Aventurische Weltkugel?

  • Liegen die Kontinente Dere und Myranor auf einer (Erd) Kugel oder ist das einfach eine Scheibe? Was denkt ihr?
    Ich meine das wäre doch wichtig zu wissen für die Seefahrt!


    In meiner Spielgruppe stellt sich grad die Frage, wenn das eine Kugel ist müsste man doch den Efferdswall umsegeln können, einfach hintenrum. Mal davon abgesehen, dass die Helden das alles natürlich nicht wissen. Nur rein theoretisch.
    und gäbe es dann nicht auch die Möglichkeit, dass da noch andere Kontinente wären? Die einem den direkten Weg nach Myranor versperren? zB Mittelerde? Die Geschichte der Numenorer und Güldenländern ähnelt sich doch auffällig. Beide sind von anderswo dorthin gesegelt und über ihren Ursprungsort ist doch nur noch in Legenden zu finden die wiederum nur wenige Leute kennen. Könnten die dann nicht verwand sein miteinander? Dieses Thema beschäftigt meine Mitspieler momentan doch sehr. :confused2: :confused2: :confused2:

    hey, auf drei wird gehoben! Nicht Pause gemacht!!!
    Schmerz ist nur ein Werbegeschenk des Todes
    Don Elegost@ Klaugut AG

  • Hat nicht schon irgentwer (vermutlich wieder mal so ein Sarin-Nachfahr) bewiesen, dass Dere eine Kugel ist? Hier wurde so etwas schon mal angedeutet, aber eine Quelle dazu habe ich nicht. Wenn du weitere Kontinente einbauen willst, dann kannste das gerne machen. Genaugenommen müsste es südlich von Aventurien auch noch genug Platz für einen Kontinent geben, denn die Charyptik ist ja (wie die Karibik) gerade mal auf Äquatorbreite.


    Eigene Kontinente wurden aber schon [url=http://forum.orkenspalter.de/index.php/topic,7001.0.html]hier[/url] diskutiert.

  • Unter Magiern, die das Sphärenmodell (Sphaere=Kugel) kennen, gilt die Kugel gestalt Deres wohl als halbwegs gesichert, auch wenn vielleicht verschiedene Ansichten herrschen, wie man sich das konkret vorzustellen hat.


    Ostwärts zur Westküste Güldenlands zu segeln, halte ich erstmal theoretisch nicht für ausgeschlossen. Was dazwischen liegt? Vielleicht Ausläufer des Rieslandes, wer weiß?

  • Sicher, dass da die Kugelgestalt Deres vorrausgesetzt wird? Das ist für die Vorstellung von Sphären, die Dere umgeben nämlich überhaupt nicht notwendig.

  • Die Kugelgestalt Deres ist auch inneraventurisch gesichert, dass bewies die Harika-Expedition. Demnach müsste es auch möglich sein, den Efferdswall zu umfahren - theoretisch zumindest, praktisch fehlt der Beweis noch.

  • Naja, ist wie gesagt nur ein Thema dass meine Gruppe am Rande des Spieltisches schwer beschäftigt. Inspiriert von Champions of Norrath und Diablo, wo man durch Portale von A nach B reist.
    Einige würden doch gern mal einen Abstecher nach Mittelerde machen mit ihren DSA Helden.

    hey, auf drei wird gehoben! Nicht Pause gemacht!!!
    Schmerz ist nur ein Werbegeschenk des Todes
    Don Elegost@ Klaugut AG

  • Wo wird denn die Harika-Expedition beschrieben? Das würde mich jetzt auch ziemlich interessieren.


    Ansonsten gibt es ja noch andere Hinweise auf die Kugelgestalt, z.B. das im Süden die Sternbilder höher am Horizont stehen, oder das man von Schiffen nur noch die Segel, nicht aber den Rumpf in der Entfernung sieht... Alles Dinge, die auch in der irdischen Antike schon lange bekannt waren, weshalb die Kugelgestalt der Erde auch schon seit dem 2. Jahrhundert kaum noch angezweifelt wurde, lediglich mit der Größe hatte man sich lange verschätzt, aber zum Glück für Kolumbus lag dann ja noch Amerika dazwischen.


    Elegost: Für solche Ausflüge kannst du perfekt Globulen und Parallelwelten verwenden. Ein neuer Kontinent ist dafür nicht erforderlich. Ein kleines mystisches Tor und schwupps, sind sie im 2. Weltkrieg oder schlimmer bei D&D.

  • Quote

    Wo wird denn die Harika-Expedition beschrieben?


    Im Abenteuer "Reise zum Horizont". Wobei "beschrieben" fast zuviel der Ehre ist, leider bleiben Informationen recht spärlich, es wird aber ausdrücklich gesagt, dass Harika die Kugelgestalt mit ihrer Fahrt bewiesen habe.

  • Im Aventurischen Boten stehen auch einige Szenarien die in die Harika Expedition eingebaut werden können. Heftnummern 118, 119 und 120
    und dann hab ich auch noch ein weiterleitendes Abenteuer in einem Downloadbereich gefunden. Bin mir aber nicht ganz sicher auf welcher Internetseite das war.

    hey, auf drei wird gehoben! Nicht Pause gemacht!!!
    Schmerz ist nur ein Werbegeschenk des Todes
    Don Elegost@ Klaugut AG

  • Nein, das ist die Lamea-Expedition! :lach:


    Ist etwas ungeschickt, weil an beiden Expeditionen sowohl die Admiralin Harika, als auch ihr Schiff "Prinzessin Lamea" teilnahm/teilnimmt. Die Lamea-Expedition ist die, welche nachgespielt werden kann (nämlich mit "Reise zum Horizont" und den von dir erwähnten AB-Abenteuern), die Harika-Expedition ist die vorangegangene, welche die Welt umrundete.

