Mit welchen Helden spielt ihr am liebsten????

  • Mit welchem Helden spielt ihr am liebsten?? 9

    1. Söldner (0) 0%
    2. Sonstige (2) 22%
    3. Nivese (0) 0%
    4. Torwaler (1) 11%
    5. Zwerge (2) 22%
    6. Elfen (1) 11%
    7. Magier (1) 11%
    8. Krieger (2) 22%
    9. Amazone (0) 0%

    Ich spiele am liebsten mit meinem barbaren,und meiner amazone

  • Ich spiele am liebsten nicht magische Natur bezogene Helden

  • Tja, gerade durch die Box Schwerter und Helden wurde die Rubrik Sonstiges ja um einiges erweitert. Meine neuen Chars, die ich bisher alle gerne spiele, sind seit S&H:


    1. ein albernischer Schmied
    2.eine tulamidische Baderin/ Babierin mit grandioser Singstimme :wink:
    3. ein goblinischer Wirt aus dem Festumer Ghetto


    Vor S&H und der 4. Edition hab ich viel Elfen und Geweihte gespielt.

  • ich spiele am liebsten meinen modifizierten Bauernsohn, der von Beruf her Masseur ist ;)
    Leute aus meinem Forenabenteuer und dem Chat werden ihn kennen :roll:


    warum ich ihn gern spiele? es macht einfach Spaß ihn darzustellen, für Elfen bin ich einfach nicht der Typ, Zwerge sind immer so dickköpfig bis mürrisch, Magiebegabte oftmals arrogant...da bleib ich lieber der Alrik Normalmensch, da fühl ich mich am wohlsten bei

  • Und gerade die Normalmenschen sind häufig die ausgefeiltesten Charaktere, da man ja nicht viel Arbeit bei der Charaktererschaffung in Waffen oder Zaubersprüche stecken muss :wink: Womit ich jetzt Kämpfer und Magiebegabte nicht abwerten wollte.


    Aber einfache Leute sind mir auch die liebsten. Selbst meine DSA3 Elfen und Geweihte waren meistens eher Durchschnittsmenschen (oder Elfen...da ist ja auch nicht jeder die Fulminictus-Schleuder schlechthin oder der virtuose Kämpfer mit dem Wolfsmesser oder Robbentöter....ich hatte eher hochbegabte Musiker oder Heiler...und ich freue mich, dass bei DSA4 mit den Professionen Elfen nicht mehr unbedingt die Allrounder sind....)

  • Also 08/15 helden spiel ich nicht gerne standart söldner,kämpfer,magier sind einfach irgendwie ,.... zu normal :lol:
    Ich spiele gerne meinen leicht verrückten tulamidisch novadischen Gaukler , meinen prophetisch begabten blinden tulamiden zahori bettler (was eine char bezeichnung ) und sonst eher chars die stärken im gesselschaftlichen bereich haben und eher als normales volk durchgehen ( bettler ,gaukler bauern, handwerker usw) und mal schauen was ich spiele wenn die zauberei und hexenwerk box endlich raus is

  • Ich pendle so meistens zwischen Söldner und Magiebegabtem. Der Söldner gefällt mir, weil ich diesen Typ sehr frei spielen kann, während der Magier (oder auch Druide) in einer dafür geeigneten Gruppe sehr reizvoll sein kann. Mit Elfen oder Glauklern find ich mich allerdings gar nicht zurecht...

  • Mir hat\'s eindeutig der Streuner angetan. So ein Char der aus der Gosse kommt und dann durch aussergewöhnliche Umstände in ein Abenteuerleben hineingezogen wird...

  • Oh ja, mein erster Charakter überhaupt war auch eine Streunerin....sind vor allem Chars, die in sehr viele Arten von Abenteuern passen, was man von so manchem anderen Typus (oder heute Profession) nicht sagen kann....

  • Mein Lieblingschars sind Streuner und natürlich Zwerge, doch momentan spiele ich auch noch einen Rondra-Geweihten (diesen momentan hauptsächlich).

  • Also mein erster Char war ein Elf... man kann sich vorstellen , dass es unelfischer nicht mehr geht , dann waren da ein Moha Schamane , ein Bogenschütze , ein Adeliger Söldner , eine Weißmagierin und bald kommt irgendwas Geweihtes dazu ...


    Ich mag Abwechslung , auch wenn es mir nie auf die Profession ankommt , sondern eher auf den Character an und für sich ...

  • Man sollte sich immer erst überlegen, was für einen Char man spielen will und das beziehe ich jetzt auf die Persönlichkeit, NICHT auf Profession bzw. Archetyp!

  • @Cymorille
    es tut mir leid das ich die rubriksonstiges so gross machen musste aber ich kann ja nur eine bestimmte menge an chars möglichkeiten machen

  • Ist doch kein Problem :wink: War nicht als Kritik gemeint. Ich weiß, dass es unmöglich ist die 200 Professionen oder was weiß ich, wie viele es nach DSA4 sind, hier aufzuzählen.

  • @d_b: Nur sind in der Umfrage irgendwie vor allem Exoten wie Amazone und Nivese gelandet, und Klassiker wie Streuner und Geweihter fehlen. Kein Wunder, dass die Sonstigen bei 50% liegen.



    Mein momentaner Lieblingsheld ist ein Phexgeweihter :roll:

  • @Xetolosch
    ja schon aber du spielst doch auch mit nem zwerg oder??


    ich hatte vast alle helden die hir auf gezählt wurden aber dann musst ich
    manche streichen weill es zu viele waren
    warum ist eigentlich ne begrenzung gesetzt
    und ob streuner mehr nen klassiker is wie amazone und nivese

  • @dark_butterfly:
    :lol: Stimmt, aber Zwerg und Streuner sind meine Lieblingschars und mein erster DSA 4 Char wird ein Streuner (der Zweite ein Zwerg :wink: )


    Übrigens: Benutze bitte die EDIT-Funktion, um deine nachrichten zu korregieren. Habe dies für dich gemacht :wink:

  • Ich spiele am leibsten meinen Thorwaller Asleif. :)
    Den guten alten ex Söldner. Den kann ich so spielen wie ich mir das vorstelle ohne. (ehrenhaft ohne an Krieger Kodex gebunden zu sein,
    nich so arrogannt und eine art Rebell)
    Und meinen guten alten Elfen.

  • Was soll ich da sagen? Ich spiel eigentlich alles gern. Mein Lieblingschar ist und bleibt mein erster Char, ein Bethaner Weissmagier. Sonst spiel ich echt alles gern, vom Dämonenpaktierer zum Rondrageweihten, auch ein geweihter bannstrahler ist in meinem Sortiment, ein Barde, der mir sehr lieb ist, ein Thorwaler Seesöldner und eine Medica/Händlerin.