Haare

  • @ Mister: Dreads sind cool :lol: Den Bart würde ich gerne mal sehen, sieht bestimmt stylisch aus.


    @Mc Laine: Wo arbeitest Du denn?

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • Haare ... ein schönes Thema ....


    ich bin gerade dabei mir meine Haare lang wachsen zu lassen .... momentane Länge lausige 8.5 cm ... mein Friseur meint meine Haare wären leicht Locking


    zudem habe ich dunkelblonde - bräunliche Haare


    einen Bart habe ich mit meinen (bald) 16 Jahren noch nicht ... es wächst auch keiner fragt mich nicht warum habe mich bis jetzt nur 2x Rasiert und das vor dem Vorstellungsgesprächen ...


    nur habe ich ein Problem ... aufgrund meiner Ausbildung zum Bankkaufmann in ca 7 Monaten werde ich meine Haare stutzen lassen müssen :flop: oder ich versuche mal mit langen Haaren durchzukommen ... :lol:


    Gruß


    Tuzzugh

    Ich will nicht sagen: Weinet nicht! Denn nicht alle Tränen sind von Übel[br][br](Gandalf, Die Rückkehr des Königs)[br][br][size=8]


    Schattenkatze im DSA-Quiz:
    "Wer ist einE so großeR VerehrerIn von Königin Yppolita, daß sie/er sogar im eigenen Schlafzimmer einen Schrein zu Ehren Yppolitas hat?"


    meine Antwort:
    "vielleicht ... Schattenkatze?"

  • Bei der Länge wirst Du wohl stutzen müssen, es sei denn, Du kannst Dir ne ordentlich aussehende Frisur machen. Lange Haare heißt ja nicht, dass man nicht ordentlich und gepflegt aussehen kann.

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • Haare: 35cm mit Undercut, rötl.-blond, glatt, manchmal fettich, getragen als Pferdeschwanz oder offen mit Mittelscheitel
    Kotletten: 7cm, rot
    Bart: von 5cm auf 0,5cm zurückgestutzt, ebenfals rot
    :silly:


    Hier seht ihr mich.


    Und hier auch.


    Der Bart ist leider nicht zu erkennen. Dafür gibbet den Avatar...

    Dùn do chlab! Fan sàmhach!

  • Eggsplasher:


    ja klar - hab ja noch rund 7 Monate Zeit sie wachsen zu lassen ....


    aber nen kumpel von mir (auch Bankkaufmann) hatte die Haare so auf ca 20 cm Länge und dann kam sein Chef und meinte Herr XY sie könnten doch mal wieder zum Friseur gehen :flop: naja das war es wohl mit der Haarprachet ...


    der Kumpel hat aber an einer anderen Bank gearbeitet ---


    Gruß


    Tuzzugh

    Ich will nicht sagen: Weinet nicht! Denn nicht alle Tränen sind von Übel[br][br](Gandalf, Die Rückkehr des Königs)[br][br][size=8]


    Schattenkatze im DSA-Quiz:
    "Wer ist einE so großeR VerehrerIn von Königin Yppolita, daß sie/er sogar im eigenen Schlafzimmer einen Schrein zu Ehren Yppolitas hat?"


    meine Antwort:
    "vielleicht ... Schattenkatze?"

  • Wie kann man mit langem Haar leben ? *gg*
    Wenn ich morgens aufstehe ist alles bis auf die Sekunde verplant , da habe ich doch keine Zeit mir noch 5 Minuten die Haare zu trocknen ;S
    Und 5 Minuten meines wertvollen eh schon zu wenig angesiedelten Schlafes möchte ich nicht opfern ;)
    Deswegen lieber meine kurzen Strubbel die jeden Monat einmal unter die Fuchtel der lieben Frisöse kommen :>

  • Jeden Monat zum Friseur?! Dafür ist mir meine Zeit (und Geld^^) zu Schade!
    Meine morgendliche Zeit ist, wenn es dazu kommt, auch verplant. Haare kurz anfeuchten und kämmen dauert aber nie lange (will sagen weniger als 5 Minuten) und föhnen nach dem waschen mache ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr - dauert zu lange. :lol:

  • Föhnen ist wirklich nur bei klirrender Kälte Pflicht. Ansonsten immer nur kurz unter die Dusche und danach gut auskämmen, fertig.


