Beste Fantasy Musik

  • Moin!


    Erdenstern ist echt verdammt gut :)


    Die hier sind auch sehr gut:


    • Glorian (die Musik zu Knights of Honor ist richtig gut)
    • Jeremy Soule (vor allem die Musik zu Guild Wars & The Elder Scrolls ist sehr gut)
    • Gorathorn
    • Christoph Sachal


    Dann natürlich noch die Klassiker wie Schandmaul dürfen in keinem Musikregal fehlen :lol2:


    Gruß,
    Tezlakipuka

  • Corvus Corax von "Kaltenburg Anno MMVII"...
    Vor allem Song Nummero 3 ist echt der HAmmer"

    Nur Idioten halten Ordnung - Das Genie beherrscht das Chaos!

  • Paar Soundtracks/Alben/Künstler, die ich richtig gut finde:


    Transformer 1-3 (steve jeblonsky) Soundtrack
    Purpurne Flüsse 1 Soundtrack (düster, geheimnisvoll, gruselig)
    Sacred Soundtrack
    paar Lieder vom Assassin's Creed Soundtrack
    Ars Arcana
    Nox Arcana
    Immediate
    Teile vom Age of Conan Soundtrack


    je nach Stimmung und Situation - über zB i-tunes könnt ihr ja mal reinhören

  • Corvus Corax - werden nicht umsonst die Könige der Spielleute genannt.
    Faun - für etwas ruhigere Stimmung.
    In Extremo - wen man es ein wenig rockiger mag.
    EluveItie - für die Pagan-Metler unter den DSA-Spielern.
    Omnia - für Pagan ohne Metal.
    Amon Amarth - für Metal ohne Pagan und Thorwaler.
    Fejd - für die Thorwaller.
    Loreena McKennitt - für märchenhafte Abenteuer.
    Conan the Barbarian OST - für Epische Schlachten.
    Gladiator OST - eventuell für den tiefen Süden.


    Melde mich vielleicht nochmal wenn mir noch was einfällt.

    Lieber Efferd: Die Mauer muß weg!

  • ihr müsst euch das mal anhören!
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/watch?v=pLjLMYlDWmM">http://www.youtube.com/watch?v=pLjLMYlDWmM

  • Zwei eher ungewöhnliche Empfehlungen von mir:


    Der komplette Soundtrack von Shutter Island (z.B. aus Pendereckis 3. Symphonie: http://youtu.be/0r2Ht7LvTnc) - gut für eher düstere Geschehnisse


    Music for 18 musicians - Gut für einen durchgehende Hintergrundwand - die Musik gibt keine Stimmung konkret vor - viel Spielraum für eigene Ideen (z.B. http://youtu.be/xU23LqQ6LY4) - das gesamte Stück dauert 45min