3.5 Produkt Übersicht

  • Hallo lIeber Schwarm,

    ich möchte gerne meine Sammlung von alten D&D Büchern vervollständigen.
    Gibt es irgendeine Übersicht mit allen auf deutsch erschienenen Büchern und Produkten?

    Habe bis jetzt nur unvollständige Informationen gefunden.

    http://www.rollenspiel-info.de/regelwerke3.html

    https://www.tsrarchive.com/in/gr/gr.html

    sind 2 Quellen welche ich ausfindig machen konnte, allerdings finde ich auf Ebay und co. öfters Bücher welche nirgendwo auftauchen
    und keinerlei Informationen dazu zu finden sind.


    Spielerhandbuch 2
    und Monsterhandbuch 3-5 sind so beispiele.

    Zu der 3.5er Zeit habe ich leider nicht gespielt und kenne daher nix "von früher".
    Habe aber bereits herausgefunden dass Es meherer Verlage gab.

    Habt ihr da eine Übersicht oder Tipps zum suchen?

  • Deutsch wird schwierig; halte aber tsrarchiv als beste Information.

    Nix bei Wikipedia?

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Die Infos auf rollenspiel-info.de und tsrarchive.com sind so ziemlich vollständig. Das, was du da sonst noch auf ebay findest (Spielerhandbuch 2, Monsterhandbuch 3-5 ...), sind fanmade Bücher oder besser gesagt gute Fälschungen.

  • Also bei den Exemplaren, die momentan auf ebay Kleinanzeigen abgeboten werden - konkret 3.5 Spielerhandbuch 2, Monsterhandbuch 3 und 4 - bin ich mir sehr sicher, dass es sich um fanmade Übersetzungen handelt. Ich hatte selbst auch schon so ein Exemplar in der Hand. Die sind nicht automatisch übersetzt, sondern von Hand, ziemlich gut gemacht, wenn auch noch ein paar Rechtschreibfehler vorhanden sind. Das Ganze ist auch noch richtig gut layoutet und daher für die meisten nicht von anderen, autorisierten Übersetzungen zu unterscheiden. Daher finde ich die Bezeichnung Fälschung durchaus angemessen. Stimmt, man erkennt die Bände am fehlenden Barcode und daran, dass sie etwas höher ausfallen (DIN A4?) als autorisierte Bände. Hab schon mindestens 15 verschiedene dieser fanmade Bände auf ebay gesichtet.