    Ich werde wohl bei 40cm nicht mehr wachsen lassen und alles darüber stutzen.
    Der Bart... wenn's nach mir ginge ebenso lang wie die Haare vielleicht geflochten oder gedreadet. Oder ich färbe mir einen schwarzen Streifen rein... B)

    Dùn do chlab! Fan sàmhach!


  • Vieles wird schlicht und ergreifend am Chef liegen, wenn das nen verständnisvoller Typ ist, und sieht, dass Du immer ordentlich auftauchst, könnte das mit den langen Haaren klappen.
    Sonst musste Du vielleicht die Haare hinten kurz halten, und den Pony erstmal wachsen lassen, sodass Du Dir mit einigem Kunstgeschick immer gute Frisuren machen kannst, und wenn der Pony dann lang ist, lässt Du wachsen.

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • jop mal schauen was die Zukunft bringt .... ich habe ja noch kurze 7 Monate ...


    Gruß


    Tuzzugh

    Ich will nicht sagen: Weinet nicht! Denn nicht alle Tränen sind von Übel[br][br](Gandalf, Die Rückkehr des Königs)[br][br][size=8]


    Schattenkatze im DSA-Quiz:
    "Wer ist einE so großeR VerehrerIn von Königin Yppolita, daß sie/er sogar im eigenen Schlafzimmer einen Schrein zu Ehren Yppolitas hat?"


    meine Antwort:
    "vielleicht ... Schattenkatze?"

  • Ihr Jungs habt Probleme... *grins*... Haare.... naja... also ich bin für kurze Haare... hab sie selten länger als 2 cm... wäre ja auch viel zu viel arbeit.

    "Who saves a man, saves the world"

  • Huch das mir dieses Thema noch nicht aufgefallen ist .
    ich gebs zu , ich mag Haare :)
    Dazu noch möglichst lang und in allen möglichen farben ( aber bitte nicht gleichzeitig ) .
    Meine haare dümpeln so bei schulterlang etwa umher , hinten etwas länger die seiten udn pony etwas kürzer . Momentan so bräunlich nachdem die "violette Wildseite " rausgewaschen ist die mein schönes nachtschwarz abgelöst hat. Und ab dem wochenende gibt es "Mahagoni Satin " so rötlich komisch halt .. mal schauen wie das so wird :)

  • Vitali
    ich weiß nicht wie es die anderen gemacht haben, aber ichmich meinen haaren keine zwei sekunden gewidmet.
    morgens aufstehen duschen zähne putzen kape auf und gut ist :laechel:
    naja aber ein tip für alle die ihre haare noch wachsen lassen wollen zieht die kappe nicht den ganzen tag auf.
    ansonsten lasst das gestrüb einfach wuchern ^^.


    öhm und der haartyp den ich mag, ist blond und rot (vorallem bei frauen :rot: )

  • ich hab längere Blonde, ein bischen lockige,wellige Haare.Mancherman bescheibt die Frisur als "Surferlook"
    ...naja wie sie meinen.
    Ich liebe Haare(zumindest bei Frauen), aber nur wenn sie gut gepflegt sind.
    Musste auch erkennen dass ich mich irgendwie zu Blondinen hingezogen fühle(nur aus Erfahrung, ich schließe auch keinen anderen haartypen aus) und lan müssen sie natürlich sein :lol:


    Gruß Hosh

  • Ich habe kurze braune haare die nicht rumhängen, Lange Haare würden mich denke ich zu sehr behindern bei allem was ich tue(ich seh das bei meinem Kumpel), ewig föhnen ständige Sichtverschlechterung.


    Also bei anderen ist es mir ziemlich Wurst wie sie ihre Haare haben ich denke das meiste kann bei den meisten gut aussehen.


    Friseurgeld zahle ich aber nicht das mach ich lieber selber (wenn die Haare ab sollen geht das, Hauptsache keine komplizierten Frisuren).

    - Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten!!!! -

  • hmm, um die liste mal fortzusetzen.
    "Pferdehaare" Zitat Frisör Ende. Naja sind halt total fest und verwirbelt. Sprich lange Haare geht gar net, grad sind sie so 4-5 cm oben und am Hals etwas kürzer, aber ich darf meinen 4 wöchentlichen Frisörbesuch mal wieder machen, naja in 2 wochen wenn die Klausuren rum sind, sprich grad hab ich vogelscheuchenlook. Ebenso entspreche ich dem Rollenspielerklischee nicht, weili ch gern mit gel rumwerkel, wenn die Zeit reicht.
    An Bartwuchs hab ich nen schwarzen 1-2 Tagebart meist, da ich es vor der Uni nie schaffe den Rasierer in Gang zu setzen.
    8 Uhr was ne unchristliche Uhrzeit ;)
    Hmm, und noch nen vorteil an den Haaren, ich werd immerhin net für ne Frau gehalten. *g*

  • Hm, ich glaube die wenigsten Männer mit langen Haaren werden für ne FRau gehalten, außer vielleicht für welche mit FRauenbart :zwinker2:

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • Tja, öööhh, ich hab ziemlich kurze Haare, so 6 cm (?). Aber ich denke, es ist an der Zeit, sie wieder wachsen zu lassen, wenigstens Schulterlang.
    Da fühl ich mich dann auch wieder weiblicher... :zwinker2: Bevor jemand komisch fragt: Ich BIN eine Frau!!!
    Ich hatte sie mal, wenn ich sie nach dem waschen glattgebürstet (GEBÜRSTET!!! DAS WAR HÖLLISCHE ARBEIT!) hab, so bis knapp unter die Schulterblätter. Allerdings kam ich, weswegen auch immer, nicht an die Haare gaaanz nah an meinem Kopf, besser gesagt am Nacken, und da ham se sich verfilzt :cry: . Ich glaub des lag daran, weil meine Haare so dick sind. Notfalls muss ich sie dann halt ausdünnen lassen (das kostet wieder ein halbes Vermögen!).
    Wisst ihr auch, warum Frauen normalerweise längere Haare haben? Das liegt daran, dass der Friseur so viel kostet. Sie werden dann immer Schulterlang abgeschnitten und dann wachsen sie wieder 2(?) Monate...
    Genug von der "Fachfrau" in Sachen Haare :silly: (Scherz *lach*)


    Quote

    Hm, ich glaube die wenigsten Männer mit langen Haaren werden für ne FRau gehalten, außer vielleicht für welche mit FRauenbart


    Dazu möcht ich Sagen, wir hatten mal einen Lehrer, der hatte Haare bis zur Hüfte. Er kam in die erste Stunde und wir wussten nur den Nachnahmen, nicht ob er Mann oder Frau war. Auf jeden Fall macht er die Tür auf, geht rückwärts (!) rein und... dreht sich um. Plötzlich bricht die ganze Klasse in Lachen aus, weil er einen richtig "deutlichen" Bart hatte und alle ihn zuerst für eine Frau hielten.

  • Also mit Haaren hab ich so meine Probleme. Und zwar "haarige Probleme" *Haha.. Wortspiel*


    Meine Haare wachsen nicht nur übermäßig schnell, sondern sie wachen überall! Und das kotzt mich an. Mein Rücken sieht aus wie ein teppisch, aus meinen Brust- und Bauchhaaren kann man einen Pulli machen. An den Armen und Beinen kann ich keinen Sonnenband bekommen wegen den vielen Haaren und aufm Kopf wachsen se so schnell, dass ich spätestens nach 2 Wochen wieder zum Haareschneiden muss.


    Schlimm, oder?

  • Versuchs mal mit epilieren :gemein: :zwinker2:


    Tja... damit muss man sich wohl irgendwie arangieren, ich meine: jeder hat so seine Probs mit sich, oder?
    Wenn Dich die Haare wirklich stören, so könnte man mal beim Fachmann einen Rat einholen. Hm... welcher Arzt ist denn Fachmann für Körperbehaarung? Nen Hautarzt?


    QUOTE (Reike @ 18 Feb 2005 16:28:30)
    Allerdings kam ich, weswegen auch immer, nicht an die Haare gaaanz nah an meinem Kopf, besser gesagt am Nacken, und da ham se sich verfilzt . Ich glaub des lag daran, weil meine Haare so dick sind.


    Und auf Dreads oder so die Richtung hättest Du keine Lust?

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded