Zwei Kleine Fragen?

  • Wir sind uns da nicht so ganz einig vielleicht könnt ihr ja weiter helfen!
    Erstens: Es geht um den Stabzauber "Das Seil des Adepten" muss man das seil immer berühren damit es eine Seil bleibt oder nur zum ver- und entknoten? Einige bei uns sagen das man es immer berühren kann sprich man es nicht in den Rucksack tun kann oder sonst wo hin.


    Zweitens: Geht es um denn "Modifikationsfokus". Man bekommt ja die Spontanenmodifikationen um 1 erleichtert, heißt dass das man z.B. wenn ich 5mal kosten senke nur einen Punkt am Schluss abgezogen bekomme oder das man von jeder einzelnen 1 Punkt abzieht? Sprich die gesamt Erschwernis beim ersten dann 14 und beim zweiten 10 wäre? Ich bin ja der Meinung der Zweiten Variante! Aber da sind wir uns nicht ganz einig. Wäre nett wenn ihr weiter helfen könntet!

  • Hm, rein nach den Regeln MWW (ohne Gewähr eventueller Errata):


    zu 1.)
    Die Wirkungsdauer ist beliebig. Von daher könnte man es auch im Rucksack transportieren. Aber welcher Magus würde seine Standessymbol, welches integraler Bestandteil seiner Berufung ist, im Rucksack verstauen? Ganz davon abgesehen, daß er damit dem Codex zuwiderhandelt und je nach Gilde mit mehr oder weniger (bis gar keinen) hohen Strafen rechnen muß. Abgesehen davon, daß er es im Notfall erst auspacken und zurückverwandeln muß.
    Möglich also, aber m. E. unsinnig!


    zu 2.)
    Ja, jede einzelne Spontane Modifikation wird erleichtert. Geht eindeutig aus MWW hervor (ohne Gewähr eventueller Errata!^^)

  • Vielen Dank! Das mit dem Codex ist mir auch klar. Wir haben das aber z.B. einen chra der das immer macht und auch kurz vor dem austritt aus der Gilde ist.

  • Na, dann viel Spaß mit einem Gesucht II-Charakter in der Gruppe. :lach:


    Aber ich würde noch auf weitere Antworten warten. Vielleicht ist es ja in irgendwelchen Errata konkretisiert! Die habe ich nämlich nicht!


    EDIT:
    Eigentlich gehört der Thread aber ins Subforum "Zauberei und Hexenwerk"!

  • Seit der Errata macht der Modifikationsfokus etwas anderes:

    Quote from Liber Cantiones


    Lernkosten:200
    [...]
    Volumen: 3 Punkte
    Dieser Stabzauber erlaubt es dem Anwender in Zukunft, über den üblichen Wert (vergleiche MWW 21) hinaus eine zusätzliche Modifikation an einem gewirkten Zauber vorzunehmen. Es ist möglich, den Modifikationsfokus mehrfach auf einen Stab zu legen.Außerdem ist der Besitzer des Stabes mit bereits einem einzigen Modifikationsfokus darauf in der Lage, den Stab anstelle seiner Hand einzusetzen, wann immer in einem Zauber Berührung gefordert ist.(In einer Kampfsituation muss also eine Attacke mit dem Stab gelingen: ansonsten ist die Berührung ohne Probe möglich)

    Was soll eine Signatur, wenn selbst kleine Bilder nicht darin sein dürfen :-/

  • steht das wirklich in der errata? oder muss man sich für diese enuen regeln das übertrieben teure neue "liber cantiones" gekauft haben, nach dessen regeln wir nicht spielen?


    mmn, ist der neue modifikationsfokus allerdings mächtiger als der alte... wenn das ding mehrmals auf den stab gesprochen werden kann, geht magiern bald die astralenergie wirkich nicht mehr aus... die erschwernisse von spontanen modifikationen kann man mittels gildenmagischer repräsentation und matrixverständnis auch so noch sehr niedrig halten. die erleichterungen durch den modifikationsfokus sind, nachdem sie geviertelt wurden, eh kaum ins gewicht gefallen...

    PL: I cast a fireball at the orcs.[br]GM: But you'll get caught in the blast![br]PL: So, I have an amulet of fire protection. I'll be fine.[br]GM: What about the other players?[br]PL: Oh yeah... Do I get experience for killing them too?[br][br]out of: "The Munchkin's Guide to Power Gaming"

  • Das steht im neuen Liber Cantiones (dem teuren :lol2:). Sind noch ein paar andere Änderungen drin, wie zum Beispiel beim Motoricus (Man kann jetzt mittels Modifikation Paraden ausüben), oder im Gegensatz zum "Doppelten Maß" gibt's jetzt das "Halbe Maß". Ist wohl selbsterklärend, was das tut.
    (Nebenbei: Hab's geschenkt bekommen und bin glücklich damit, denn gekauft hätte ich es nie.)
    Wird echt mal Zeit, dass die eine neue Errata rausbringen, damit auch der Rest der Spielerschaft weiß, was sich denn jetzt alles geändert hat.

    Was soll eine Signatur, wenn selbst kleine Bilder nicht darin sein dürfen :-/

  • Quote from "Baranoir "

    Wird echt mal Zeit, dass die eine neue Errata rausbringen, damit auch der Rest der Spielerschaft weiß, was sich denn jetzt alles geändert hat.


