Suche Inspiration / Hilfe für Kampagnen-Titel

  • Hallo zusammen,

    Wir haben vor kurzem unser "historisches Setting" begonnen. Der Plan ist es einen Großteil der neueren aventurischen Geschichte in klassischen Abenteuern (und ein paar selbsterdachten, bzw. modernen aber modifizierten) zu erleben. Wir haben im Jahre 993 BF begonnen und sind inzwischen im Jahre 995. Das ganze soll dann erstmal mit der Borbarad-Kampagne enden, vielleicht spielen wir dann aber auch noch (mit anderen Charakteren) weiter. Wir werden zwei Heldengruppen (gespielt von den selben Spieler*innen) ins Rennen schicken, damit man alle Abenteuer spielen kann, auch jene die teilweise parallel laufende Handlungen haben. Mir fehlt bloß noch ein schöner Titel für das Projekt. Vielleicht könnt Ihr ja helfen. Habt Ihr konkrete Namensvorschläge für so eine Groß-Kampagne?

    Bisher hat unser Brainstorming folgende Vorschläge ergeben:

    Historia Aventurica

    Res Aventurica

    Die Zwillingskampagne

    Aufstieg und Niedergang

    Fuchs und Einhorn

    Ich tendiere gerade zur "Zwillingskampagne", das ist schön doppeldeutig. Aber ich würde mich sehr über weitere Vorschläge hier aus dem Forum freuen :)

    Edited 2 times, last by Aventurix (July 20, 2023 at 8:53 AM).

  • Aventurix July 20, 2023 at 8:50 AM

    Added the Label TDE Universal
  • Ich habe in den Chroniken die lebendige Geschichte unterteilen müssen:

    Die Hal-Zeit.

    Reichsbehüter-Brin-Zeit.

    Heptarchen-Zeit.

    Da diese Zeiten fast nur im Mittelreich spielen; könnte man dies als "Das Mittelreich im Umbruch" oder dramatischer zusammenfassen.

    Jassu!
    (die typische freundliche Begrüßung auf der Insel Ithasos)

    Pflicht des Historikers:
    Das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.
    (nach Johann W. von Goethe)

    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.
    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • - " Im Sturm der Zeiten "

    - " Die Abenteuer unserer Helden "

    - " Heldenepos "

    - " Aventurien - Die Heldenreise/n "

    - " Die Bezwinger des Schicksals "

    - " Wider alle Fesseln "

    - " Aventurien - Der Weg zu/m Ruhm / und Ehre "

  • Wer's dramatisch mag: Die letzten Jahre des alten Zeitalters. ;)

    Es passiert ab 993 BF einfach zu viel; überall regen sich schurkische Zauberkundige, Kaiser Hal läßt sich zu einem Göttling erheben, Expeditionen werden gestartet usw.

    Hm, "Aufbruch in einer neue Zeit" ... wenn der 'Aufbruch' einen Borbarad und gut 28 Jahre brauchte ^^

    Jassu!
    (die typische freundliche Begrüßung auf der Insel Ithasos)

    Pflicht des Historikers:
    Das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.
    (nach Johann W. von Goethe)

    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.
    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)