Ctulhu Rollenspiel

  • Meines Wissens nach ist das möglich. So wie ich Cthulhu immer verstanden habe, ist der Kampf flüssig und nicht wie in anderen Spielen. Heisst es greifen nicht alle gleichzeitig an, sondern jeder schlägt nacheinander auf den Gegner ein. Darum kann man auch jedem Angriff ausweichen, ein Kampfmanöver oder einen Gegenschlag ausführen.

    Beim Gegenschlag muss man einen höheren Erfolg haben als der Gegner. Die Chance, dass die Kultisten treffen ist also grundsätzlich höher. Das Spielsystem basiert rein auf Aktion und Reaktion, wobei der angegriffene immer 3 Möglichkeiten zur Reaktion hat.


    Was ich mir nicht sicher bin, hat man nicht einen Maluswürfel wenn man schon einmal angegriffen wurde in der Runde? Habe die Bücher leider nicht dabei um das zu kontrollieren

  • Wenn fünf Investigatoren einen Kultisten im Nahkampf angreifen und der Kultist mehr Glück oder einen höheren Wert hat, wäre das schon unlogisch, wenn alle Investigatoren brav nacheinander mit ihrem Messer zustoßen, während der Kultist gleichzeitig alle mittels Gegenschlag verletzt und nach wenigen Runden sogar tötet. Da wäre das Kampfsystem sogar noch flüssiger, wenn der Kultist nur einmal zurückschlagen dürfte, danach aber höchstens ausweichen könnte. Dann müsste man nicht jeden seiner einzelnen Gegenschläge noch verrechnen.

    Es ist allerdings wenigstens so, dass jeder Überzählige Kampfteilnehmer einen Bonuswürfel erhält, sollte der Gegner seine Reaktion bereits gemacht haben. Wir werden wahrscheinlich so spielen, dass einer Person nur ein Gegenschlag pro Kampfrunde zur Verfügung steht. Ist das irgendwie realistischer, lässt Kämpfe mit mehreren Teilnehmern schneller ablaufen und ist im Prinzip tödlicher - was ja ganz gut zu Cthulhu passt.

    »Leben ist Kampf und Kampf ist Leben, die Art, wie wir den Kampf führen, ist es, die uns erhebt oder verdammt!«


    Dämokratie - Alt-Güldenländisch: >Volksherrschaft<. Horasische Modeerscheinung. Staatsform, die von der Annahme ausgeht, alle Individuen seien gleich geboren. Wegen scheinbar ständig wechselnder Verantwortlichkeiten durch Wahlen oder Umstürze von konservativen Beobachtern als äußerst chaotisch empfunden. Sie wird daher gerne als Resultat dämonischer Einflüsterungen und als gegen die göttergewollte Ordnung gerichtet wahrgenommen.
    - Glossareintrag aus Sternenleere

  • Bei Kill Bill haben die Crazy 88 auch alle nacheinander angegriffen und nicht gleichzeitig ;-)

    Vielleicht wollte man auch filmmässige Kämpfe. Mit Aktion und Reaktion kann man den Kampf sehr flüssig und interessant gestalten. Bei mir waren die Kämpfe bisher oftmals sehr dreckig. Die Leute werden entwaffnet, in die Eier getreten, Dreck ins Gesicht geworfen... Ich finde mit dem Cthulhu System geht das ziemlich gut.


    Es kommt wohl auch etwas auf die Betrachtung an. Wenn deine 5 Investigatoren alle gleichzeitig mit dem Schwert auf den Kultisten einstechen, ist auch eine Chance da, dass sie sich gegenseitig treffen. Dies wird im System auch nicht abgebildet :)

    In anderen Pen & Paper wird oftmals gesagt, dass alle gleichzeitig angreifen, aber auch dort wird meist vom GM ein Auge zugedrückt. Wenn Spieler 1 in der Runde die Tür öffnet, kann Spieler 2 danach eigentlich nicht durch die Tür gehen, die Aktion ist ja synchron.

  • Das gute bei Cthulhu ist, man kann es sehr schnell auf die Weise abändern, wie man es gerne hätte. Ich erinnere mich an meine DSA4.1-Zeiten, wo jede zumindest mittelgroße Änderung gleich eine Kettenreaktion ausgelöst hat...

    »Leben ist Kampf und Kampf ist Leben, die Art, wie wir den Kampf führen, ist es, die uns erhebt oder verdammt!«


    Dämokratie - Alt-Güldenländisch: >Volksherrschaft<. Horasische Modeerscheinung. Staatsform, die von der Annahme ausgeht, alle Individuen seien gleich geboren. Wegen scheinbar ständig wechselnder Verantwortlichkeiten durch Wahlen oder Umstürze von konservativen Beobachtern als äußerst chaotisch empfunden. Sie wird daher gerne als Resultat dämonischer Einflüsterungen und als gegen die göttergewollte Ordnung gerichtet wahrgenommen.
    - Glossareintrag aus Sternenleere

  • Das stimmt. Wobei ich in Cthulhu ehrlich wenig Kämpfe einbaue, da ich das Kampfsystem an diversen Stellen etwas zu komplex finde. Nahkampf liegt noch drin, aber sobald jemand mit einer Maschinenpistole kommt, wird es einfach nur noch kompliziert :S

    Deswegen gibts bei mir in Cthulhu pro Abend maximal 1-2 Kämpfe und diese sind entweder im Nahkampf oder es ist ein grosser Alter / ein Sonderkommando vom Militär etc. irgendwas wo das Würfeln nicht mehr nötig ist. So das Ende, wenn die Spieler versagt haben.