenen Kompabilitätseinstellungen zum laufen bringt. Warum Jowood da auf seinem neuen Scheibchen eine Emulation für eingestellt hat weiss ich nicht, aber einfach per exe starten und nicht die erstellte Verküpfung benutzen und gut ist.
    Sollte er damit Probleme haben einfach per Einstellungen die Win95 Kompabilität erzwingen.


    Das einzige was ich allerdings zur Nordlandtrilogie sagen muss ist, dass die Erinnerungen schöner sind. Ich kann mir auch noch vorstellen, das Teil 1+2 auf einem 14" Monitor gut aussahen. Auf einem 21" Monitor allerdings bringen die ersten Teile nur zwei Dinge: Kopfschmerzen und Augenkrebs. Selbst im Fenster daddeln macht keinen Spass. Zum Glück unterstützt Riva eine höhere Auflösung und ist damit auch noch spielbar, aber die ersten beiden Teile kann ich nicht empfehlen, wenn man sie bereits gespielt hat. Geniesst die Erinnerung und lasst sie liegen...

  • Die Nordlandtrilogie wurde doch von JoWood neu aufgelegt mit integrierter DOS-Box, das heißt man klickt nur auf den Icon und los gehts. Die ersten beiden funktionieren auch wunderbar nur Schatten über Riva läuft nicht sobald ich den Tempel verlasse :flop:

    Doch können wir siegen für immer und immer

  • Quote from &quot;Runner84&quot;

    Die Nordlandtrilogie wurde doch von JoWood neu aufgelegt mit integrierter DOS-Box, das heißt man klickt nur auf den Icon und los gehts. Die ersten beiden funktionieren auch wunderbar nur Schatten über Riva läuft nicht sobald ich den Tempel verlasse :flop:



    Tu einfach das was ich geschrieben habe und Schatten über Rive wird auch funktionieren. Riva braucht keine Emulation, da es schon zu Win95 Zeiten programmiert wurde, Jowood hat da echt Mist gebaut :) Einfach die Riva.exe (oder so ähnlich) im Spielverzeichnis starten und nicht die Verknüfpung von Jowood verwenden und Riva läuft einwandfrei...

  • Ich weiß, das Thema ist schon ein wenig älter, aber vielleicht ist diese Info für den ein oder anderen hier trotzdem ganz interessant:


    Die Nordlandtrilogie ist nun nämlich auch für aktuelle Betriebssysteme erhältlich, z.B. [amazon]http://www.amazon.de/Das-schwa…TF8&qid=1341911022&sr=8-1[/amazon] oder [amazon]http://www.amazon.de/JoWood-Da…TF8&qid=1341911022&sr=8-2[/amazon] bei Amazon.


    Gruß und viel Spaß ;)
    Shihayazard

  • Der untere der Amazon Links ist ansonsten ja das Paket, das im zweiten Beitrag des Threads beschrieben wurde. Die obere Version behebt wohl allerdings die Mankos, die ich da aufgelistet hatte. Immerhin gut zu sehen, dass da auf die Kritik reagiert wurde, auch wenn es eigentlich sofort schon so hätte laufen sollen.


    Bezüglich 'Realms of Arkania' sollte noch gesagt sein, dass sich spieltechnisch glaube ich ein paar Kleinigkeiten bei der Abenteuerpunktvergabe und den Stufen getan hat. Die weicht glaube ich vom alten DSA System etwas ab, auch wenn vermutlich die Verhältnisse ungefähr beibehalten wurden. Zumindest wenn ich mich richtig an ein damaliges kurzes Antesten erinnere.

  • Moin zusammen, da ich gerade mal ein bisschen Zeit zum Posten habe, wollte ich hier mal um Hilfe bei einem kleinen Problem bitten.


    Bei einem Umzug ist mir ein alter Schatz in die Haende gefallen, naemlich die Nordlandtrilogie.


    Ich hatte leider noch nicht das Vergnuegen diese Spiele zu spielen (war vor meiner DSA-Zeit) und wuerde dies unglaublich gerne nachholen.
    Das Kompatibilisieren mit einer DDos-Box oder aehnlichem waere fuer mich auch kein Problem darstellt, ich habe das auch schon mit den alten Elder-Scrolls-Teilen gemacht.