    Wäre in kommerzieller Hinsicht aber nicht ratsam! :rolleyes2:


    Und mal ehrlich: Wer braucht sie wirklich? Ungereimtheiten sind von den jeweiligen Hausregeln gefressen worden - und noch mehr Spontane Modifikationen oder Zaubervarianten oder oder oder braucht kein Mensch. Was man braucht ist Phantasie! :lol2:

  • FanPros Verhalten in Bezug auf Errata ist halt einfach lausig. Da lobe ich mir andere Firmen, wos wirklich zu jeder Ausgabe ne Errata gibt, so dass man am Ende auch mit Ausgabe 1 weiß, was nun aktuell ist. Bei FanPro darf man raten...

  • Irgendwie habe ich im Hinterkopf, daß der Inhalt des Liber Cantiones Deluxe (wer Magiebegabte gerne und/oder viel spielt, empfiehlt sich der wirklich, weil auch MWW zu einem guten Teil mit darin aufgegangen ist) in der Neuauflage von Z&H drin sein soll (vielleicht schon ist?)
    Ansonsten sind sie bei FanPro doch durchaus recht flott dabei, die Errata zu den verschiedenen Punlikationen zum Download anzubieten.


    Phantasie ist aber auch wichtig ... allerdigs sind Regeln insoweit praktisch, daß sie der Phantasie zuweilen nötige Riegel vorschieben.^^

  • Quote from "Schattenkatze "

    Phantasie ist aber auch wichtig ... allerdigs sind Regeln insoweit praktisch, daß sie der Phantasie zuweilen nötige Riegel vorschieben.^^


    Ja, aber nicht die Regelregelregelregeln. Die sind unnötig! Aber jedem das seine! Zumindest hat Boromil jetzt seine Antworten ganz, ganz genau! :lol2:

  • Quote from "AugurusAlrant "


    Und mal ehrlich: Wer braucht sie wirklich? Ungereimtheiten sind von den jeweiligen Hausregeln gefressen worden - und noch mehr Spontane Modifikationen oder Zaubervarianten oder oder oder braucht kein Mensch. Was man braucht ist Phantasie! :lol2:


    Es sind ja nicht nur Ungereimtheiten, sondern wie zum Beispiel beim Motoricus gravierende Änderungen. So beträgt zum Beispiel die Kraft, mit der man mittels Motoricus "zugreift" nicht mehr KL+CH (oder so), sondern ist jetzt ZfP*/2 +7. Und das, ist schon ein Unterschied.
    Außerdem dauert der Paralys jetzt nicht mehr 2 sondern 5 Aktionen. Alles Dinge, die in einem Kampf, schlimme folgen haben können.


    Quote from ∓quot;Schattenkatze"\


    [...]Ansonsten sind sie bei FanPro doch durchaus recht flott dabei, die Errata zu den verschiedenen Punlikationen zum Download anzubieten.


    Naja, wie lange ist's jetzt her, seitdem die Zauberbox rausgekommen ist? Lange genug! Und wenn es schon in der "Neuen Fassung" drin ist, warum dann kein neuer Errata- Download? :flop: Das teure Buch gibt's ja jetzt auch schon eine ganze Weile, also sind die Fehler wohl alle bekannt.


    Nebenbei: Zur "Götter & Dämonen" Box, als auch zum "Ringe,Stäbe,Dschinnenlampen" ist auch keine Errata raus...wenn überhaupt noch eine kommt. :rolleyes2:

    Was soll eine Signatur, wenn selbst kleine Bilder nicht darin sein dürfen :-/

  • Errata zu Z&H gibt es seit dem 25.1.05: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.fanpro.com/cms/fp/index.php">http://www.fanpro.com/cms/fp/index.php
    Das ist halt nicht der neue Liber, aber der wird vermutlich tatsächlich nicht angeboten, weil es den noch zu kaufen gibt. Der wäre aber auch ein heftiger Dowload - mehrere hundet Seiten und damit noch umfangreicher als Borbarads Erben.
    (Zu den anderen Boxen, AA und ZBA gibt es aber Errata.)

  • Vielen Dank für die Antwort! Und ich kann auch nur jedem empfehlen sich das neue Liber zuholen. Wir haben es auch bei uns im Verein gleich 2 mal. Es gibt da wirklich ziemlich gravierende Änderungen wie z.B. bei der Windhose (weiß jetzt nicht wie das genau war aber sie wurde um einiges abgeschwächt war ja vorher auch viel zu gut)

  • Schattenkatze


    Ja ich weiß, dass es diese Errata gibt. Aber eben auch, dass sie unvollständig ist. Denn die Änderungen im "neuen" Liber sind da nicht drin. Außerdem fehlen, wie bereits gesagt, die Errata zur SRD, G&D, Geographia Aventurica, etc.

    Was soll eine Signatur, wenn selbst kleine Bilder nicht darin sein dürfen :-/

  • Die Geographia Aventurica in ihrer überarbeiteten Neuauflage ist seit dem vorletzten Quartal 2004 erhältlich. Könnte ich ebenfalls als Grund sehen, weshalb davon keine Errata im Download steht- kann man sich als Buchform noch (bzw. wieder) kaufen. Ist aber natürlich nicht schön, wenn man eine ältere Auflage hat ....