Wie komme ich schnell wieder an Asp?

  • Ein "Ruhe Körper" Spruch/Artefakt ist auch durchaus nützlich. Da regeneriert man über Nacht auch reichlich AsP (und LE)

  • leider braucht man da wirklich das artefakt, denn den spruch kann man unter keinen umständen auf sich selbst anwenden... :heul:

    PL: I cast a fireball at the orcs.[br]GM: But you'll get caught in the blast![br]PL: So, I have an amulet of fire protection. I'll be fine.[br]GM: What about the other players?[br]PL: Oh yeah... Do I get experience for killing them too?[br][br]out of: "The Munchkin's Guide to Power Gaming"

  • Hm..interessante situation.


    Als kleiner Beitrag dazu empfehle ich sobald wie möglich Regeneration I und II oder so zu holen.
    Mein Magier war in meinem letzten AB eigentlich andauernd beinahe ausgebrannt. Dann hat er sich immer schlafen gelegt und hatte durch Meisterliche Regeneration danach immer wieder ein wenig mehr. Da wir dann in einem Haus waren, hat er immer zwei Ruhephasen am Tag -> da war schnell Ebbe mit der Ebbe :) das fortwährende Beschwören von Dämonen machte das ganze aber doch recht teuer.


    Cheng,
    bekennender Dämonologe und aufrichtiger Beschwörer

    "I was playing poker the other night ... with Tarot cards. I got a full house and four people died." [br]Steven Wright

  • 1. Regeneration I und II sind für einen Magier immer praktisch und (fast9 unverzichtbar.
    2. auch diese sonderfertigkeiten würden innerhalb einer Stunde nichts bringen.


    Zu beachten ist bei einem Magier, der an einer Schlacht teilnimmt immer, wie seine Asltralenergie am sinnvollsten einzusetzen ist.
    Das Stichwort ist "Haushalten".
    Als Tipp dazu.. Versucht immer eine spontane Modifikation (hier die Einsparung von Astralenergie) anzuwenden.Die Einsparung ist immer gut, wenn die Astralenergie knapp wird.
    Klar sind die verbotenen Pforten immer gut wenn es knap wird, nur sollte man bedenken das diese Schwelle erst einmal übertreten werden muss..will heissen das es sich ein Magier immer zweimal überlegen sollte das zu tun..
    Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die astrale Meditation anzuwenden und dann LP in ASp umzuwandeln. Notfalls mit Balsam heilen, wenn es nicht anders geht.


    Wenn das alles nicht hilft, ist ja immernoch der gute alte Stab dein bester Freund :cool2:

  • Die einfachste Lösung befindet sich in deinem Beitrag :lach:
    Wenn man eine Drachenträne schluckt, erhält man 2w6 (?) Asp. Steht in Stäbe, Ringe, Dschinnenlampen im Kasten "Drachische Exotica" recht weit hinten, im Kapitel über Materialen. Genaugenommen ist der Kastem über Katzengold und den dämonischen Metallen. Dürfte dann unten links im Kasten stehen :idee: Ich habe SRD gerade nicht zur Hand.


    (Ich kann zu leere Beiträge einfach nicht leiden, da hab ich ihn ein wenig aufgefüllt :blaeh:)


    In der Hoffnung nix falsches gesagt zu haben,


    Helos von Ragath, Adeptus Minor der Akademie der hohen Magie zu Punin

  • kannst das nächte mal ja noch nen spomntanen witz reinschreiben, um deinen beitrag länger zu machen :zwinker:


    naja, wenn eben gesagtes stimmt, dann meine frage: wozu braue ich mit drachentränen umständlich asp-tränke, wenn ich die auch einfach so trinken kann? sind vermutlich auch noch haltbarer :iek:

    PL: I cast a fireball at the orcs.[br]GM: But you'll get caught in the blast![br]PL: So, I have an amulet of fire protection. I'll be fine.[br]GM: What about the other players?[br]PL: Oh yeah... Do I get experience for killing them too?[br][br]out of: "The Munchkin's Guide to Power Gaming"

  • Könnte durchaus sein, dass das mit den Drachentränen falsch ist. ( Wenn ich morgen zur Bücherei fahre, gucke ich mal nach)
    Ich weiß jetzt nicht wie viel Drachenträne man für einen Astraltrank braucht, aber es sind wahrscheinlich nur wenige Skrupel und die Träne eines Kaiserdrachen wiegt bestimmt schon mehrere Skrupel. (Meckerdrache eignet sich vermutlich eh nicht so gut wie Kaiserdrache oder Purpurwurm, weil sie nicht so magisch sind.) Demnach ist es einfach effizienter Tränke zu brauen als Tränen zu schlucken.


