Ghostwriter, DTPler und Illustratoren gesucht

  • Kurz und kräftig:


    Wir haben einige Abenteuer (drei oder vier Kleine, ein Grosses), die in professioneller Version der DSA-Redax vorgelegt werden sollen. Die Szenarien sind soweit fertig, zig Mal geplaytestet und für "sehr gut" befunden.
    Aber wir brauchen noch jemanden der diese Szenarien detailliert ausschreiben kann in Textform bevor man sie auch tatsächlich einsenden kann.


    Notwendig:


    1. Ghostwriter: einwandfreies Deutsch, sowohl Grammatik und Rechtschreibung wie Komposition und Satzbau.
    2. Layouter: Qualität der neuen DSA-AB's
    3. Illustratoren: Perfekt ist gut genug.


    Belohnung: ganz ehrlich: vorläufig nichts. Das hängt davon ab ob wir unsere Projekte an der Redax verkaufen können.

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • ich würde gerne helfen bin aber leider für nichts zu gebrauchen , .. ähh von den drei sachen die du suchst ..
    ich würde mich aberbereit erklären die abs mal probezuspielen als völlig unabhängiger Kritiker ;)
    Mfg sewerin

  • Hallo!
    Ich könnte mich schon anbieten, ein paar Zeichnungen anzufertigen (Kohle, Kreide, Tinte, Tusche, Blei oder Filzstiftzeichnungen währen wohl am ehesten geeignet)


    Einige Passagen Ausschreiben und Ausschmücken sollte mir auch möglich sein.


    Meine Referenzen:
    Abitur,
    Kunst (alle Semester außer Plastik): 13
    Deutsch: 13
    (je einfache Wertung)


    Kontaktiere mich doch einfach mal per Email oder Icq.

  • Also ich kann mich zum ausarbeiten anbieten, bin in Deutsch soweit:


    -8.Klasse abgeschlossen


    seit der dritten Klasse nur 2er in Deutsch
    -max 3-4Rechtschreibfehler pro aufsatz.


    ja das wars schon :lol:
    wenn dann aber bitte schnell, weil ich hab jetzt Urlaub, dann nehm ich das mit und schreibs mit der Hand und tipps später...

  • Ich kann nichts versprechen, aber ich würde mal schauen, ob ich layoutmäßig etwas hinbekomme. Es wäre nur gut zu wissen in welchem Format das ganze am Ende sein soll. Sei es als Grafik, PDF oder wasweißich ^^

  • Wenn es sich wirklich nur um kurze Szenarien handelt wäre ich bereit mich als Ghostwriter zur verfügung zu stellen.
    Aber ich schreibe keine 100 Seiten!

    Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst. (Matthias Claudius)

  • Quote

    Ich kann nichts versprechen, aber ich würde mal schauen, ob ich layoutmäßig etwas hinbekomme. Es wäre nur gut zu wissen in welchem Format das ganze am Ende sein soll. Sei es als Grafik, PDF oder wasweißich ^^


    Wenn ich Kennin richtig verstehe, dann so, das es FanPro ohne große Probleme in Druck geben kann. :wink:
    Also auf A4 Doppelseitig angelegt, Satz + Layout wie bei FanPro, am besten in PageMaker (verwendet FanPro) oder QuarkXPress 4 Passport (wegen der Kompatibilität).
    Zeichnungen am besten in Tusche, digitalisiert bei 150dpi grayscale, Farbbilder auf ca. 300 dpi in CMYK angelegt, Anschnitt: 3-5 mm.
    So ad hoc weiß ich allerdings nicht, welche Schriften die neuen Fanpro-Abenteuer benutzen, zumindest Früher war das ne Garamond, wenn mich da mein Auge nicht täuscht.
    Falls ich mich jetzt nicht ganz blamiere, stell ich einfach mal ne waghalsige Behauptung auf:
    Fließtext: Garamond Regular (von welcher Foundary kann ich aber nicht sagen *fg*)
    Text für Infokästen, etc: Helvetica 55 Roman
    Headline: (keine Ahnung)


    Ach ja: Fanpro macht eigentlich den ganzen Layout-Kram selber. Damit der Satz einheitlich ist. Das dürfte also eh vergebene Liebesmüh sein, wenn du die Abenteuer tatsächlich bei FanPro unterbringen willst. Zeichnungen sind rechtetechnisch auch immer recht kritisch.
    Wenn das nur als Fanprojekt gedacht ist, was du so veröffentlichen willst, ist das natürlich anders.