    Mein Problem: Das erste Spiel der Reihe, Schicksalsklinge, liegt auf einer uralten 5 1\4 Zoll-Diskette (beziehungsweise 5 davon).


    Ich besitze leider kein Laufwerk fuer diese Diskette und habe auch keines besorgen koennen (ohne Geld auszugeben). So habe ich im Internet nach einer Moeglichkeit gesucht, das Spiel zu downloaden, da es ja schon sehr alt ist dachte ich das koennte vielleicht moeglich sein.


    Da ich aber leider nichts gefunden habe, wollte ich hier mal fragen, ob jemand einen Rat fuer mich hat (vielleicht eine Downloadmoeglichkeit kennt), oder ob ich nun wirklich ein Laufwerk oder eine andere Version des Spieles kaufen muesste. (Was ich nur ungern tun wuerde, schlieslich habe ich das Spiel ja schon, ich will es nicht zweimal kaufen).


    Vielleicht hat jemand noch irgendeinen Tipp ausser dem was hier in diesem Thread steht, der ist immerhin schon ein Jahr alt.

    Edited once, last by Felion ().

  • Es ist ziemlich alt, kann gut sein dass es das legal umsonst gibt. Ich hab mal gegoogelt: Link.
    Vielleicht geht es ja, musst du mal gucken. Unter Schicksalsklinge + Download findet man bei google schon ne ganze Menge.

    *IIRC oder IMO je nach Kontext; ich beziehe mich da auf pers./subj. Erfahrung
    "The fatal flaw in every plan is the assumption that you know more than your enemy."

  • Erster Teil der Nordland-Trilogie "Schicksalsklinge" in HD kommt bald (Update 2)
    Du hast das Spiel zwar schon, aber die Neuauflage wurde überarbeitet, daher ist es vielleicht doch eine Option?

  • Ich würde auch den Erwerb der Neuauflage empfehlen: Immerhin kostet die in der Collectors Edition nur 20€, zudem läuft sie nativ auf Windows, Mac und Linux. Sie erscheint am 30. diesen Monats, siehe auch Wiki und die offizielle Webseite (mit Forum).

  • Ohne es gespielt zu haben, ist es aber auch schwierig über eine Neuauflage zu urteilen. Alleine von der technischen Umsetzung her ist es zwar natürlich erheblich kompatibler, aber während das Artdesign noch hübsch aussieht, wirkt die Technik ansonsten auf mich wenig überzeugend.


    Legal dürfte es aber vermutlich keinen Download der Nordlandtrilogie geben, da ja UIG und Jowood mit ihren Sammlungen das ganze auch aktuell kommerziell vertreiben und Seiten wie Abandonia, auf denen es früher die englischen Realms of Arcania Versionen gab, diese nun nicht mehr zum Download anbieten, da sie eben wieder vertrieben werden.


    Generell dürfte eine CD Version aber nicht nur leichter in heutigen PCs zum Laufen zu bringen sein, sondern auch noch besseren Sound und ein paar entfernte Bugs bieten, da die Spielversionen der Schicksalsklinge aktueller sind und es wohl keine Möglichkeit zum Nachpatchen gibt. Das Spiel erschien neben der Originalversion dann in den Bestseller Games von Pearl, der Gold Games Spielesammlung und nachher eben noch die beiden erwähnten Sammlungen von UIG und Jowood, wobei erstere da eindeutig vorzuziehen ist. Auf der Gamestar wurden die einzelnen Teile in der Version von UIG wohl auch noch mal veröffentlicht. Vielleicht ist es ja irgendwo mal günstig zu kriegen. Gerade wenn man Packung und Handbuch hat, ist es dann oftmals günstiger nur eine blanke CD irgendwie zu organisieren.


    Generell ist aber Schicksalsklinge aus heutiger Perspektive eindeutig der schwerste Brocken der NLT. Sternenschweif und Schatten über Riva haben zwar auch keine moderne Bedienung, aber Schicksalsklinge ist doch in einigen Punkten sehr umständlich zu bedienen. Man muss da schon ein Faible für das Spiel haben.