Vampire...

  • Jup, mir ist eigentlich egal, ob modern oder Dark Ages, ob Spielleiter oder Spieler, aber ich muss zugeben, ich bin auch gern Spielleiter, weil ich die Bösen gern meistere... Ich liebe es, wenn ich mich selbst in die Gedankengänge eines kokssüchtigen, machtbesessenen Ventrue packen kann, der in seinem eigenen Club rumhängt und andere Vampire durch die gegend scheucht.


    Aber ich würde auch gern selbst Spielen...

  • Wie wäre der Stand bei deiner Spielerwerbung für Vampire?

  • Bei mir? Nun, ich denke, ich bekomm genug Spieler für Vampire zusammen...


    Wenn Turajin also doch kein "Dark Ages" meistern will, werde ich in einigen Tagen / Wochen eine Chronik für The Masquerade anbieten.

  • Da ich dank freundlicher Überredungskunst von Schattenkatze nun erstmal ein 7te See FAB leiten werde, werde ich, um mir nciht zu viel arbeit auf einmal aufzuhalsen, die Vampire Runde ien wenig nach hinten verschieben. Wenn ich merke, dass ich mit meinem ersten FAB zurecht komme, werde ich die besagte "Dark-Ages" Runde auch in Angriff nehmen.

  • @Turanjin: Alles klar, dann wird das Dark Ages Projekt erstmal auf Eis gelegt. Sollte sich da was tun, kannst es hier posten, wir werdens dann sehen.


    Leviathanas: Ich schau mal in deinem Vampire-Besprechungs-Thread vorbei....

  • Ich bin auch frisch gebissen in die Welt von Vampire: The Requiem eingestiegen, und ich muss gestehen, es gefällt mir sehr! Für mich ist der Rollenspieler-aspekt viel mehr im Vordergrund als im DSA (was nicht heissen soll dass ich DSA nicht mehr mag oder gar spiele, ich bin immer noch so Süchtig wie eh und je ;)


    Doch habe ich aber doch gleich eine kleine Frage:


    - Haben Vampire (offiziel) Nachtsicht? Ohne discipline wie Auspex, sondern einfach nur eine bessere Sicht bei Nacht als der Durchschnitt- Mensch?


    Grüsse aus der Dunkelheit!

    "Imagine what you could do, if you could do all you can imagine."


    Urza

  • Zu "Vampire: Requiem" kann ich nichts sagen, ich spiele nur das ECHTE Vampire (Masquerade bzw. Dark Ages, kein WoD2)...


    In der alten (einzig wahren) WoD ist es so, das man ohne entsprechende Disziplinen (wie z.B. Auspex oder Gestaltwandel) über keine bessere Nachtsicht als ein normaler Mensch.

  • Wie sieht es denn aus mit Auspex? In meinem Regelbuch steht nur: "Diese Fähigkeit erlaubt es dem Vampir in absoluter Dunkelheit zu sehen." Wie ist dies zu verstehen? Kann er in einer Höhle ohne jegliche Lichtquelle so sehen wie wenn sie mit Scheinwerfern ausgeleuchtet wäre? Oder sieht er einfach schwarze Schemen? Kann er ein Gesichtausdruck erkennen oder nur den Umriss?


    Es ist mir bewusst, dass jede Spiel-Gruppe dies selber entscheiden kann, doch würde mich interessieren wie es in eurer Runde gehandhabt wird.

    "Imagine what you could do, if you could do all you can imagine."


    Urza

  • Auch hier kann ich nur die Beschreibung aus Vampire: The Masquerade bzw. Dark Ages: Vampire wiedergeben. Ob und wie sich das bei Requiem geändert hat weiß ich nicht.


    Auspex 1 (Verstärkte Sinne) schärft die 5 Sinne des Kainiten, verdoppelt damit effektiv die Sehkraft und die Sichtweite, die Schärfe des Gehörs und die Hörreichweite, den Geruchssinn und dessen Reichweite sowie den Tastsinn jeweils um das doppelte. Wo also ein normaler Mensch aufgrund Dunkelheit, Nebel oder ähnlicher Behinderungen nur noch ca. 10 Meter weit sehen könnte, kann ein Kainit mit Auspex 20 Meter weit sehen.


    Regeltechnisch wird der Mindestwurf aller Wahrnehmungsproben um den Wert in Auspex reduziert.