    Red doch einfach nochmal mit H&J (wenn man sie mal ans Telefon bekommt) oder schreib Thomas direkt ne Mail. Ihr kennt euch ja glaub ich auch ein wenig.

  • Hi allerseits,
    Musste unerwartet ein Weilchen weg, und bin erst seit vorgestern zurück aus den Niederlanden...


    Quote

    Ach ja: Fanpro macht eigentlich den ganzen Layout-Kram selber. Damit der Satz einheitlich ist. Das dürfte also eh vergebene Liebesmüh sein, wenn du die Abenteuer tatsächlich bei FanPro unterbringen willst. Zeichnungen sind rechtetechnisch auch immer recht kritisch.
    Wenn das nur als Fanprojekt gedacht ist, was du so veröffentlichen willst, ist das natürlich anders.


    Fanprojekt? Dafür mach ich mir nicht die Mühe. :zwinker2:
    Lasst uns einfach mal gucken was daraus werden kann.


    Quote

    Red doch einfach nochmal mit H&J (wenn man sie mal ans Telefon bekommt)


    Witzbold :D
    Die beiden sind unereichbarer als der Topagent des NSA!


    Quote

    oder schreib Thomas direkt ne Mail. Ihr kennt euch ja glaub ich auch ein wenig.


    Dann wird das wohl eher was für die Rat...


    Wie dem auch sei, die grosse Story hat ganz klaren Vorrang, die Kurzies haben viel mehr Spielraum. Wenn sich jemand gerufen fühlt... und dann noch zufälligerweise auf der Rat anwesend sein wird, dann lässt sich dort gewiss alles besprechen.


    @Morgenstern: ich hoffe Du bist dann auch dort. Wird gewiss wieder lustig :)

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Quote

    Witzbold :D
    Die beiden sind unereichbarer als der Topagent des NSA!


    Komisch. Ich scheine der einzige Mensch auf Erden zu sein, der damit keine (oder kaum) Probleme hat.
    Aber ja, selbstverständlich bin ich auf der RatCon, das lasse ich mir doch nicht entgehen. Hoffentlich ist das Wetter bis dahin besser, sonst knubbelt es sich im Haus so doll.

  • Oh ich dachte ich hätte es schon geschrieben . Also ich bin intressiert an dem Job als Ghostwriter weiss aber nicht ob ich gut genug bin . Könntet mich ja einfach mal testen.

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • Bringt mal eine Leseprobe mit zur RatCon, wenn Ihr dorthin fahrt, und lasst es mich anschauen. Wenn's gut ist, dann ist gut :)
    Aber "intressierte" Leute gibt es vermutlich schon mehrere... es sind aber "intEressierte" Leute die wir brauchen, wenn Du verstehst was ich damit meine?
    Wenn ich mit meinen mangelnden Deutschkenntnisse schon Rechtschreibfehler entdecke, dann kann man sich fragen stellen dabei. Aber ich will Dir gerne den Vorteil des Zweifels lassen.
    Eine Leseprobe und das Verdikt wird fallen...
    :cool2:

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Ich fahre nicht zur RatCon . Könntest du mir die Kurzbeschreibung des Szenarios mailen das ausgeschrieben werden soll weil ich im Moment keine Ahnung habe was ich überhaupt schreiben soll.

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • Hmmmm... Gut, versuchen wir es anders.
    Ein Ghostwriter für ein AB macht aus einer Grundidee ein verkaufbares Etwas.
    Das heisst im Klartext: der GW bekommt die groben Linien, und der GW macht daraus eine ausgeschmückte Story.
    Also geb ich Euch hier die Eröffnungsszene des Szenario's und Ihr macht daraus eine gut beschriebene Intro für's AB, wenn Ihr wollt.


    Los geht's...