  • Tschuldigung, da bin ich wohl über das falsche Buch im Regal gerutscht :idee:
    Danke für die Korrektur Miltiades

    hey, auf drei wird gehoben! Nicht Pause gemacht!!!
    Schmerz ist nur ein Werbegeschenk des Todes
    Don Elegost@ Klaugut AG

  • Die Maraskaner glauben natürlich, dass Dere ein Diskus ist... (Man wird einen Maraskaner wohl nie zu einer Weltumseglung überreden können - da könnte er ja vom Rand der Scheibe fliegen! :lol2:) Aber ansonsten wird die Kugelgestalt anerkannt.




    Quote

    und gäbe es dann nicht auch die Möglichkeit, dass da noch andere Kontinente wären?


    Gibt es nicht 4 Kontinente? Aventurien, Myranor, das Riesland und Uthuria (letzterer ziemlich unbekannt)?

  • Es gibt ein nettes Abenteuer in einer älteren WuWe..allerdings weiss ich die Nummer nicht. "In Satinavs Kielwasser"
    Ist nett zu spielen und zu leiten. Die Gruppe soll helfen, ein spezielles Schiff aufzubringen, dass die Kugelgestalt beweisen soll

    Ich bin der Geist, der stets verneint! Und das mit Recht; denn alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht...(Mephistopheles, Faust)
    Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt

  • Altarja: Genau, 4 Kontinente. Das steht dann aber auch in dem von Mechtbert verlinktem Thread.^^

  • Gut wir nehmen die Parallelwelt Variante für die Reise.
    Sobald unsere Chars ein wenig besser kämpfen können.


    Jeder Ort der ein Portal haben soll kommt auf eine Liste (mindestens 20)
    dann kann man immer schön auswürfeln wo das nächste Portal die Gruppe hinbringt
    und sie können nicht einfach auf die Idee kommen
    "Die Nordmärker belagern Honingen. Schnell holen wir die Truppen Gondors und Rohans!
    Die schulden uns noch einen Gefallen und helfen jetzt mal uns."


    Gas ganze dürfte dann eine Kampagne geben die ein bisschen an die Serie Sliders erinnern dürfte, bloss, dass die Helden zwischen Aventurien, Norrath, Mittelerde und co hin und her springen.


    Um das Portal zu öffnen ist natürlich ein Magier nötig und der braucht seine ganze Kraft dafür, erst wenn er wieder seine ASPs aufgeladen hat können die Helden einen weiteren Sprung starten, genug Zeit für Abenteuer.


    Muss diesen Kapitel der Reise noch verfeinern.

    hey, auf drei wird gehoben! Nicht Pause gemacht!!!
    Schmerz ist nur ein Werbegeschenk des Todes
    Don Elegost@ Klaugut AG

  • Ich hole den Thread mal nach oben, da anscheinend momentan Gesprächsbedarf besteht. Der neuere Thread beeinhaltete keine neuen Posts/Meinungen/Erkenntnisse, und wird von mir nun in den Limbus gepustet.

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • Ich hab irgendwo gelesen, dass die Kugelgestalt Deres schon lange vor Harikas Umseglung als gesichert galt (bis auf Maraskan... aber die sind eh speziell).
    Ich glaub, dass galt schon seit DSA 2.

    The essence of balance is detachment. To embrace a cause, to grow fond or spiteful, is to lose one's balance, after which, no action can be trusted. Our burden is not for the dependent of spirit.

  • In der alten Aventurien-Box "Land des Schwarzen Auges" wurde gesagt, dass die Kugelgestallt allgemein unter den Gelehrten angenommen wird, ja.
    Der letztendliche Beweis war aber soweit ich weiß tatsächlich die Harika-Expedition.

  • Naja, rein logisch betrachtet ist es eine Kugel.


    Eine Scheibe, sofern sie nicht von vier Elefanten auf dem Rücken einer großen Schildkröte durchs All geschleppt wird, ist schon rein physikalisch etwas was im Weltall kaum drin ist (Oder kennst du platte Sterne? ;) )

    Never whipsnap a whipsnapper

  • Abgesehen davon, dass einem die ganzen Anspielungen auf die Scheibenwelt einen langsam ziemlich nerven:
    DSA ist doch ein Fantasy-Rollenspiel. Wer sagt das Dere an die naturwissenschaftlichen Gesetze unser irdischen Welt gebunden ist? Wer sagt das es ein Universum, eine Galaxie wie die unsere auch in DSA gibt?
    Vielleicht ist Dere ja wirklich so, wie alte Kulturen glaubten, die Erde wäre so.
    Eine Scheibe, vielleicht auch eine ganz andere Form. Die Sterne sind die ewigen Feuer der Götter, Symbole die sie an eine Kuppel um Dere gehängt haben, etc., etc....

    In meinen Engeweiden kämpft ein Wolf ums Geborenwerden.
    Mein Schafsherz, träges Geschöpf, verblutet an ihm.
                                      -Manuel Silva Acevedo