aventurische Beschimpfungen und Flüche

  • Nicht direkt ein Fluch:
    Der Lieblingsspruch meines Phexgeweihten, bevor er den Kampf mit einer Ohrfeige eröffnet hat:


    "Was erzählen die fünf maraskanischen Finger dem Gesicht?" - "KLATSCH"

    Along the shore the cloud waves break,

    The twin suns sink behind the lake,
    The shadows lengthen
    In Carcosa.

  • Sehr schön! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich mal so sehr über Beleidigungen und kleine Gemeinheiten freuen würde^^ ;) Da sind ein paar sehr gute Ideen dabei; ich überlege, den Gedanken von Artemis 500 als Opener für diese (nicht allzu lange Szene) zu nutzen

    Im Zweifel wäre auch ein interner Streit darüber, wer das hübscheste männliche Gruppenmitglied abgreifen darf geeignet, Angst und Schrecken bei der Heldengruppe zu verbreiten ...

    Und das Ergebnis dieses internen Streits könnte sein, dass die männlichen Helden doch eher Looser sind, was mit allerlei Beleidigungen mal so richtig klargemacht werden könnte. Doch, das gefällt mir

  • Im Zweifel wäre auch ein interner Streit darüber, wer das hübscheste männliche Gruppenmitglied abgreifen darf geeignet, Angst und Schrecken bei der Heldengruppe zu verbreiten ...

    Und das Ergebnis dieses internen Streits könnte sein, dass die männlichen Helden doch eher Looser sind, was mit allerlei Beleidigungen mal so richtig klargemacht werden könnte. Doch, das gefällt mir

    • Erst sind die Harpien neugierig, nähern sich und werfen den männlichen Gruppenmitgliedern Frivolitäten entgegen (Kann man dein "anderes" Schwert auch mit 2 Händen halten?)
    • Wenn sich die Harpien genähert haben und doch "angewiedert" sind, fangen sie an, die Helden nicht mehr für sich zu fordern, sondern an andere abzuschieben: "Diese Bohnenstange kannst du haben, das tut ja weh, wenn man den besteigt!" - "Boah näh, dann nimmst du aber die stinkende, fette Blechdose"
    • Sobald die Helden dann ihrerseits Kommentare abgeben, werden sie nach allen Regeln der Kunst beschimpft.