    [!--SpoilerBegin--][/span][table border=\'0\' align=\'center\' width=\'95%\' cellpadding=\'3\' cellspacing=\'1\']MEISTERINFO [td id=\'MI\'][!--SpoilerEBegin--]Herzogtum Grangor, Domäne "Venga".
    Die Helden sind unterwegs (woher und wohin ist unwichtig).
    Aus einem Wald der vor den Helden liegt, die Strasse läuft hindurch, kommt ein Reiter. Pferd ist eindeutig total übermüdet.
    Kurze Zeit später kommen noch Reiter aus den Wald.
    Der Erste sieht Euch, sieht die Anderen... dreht sich um und zieht eine Waffe... Sprengt auf die andere Gruppe zu und greift sie an, ganz alleine gegen 5.
    Es soll den Helden klargemacht werden, dass der einzelne Reiter in Weiss gewandet ist, mehr Details sind vom Abstand her nicht ersichtlich, und es soll bei gelungenen Proben (Kriegskunst, Menschenkenntnis) klar sein dass er die Helden ebenfalls für Feinde hält. Die Attacke auf die Reiter hinter ihm sind eine Verzweiflungshandlung.
    Wenn die Helden nahe sind und dem Reiter helfen wollen, stürzt dieser aus dem Sattel.
    Die 5 ziehen sich zurück nach kurzem Geplänkel. Anscheinend sind auch sie recht übermüdet und sehen sich nicht wirklich instande den Kampf schnell zu gewinnen.
    Zu den 5: sie tragen schwarz-goldene Gewänder und Rüstungen, erscheinen den Helden als erfahrene Recken die den Helden den Garaus machen könnten.
    Der Gefallene ist nicht schwer verletzt, aber fast bewustlos. Sein einziges erkennbares Wort "Venga"...
    Suche nach Gift oder schwereren Verletzungen ergeben nichts. Erst "Heilkunde - Krankheiten" bietet Erkenntnisse.
    Der Mann ist von einer unbekannten Krankheit dahin gerafft. Mehr ist auf die Schnelle nicht fest zu stellen. Klar ist jedoch, dass er schleunigst Hilfe braucht.[!--SpoilerEnd--][span class=\'postcolor\'][!--SpoilerEEnd--]


    Auftrag: schmückt die Szene aus nach RatCon-Art. Das sollte ohne Weiteres etwa ein, zwei Din A4 Seiten ergeben, mit Times New Roman oder Garamond, 10pt., ohne Zwischenzeilen.
    Den Titel der Szene sollt Ihr selber ersinnen.


    Nun, ganz wichtig ist, dass wir SEHR streng sein werden mit der Bewertung. "Gut" ist nicht gut genug wenn man bei FanPro etwas erreichen will. Deswegen: bitte seid nicht beleidigt wenn wir's nicht gut genug finden. Unsere Kriterien liegen -hoffentlich verständlicherweise- sehr hoch.


    Viel Glück!!!


    Für die RatCon-Gänger: ich werde dort dieses Scenario leiten am Samstag, die Leute die mitarbeiten wollen am AB bekommen natürlich den Vortritt.
    Wichtig ist auf jedem Fall: bei mir gibt es KEINE Besonderheiten: keine PG-Charaktere, keine zu ausgefallenen Charaktere und es müssen HELDEN sein, egal was kommt. Stufe recht niedrig, ohne ausgefallene magischen Artefakte oder sonnst welche Überitems.
    Rollenspiel ist bei mir wichtiger als irgend was.
    Die Leute die mitspielen sollen... nein... MÜSSEN auch recht kritisch sein in Sachen AB's. Einfach nur ein "war Toll, echt!" kann zwar durchaus die Wahrheit sein, aber das bringt mir gar nichts. Kritik mit der man was anfangen kann gibt es bei JEDEM AB. Und eben das brauchen wir eventuell noch. Kritik mit der man was anfangen kann.

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Danke für den Text ich mach mich gleich mal ran ans schreiben . Übrigens weiss jeder der es machen will was ein Ghostwriter ist.Nun zur Kritik: Aus dem Text meine ich entnehmen zu können das der Reiter aus dem Wald kommt und nur eine kurze Zeitspanne später genau in dem Moment in dem auch die anderen 5 aus dem Wald kommen nimmt er die Helden als Feinde wahr . Er dreht um reitet den anderen entgegen und kämpft . Die Helden müssen ganz schön schnell sein wenn sie den Mord an dem Mann verhindern wollen. Wenn sie hingegen gar nicht vorhatten ihn umzubringen kann es gut sein ,dass der Mann gesucht und die 5 Typen Mitglieder eines Ordens oder so sind und somit den niedrigstufigen und unbekannten Helden keine Rechenschaft schuldig sind.


    Ich will jetzt nicht böse sein und das Ab mies machen aber wenn man nen guten Text schreiben soll ist das ne wichtige Frage

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • Die Erklärung:


    1. Der Mann ist recht hochstufig und sieht in der Attacke die einzige Möglichkeit eventuell durchbrechen zu können. Es läuft nicht wie verzweifelt verhofft, aber er kann es noch eine Weile aushalten gegen die Fünf.


    2. Die Farben und das Gewand (welches dem eines Rondrianers nicht unähnlich ist) sollten schon ein Wenig darauf hinweisen dass der Einzelgänger der "Guten" angehört und dass seine Attacke eher eine Tat der Verzweiflung war.


    3. Ein Kampfschrei "Für Rondra! Für Famerlor! Sterbt Schurken!" könnte den letzten Zweifel ausschalten, falls die Helden sich noch nicht einig sind.

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Das klingt schon plausibler auch wenn ich sagen muss das selbst ein Stufe 15 Krieger nicht sehr lange gegen eine Übermacht aus 5 Gegner aushält . Besonders mit einer unbekannten Krankheit und dann habe ich noch zwei wichtige Fragen zu den Beschreibungen der einzelnen Personen . Welche Rüstung und Waffen tragen die einzelnen Parteien oder ist mir bei der Beschreibung freie Wahl gegeben?

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • PS : Meinen Text bekommst du wahrscheinlich erst heute abend oder morgen denn leider steht mir im Moment nur ein Laptop zur Verfügung

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • Quote

    Das klingt schon plausibler auch wenn ich sagen muss das selbst ein Stufe 15 Krieger nicht sehr lange gegen eine Übermacht aus 5 Gegner aushält . Besonders mit einer unbekannten Krankheit und dann habe ich noch zwei wichtige Fragen zu den Beschreibungen der einzelnen Personen . Welche Rüstung und Waffen tragen die einzelnen Parteien oder ist mir bei der Beschreibung freie Wahl gegeben?


    Es soll ja auch an der Situation ersichtlich sein dass die Attacke ein Verzweiflungsanngriff ist.


    Der "Angreifer" ist gekleidet in einem weissen Gewand welches entfernt erinnert an Rondragewänder, bis auf der Tatsache dass dieser Herr kein Kettenhemd trägt oder aber auch an die Gewandung eines Weissmagiers.
    Die Gewänder des Mannes zeigen dieses Wappen:
    http://users.pandora.be/kennin/famerlor/famerlietenwapen.gif

    Obwohl der Mann mit dem Rapier in der hand auf die Gegner zu stürmt, verwendet er Magie in seinem Versuch hindurch zu brechen.


    Die Anderen tragen recht viel Schwarz und Gold, an sonnsten sind sie eher gerüstet und bewaffnet wie ein recht normaler, zusammengewürfelter Söldnerhaufen.
    Dass bis zu diesem Zeitpunkt einige seltsame Ungereimtheiten entstehen ist nicht unbedingt unerwünscht. Die Krankheit tritt nämlich erst auf während des Angriffs.

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Oh Mist ich habe den Typen aus Versehen zum Rondrageweihten gemacht der ne Liturgie benutzt .


    Übrigens ist ein Angriff gegen 5 Gegner + einen Feind im Rücken immer ein Verzweiflungsangriff ist aber ne zufriedenstellende Erklärung für mich

    !!! Signatur wanted !!! Wenn du sie siehst beisst sie dir den Kopf ab

  • RatCon ist schon länger um - was ist draus geworden? Wie kam das Szenario an? Wurde vielleicht sogar schon eingereicht?