Zauberstufe nach Regelwerk 3e

  • Hallöchen,

    mich beschäftigt seit ein paar Tagen die Frage ob ich denn die Zauberstufe nach PHB der 3. Edition richtig verstanden habe.

    Laut Regelbuch entspricht ja die Zauberstufe in der Regel der Charakterstufe. Bei DualClass Charakteren dann halt entsprechend der Charakterstufe der entsprechenden Caster Klasse.

    Nehmen wir hier mal den berühmten Zauber "Feuerball". Der Zauber hat einen Schaden von 1W6 pro Zauberstufe mit einer Reichweite von 120m + 12m pro Stufe und ist ein Grad 3 Zauber.

    Der Magier kann einen Grad 3 Zauber erstmals auf Stufe 5 wirken, der Hexenmeister auf Stufe 6.

    Ein Magier mit Stufe 5 könnte also den Feuerball casten und würde damit meiner Meinung nach einen Feuerball Zauberstufe 5 casten. Er wurde 5W6 Schaden anrichten und hätte eine Reichweite von 180m.

    Ein Hexenmeister mit Stufe 6 könnte den Feuerball ebenfalls mit Zauberstufe 6 casten, ergo würde er 6W6 Schaden anrichten und hätte eine Reichweite von 192m.

    Ein Feuerball mit Zauberstufe 4 oder weniger ist also nicht möglich, da keine Klasse in Lage ist, auf Stufe 4 einen Feuerball zu casten.

    Habe ich das so richtig verstanden?

    Grüße,

    Parallax

  • Ja, hast du. Im englischen ist das auch die "Zauberstufe" der "Caster Level", also eigentlich die "Zaubererstufe".