    Anzumerken sei auch noch, dass das Nutzen von Auspex ein willentlicher Akt ist, der Charakter also auch darauf verzichten kann, und auch gezielt nur einen Teil seiner Sinne verstärken kann. Denn so wie ihn seine geschärften Sinne von nutzen sind, so können sie entsprechend auch nachteilige Auswirkungen haben (Blendgranaten, Explosionen etc.).

  • Heiidiho allerseits^^


    Ich persönlich hab bislang nur aus Erzählungen und durch das Schnuppern in Büchern von Vampire erfahren. Es gibt bei uns in der Stadt zwar so einige Spieler, die haben mir aberr nie so wirklich zugesagt. Trotzdem finde ich die Idee und die Geschichte -soweit ich diese kenne - doch recht interessant und hätte Interesse, mich mal mehr damit zu beschäftigen.
    Daher meine Frage: Gibt es im Moment ein Vampire- FAB in das man (auch ohne große Vorkenntnis) einsteigen könnte bzw. eines, das anlaufen soll, bei dem man sich noch als Spieler bewerben könnte?



    MfG, Phil

  • Es gab ein Vampire - The Masqurade FAB, aber das war geschlossen und ist unvollendet ins Archiv gewandert. Zur Zeit (seit einem Jahr) läuft ein [url=http://forum.orkenspalter.de/index.php/board,100.0.html]Dark Ages[/url] FAB. Mitlesen kannst Du da auf jeden Fall, ob ein Einstieg möglich ist, fragst Du am besten Turajin.

  • mhhh bischen veraltet das Ding hier, probiere es trotzdem: Ich hätte interresse an den alten Masquerade sachen. Jetzt bevor die Ferien anstehen haben ich und ein paar Freunde usn überlegt mal die vergangene Edition einfach m,al von vorne bis hinten durchzuspielen. wenn also irgendjemand alte Bücher billig abzugeben hätte, bzw. mir sagen kann wo man das zeug legal runterladen kann der soll sich doch bitte bei mir melden

    Wenn du dich nicht um mich kümmerst, werde ich dich verlassen.
    Viele Grüße
    Deine Demokratie

  • Ich versuche nun auch schon seit längerem an die alten Vampire-Sachen zu kommen und wirklich günstig ist da eher Zufall denn die Regel. Es gibt eine englische Homepage, die PDFs verkauft, die Adresse habe ich aber gerade nicht parat.
    Ansonsten kann man einiges bei ebay bekommen, allerdings sind die Preise meist gesalzen.

    Das ist das Schöne auf Reisen
    dass auch das Gewöhnliche
    durch Neuheit und Überraschung
    das Ansehen eines Abenteuers gewinnt
    (Goethe)

  • Also, fürs Spielen reicht meiner Meinung nach all das, was man im inet findet.... Google ist dein Freund.


    Aber glücklicherweise bin ich im Besitz des Basisbuches ^^

  • Ich besitze mittlerweile auch das Basisbuch sowie diverse Quellenbücher - ebay sei Dank!

    Das ist das Schöne auf Reisen
    dass auch das Gewöhnliche
    durch Neuheit und Überraschung
    das Ansehen eines Abenteuers gewinnt
    (Goethe)

  • Wuhuuu, ich will unbedingt. Leider musste ich mich bis jetzt immer mit den Computerspielen zufrieden geben, da ich bis noch keine Gruppe gefunden habe, die Lust zum P&P hätte. Ich liebe Malkavianer und möchte unbedingt mal eine durchgeknalle "Nonne" spielen.
    Auf LARP wäre ich vllt. eher eine Toreador.


    LG

    "Der Kopf ist rund, :whistling:
    damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picabia)

  • Vampire ist großartig. War auch mein erster Kontakt mit P&P. Hat mich seit dem ersten Mal vor ca. 8 Jahren auch nie ganz losgelassen.


    Seit ca. 4 Jahren spiele ich in meiner Heimatstadt aktiv einmal im Monat LARP in einer herrlich bekloppten Runde. Auch wenn ich regelmäßig das Gefühl habe keinen Plan zu haben was vor sich geht, habe ich es inzwischen irgendwie zur Erstgeborenen meines Clans und Hüterin des Elysiums gebracht. (Wie auch immer das möglich war)
    Wir haben eine tolle SL und ab und zu auch Gäste aus Privatbereich der Mitspieler oder aus andern Rollenspiel Gruppen die uns mit NSC aushelfen.
    Es ist nicht jeder Abend das große Drama aber irgendwas ist immer.


    Ich liebe Vampire, auch wenn ich für so viel bösartige Intrige eigentlich viel zu nett bin.

  • Man muss ja nicht mit Intrigen spielen. ^^

    Of course she's gay!