Kleinigkeiten schnell geklärt (Magie, Zauberei und Hexenwerk)

  • Einige Faxien sind GM, einige Druidisch, Sphaeroen desgleichen, Beschwörung ist eher GM.

    Selbstverwandlung eher elfisch.


    Man kann ja prinzipiell jeden Zauber lernen, nur halt nicht auf hohe Level, ohne Modifikation und ohne Erschwernis.

    Mit Merkmalskenntnis und -fokus, entfallen bereits die Punkte 1 und 2, von der Erschwernis bleibt 1 Punkt.


    Aber korrekt: es fehlt noch die Hälfte der Zauber, es fehlen die Schulen für Elementarmagier.

    Für mich der letzte Hinderungsgrund, meine Gruppe mit meinem Umstiegswunsch zu bedrängen.

    Wir haben eine Rashduler Luftmagierin.

  • die sache ist halt, ein fresh from the boat Elementarist kann den großteil seiner Paradezauber nicht, weil er nur 2 nicht-Gildenzauber lernen darf (bei erfahren) das ist schei* bescheiden wenn er nicht elmentare beschwören will

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Vllt gibts ja n Zauberstil, wie der für Elfen (?) Wo man 3 zusätzliche Fremdzauber als eigene Zauber (?) Lernen darf? (Bin mobil und kann den genauen Wortlaut nicht nachschauen)


    Edit:

    Scholar der Halle des Lebens zu Norburg


    Regel: Ein Magier aus Norburg kann drei Fremdzauber des Merkmals Heilung auswählen und sie wie Zauber der Verbreitung Gildenmagier behandeln.

    ~ neigt zum Editieren seiner Forenbeiträge ~

    Edited once, last by Deirakos ().

  • Ich meine mich zu erinnern, dass dazu mal iwo was stand aber ich will nicht suchen: Antimagische Zonen stapeln ihre Erschwernisse jetzt nicht, oder? Es gilt immer nur der höchste Wert. Oder irre ich mich hier und habe das aus einem anderen RP im Kopf?

    There are some battles that you can never win. Trying to explain jokes is one of them.

  • Das müsste unter die gleiche Regel fallen, die auch den mehrfachen Armatrutz unterbindet. Zumindest die Antimagischen Zonen, die aus den passenden Zaubern kommen, sollten darunter fallen.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

    1. Zu DSA4.1 ermöglichte der Zauber "Tiergedanken" eine Kommunikation mit den Tieren. In DSA5 ist er ein Zauber zum reinen Gedankenlesen geworden. Weiß jemand, ob die Redaktion angedacht hat diese neu entstandene Lücke zu schließen? Ich fürchte fast nein, denn bei den Elfen wäre dieser Zauber ja nun mehr als passend gewesen.
    2. Weiß jemand warum die Caps bei 6 QS bzw. 18 FP gesetzt wurden. Bei den Eigenschaften sind sie ja zum Glück wieder davon abgekommen sie zu begrenzen, aber bei den Talenten existieren sie noch. Was ist der Hintergrund dieser Begrenzung?
  • Ich weiß nicht wie sinnvoll es ist, hier die Farbentradition aus den kfka-Threads des dsaforums anzuwenden. Hier gibt es unterschiedlich farbige Hintergründe, die manche Farben - je nach dem - schwer lesbar machen. Falls mehrere Fragen durcheinander bearbeitet werden funktioniert es bisher auch per Zitat-Funktion gut. MMn sogar besser als mit geänderten Farben, weil man nicht so viel scrollen muss, um den Bezugspost zu finden.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Weiß jemand warum die Caps bei 6 QS bzw. 18 FP gesetzt wurden. Bei den Eigenschaften sind sie ja zum Glück wieder davon abgekommen sie zu begrenzen, aber bei den Talenten existieren sie noch. Was ist der Hintergrund dieser Begrenzung?

    Ich rate:

    Zum einen für Sammelproben, damit es nicht möglich ist diese mit einem guten Wurf zu komplettieren?
    Zum anderen für Vergleichsproben evtl. damit es zumindest eine Chance gibt einen Helden zu schlagen?

  • Zum einen für Sammelproben, damit es nicht möglich ist diese mit einem guten Wurf zu komplettieren?
    Zum anderen für Vergleichsproben evtl. damit es zumindest eine Chance gibt einen Helden zu schlagen?

    jein. der SL passt die Proben/das ergebnis an die gruppe an, wenn alle mit eigenschaften von 18/18/18 und talentwert von 20habe wird der SL entsprechen um x erschweren bzw bei QS 1-4 einfach das offensichtliche erfahren und erst ab QS5+ wichtiges kommt.