    Kairan-Sud bringt überigens auch Asp zurück aber Kairan ist auch eine wichtige Zutat für den Astraltrank.
    Vielleicht sollte ein Powergamer mal nachprüfen, ob es nicht effektiver ist Kairan-Sud und Drachentränen zu trinken, als Tränke daraus zu brauen. Die restlichen Zutaten sind ja auch nicht ganz billig (Meteoreise, Diamantstaub,..)


    Helos von Ragath, Adeptus Minor der Akademie der hohen Magie zu Punin, mit einer 6 in Alchemie...(TaW :lol2:)

  • Nein du hast dich nicht geirrt!
    Da steht, dass es tatsächlich 2w6 asp bringt und zusätlich w6 std KL +2. ausserdem sind alle zauber mit merkmal hellsicht um 2pkt erleichtert.
    Super Tipp!

    funktionless art is simply tolerated vandalism - [br]i am a vandal.

  • Es gibt einen deutlichen Pluspunkt für Astraltränke: 1. kann man die Drachentränen raussubstituieren (schwer ich weiß, aber möglich!) und noch deutlicher: auf Stufe E bekommt man sofort 5W6+6 AsP auch übers Maximum hinaus (der "Überschuss" wird von den LeP abgezogen, vermischt mit nem Heiltrank ist dies jedoch nicht wirklich ein Problem) und auf F sogar 2W20 +5 ohne Abzug von LeP...


    Das sind also bei E Durchschnittlich 23,5 AsP maximal 36 AsP
    bei F Durchschnittlich 26 Maximal 42 AsP...


    Und das auch übers Maximum hinaus !!! :huh2:



    Und das geilste: nehmt den Alchimist eures Vertrauens, lasst ihn einen Stufe F Trank herstellen und ihn dann Qualifiziert verdünnen.... das gibt 2 E Tränke zum Preis von einem...



    Danach: Macht mal nen Ignifaxius, nachdem euer 50 AsP Magier noch zwei Stufe E Teile geschluckt hat!!! :gemein:
    Dann hat er mal eben so durchschnittlich 97 AsP die er in den reinrotzen kann... das sollte eigentlich selbst nen Schlinger umlegen... :zwerghautelf:



    Und da ich mich mit Magie nicht so gut auskenne denke ich mal es gibt noch effektivere Verwendungen für so viel AsP... :idee:


    Also: Drachentränen siind gut, aber es geht noch besser!

    Noctum Triumphat

  • ich muss mir die regeln mit dem kontrolierten verdünnen nochmal angucken... es ist ja tatsächlich einfacher, einen trank auf "F" herzustellen, als genau "E" zu treffen... und die "E"-tränke sind meistens besser... :lol2:

    PL: I cast a fireball at the orcs.[br]GM: But you'll get caught in the blast![br]PL: So, I have an amulet of fire protection. I'll be fine.[br]GM: What about the other players?[br]PL: Oh yeah... Do I get experience for killing them too?[br][br]out of: "The Munchkin's Guide to Power Gaming"

  • Auch wenn's mir schleierhaft ist, wie manche es angeblich ohne magisches Meisterhandwerk Alchimie schaffen wollen trotz 7 Punkte Erschwerniss noch nen Stufe E-F Trank zuverlässig herzustellen... Naja, auf jeden Fall ist Verdünnen meiner Erfahrung nach super, da eine selbstauferlegte Erschwerniss von 13-14 eigentlich reicht um sicher Stufe F herzustellen und Chars die das schaffen, werden dann ganz sicher nicht die Verdünnenprobe verkacken... ergo springen bei meinem Alchimisten eigentlich meistens 2-3 Tränke zum Preis von einem raus... :lol2:

    Noctum Triumphat

  • ich gehe bei alchimisten, die zaubertränke brauen, eigentlich immer davon aus, dass sie das meisterhandwek in alchimie besitzen... ohne wird es mit dem zuverlässigen "F"-tränkebrauen wirklich schwierig, und eine nicht geschaffte alchimieprobe kann schon sehr ekelhafte folgen haben...

    PL: I cast a fireball at the orcs.[br]GM: But you'll get caught in the blast![br]PL: So, I have an amulet of fire protection. I'll be fine.[br]GM: What about the other players?[br]PL: Oh yeah... Do I get experience for killing them too?[br][br]out of: "The Munchkin's Guide to Power Gaming"