    Ich glaube das die Grenze von 6 einfach grade für Zauber/Liturgien da ist, um einen Rahmen zu haben. Reichweite mit QSxmeile wir bei QS 10 vlt. schon übermächtig wo es bei 6 am oberen Ende ist...

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Ja, Zauber und Liturgien; klingt logisch.

    Künstliche Erschwernisse, weil man etwas gut kann finde ich blöd. Schließlich investiere ich Punkte in ein Talent um etwas besser zu können.



    EDIT Schattenkatze: Die Diskussion um das Artefakt mit dem eingespeicherten Unsichtbaren Hieb wurde ausgegliedert.

  • Ist jedes Erheben eines Untoten eine Beschwörung eines Nephazz? Und wenn ja, kann ich dann mittels eines Schutzkreises einen Untoten bann/mich davor schützen?

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Ist jedes Erheben eines Untoten eine Beschwörung eines Nephazz? Und wenn ja, kann ich dann mittels eines Schutzkreises einen Untoten bann/mich davor schützen?

    Falls du die Frage nach den bisher veröffentlichten DSA5-Regeln beantwortet haben möchtest: Nein, bei der Erhebung eines Untoten durch den Skelettarius spielt die Beschwörung eines Nephazz keine Rolle, zumindest wird davon nichts in der Beschreibung des Zauberspruches erwähnt. Momentan ist das Erheben ja ausschließlich durch den Skelettarius möglich. So ein Schutz- bzw. Bannkreis wird also derzeit nicht helfen.

  • Für DSA5 weiß ich es nicht, aber in DSA 4 erhebt man Untote klassischerweise per Skelletarius (spontan und kurzzeitig) oder Totes Handle (langwierig und permanent). Die Erhebung mittels Targunitoth-Dämonen ist eher etwas für Hobbyisten. Man kann per Totes Handle erhobene Untote durch Nephazzim aber noch verbessern.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

    1. Gibt es schon eine editierbare Tabelle (also nicht die offizielle von Alex Spohr) zu den aktuellen DSA5 Zaubern?
    2. Ist irgendwo geregelt, ob und wie die Zusatzkosten Abseits der Basis- und der laufenden Kosten durch die Modifikation Kosten senken, beeinflusst werden? Es gibt ja mehrere Zauber, welche z.B. nei mehreren Zielen oder anderen Veränderungen Zusatzkosten enthalten.

    Freibierbauch

    Wenn jeder Nutzer immer zitieren würde, auf wen er sich bezieht würde ich Dir Recht geben. Da dies aber nicht immer der Fall ist, muss man schon die ganze Historie lesen, um zu sehen, welche Antwort wozu gehört. Das geht mit Farben schneller und sicherer. Ansonsten nutze ich halt einfach schöne Farben und finde mich mit dem geringfügigen Durcheinander ab. ;)

    Edited once, last by Scoon ().

  • Zusatzkosten kommen meines Wissens nach der Berechnung der Modifikationen drauf, da viele Kosten ungerade Zahlen sind und die zu halbieren auf die alte Diskussion "auf oder abrunden?" stoßen.


    So wie erst halbiert wird und dann nochmal AsP für zb Kraftfokus abgezogen werden.

    ~ neigt zum Editieren seiner Forenbeiträge ~

  • die alte Diskussion "auf oder abrunden?"

    es steht doch am Anfang vom Regelwerk, dass mathematisch Gerunded wird so es nicht anders erwähnt ist.

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • wie gesagt alles wo noch ,4xyz am ende steht wird abgerundet und alles wo ,5abc wird aufgerundet und sonst steht es explizit bei der erklärung von bsp eines Zaubers oder so das IMMER auf oder abgerundet wird egal was jetzt nach dem komma steht. EDIT bringt noch ein Bsp.: der Zauber trift x ziehle und der Schaden verteilt sich gleichmäßig auf alle. es wird immer Abgerundet

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • der Punkt ist:


    erst Verdopplung/Halbierung der Standardkosten des Zaubers und dann werden AsP addiert oder subtrahiert (durch Zaubererweiterungen oder Kraftfokus etc)

    ~ neigt zum Editieren seiner Forenbeiträge ~

  • der Punkt ist:


    erst Verdopplung/Halbierung der Standardkosten des Zaubers und dann werden AsP addiert oder subtrahiert (durch Zaubererweiterungen oder Kraftfokus etc)

    Macht so mehr Sinn. Sonst würde die SpoMo mit zunehmender Charaktererfahrung schwächer.