Wie handhabt ihr den Wipfellauf?

  • Hallo Schwarmies,


    ich habe schonmal die Redax nach der offiziellen Setzung gefragt, aber ich wollte auch mal wissen wie ihr das so in euren Runden handhabt. In DSA4 konnte man mit dem Wipfellauf durch dichtestes Unterholz schlängeln und katzengleich an glatten Stämmen hinaufklettern. Mit einer Variante war es sogar möglich kopfüber an Ästen zu laufen. In DSA5 scheint er all diese Möglichkeiten verloren zu haben, zumindest wird in der Beschreibung nichts davon erwähnt. Wie handhabt ihr das? Sind diese Dinge mit dem aktuellen Wipfellauf noch möglich oder nicht?


    Viele Grüße

    Scoon

  • Für "kopfüber an der unterseite von Ästen langlaufen" sehe ich keine Basis. Beim Rest wärs bei mir abhängig davon wie dicht das alles ist, bei Bedarf würde man also vllt eher drüber hinweg laufen oder mit Durch das Element eben hindurch. Mein Elf hat aber nur Himmels- und Firnlauf, daher kann ich leider keine praktischen Erfahrungen bieten.


    Aber man möge mir eine Folgefrage erlauben: ging es damals dann auch, mit Glutlauf an Flammen hochzulaufen? Weil die DSA5-Wirkung spricht auch erstmal nur von Lawafeldern und glühenden Kohlen, aber die Kurzbeschreibung darüber spricht auch explizit von Feuer. Klar ist beides "Element Feuer" aber zwischen stofflichen Lawafeldern und halt Flammenerscheinungen ist halt gefühlt erstmal nen Unterschied, aber vllt schau ich da auch zu "irdisch" vorbelastet drauf.

  • Man wollte anscheinend vermeiden, dass der Wipfellauf als "Spinnenlauf im Wald" funktioniert. Der Wipfellauf ersetzt, meines Erachtens nach keine Klettern Probe, kann diese jedoch nach Meisterentscheid erleichtern.
    Wobei es einfach Meisterentscheid ist, wie er/sie "außerdem wird er weder einsinken noch einbrechen noch ausrutschen" interpretiert.

    Das könnte auch alles beinhalten, was du noch von früher kennst.

  • Man wollte anscheinend vermeiden, dass der Wipfellauf als "Spinnenlauf im Wald" funktioniert. Der Wipfellauf ersetzt, meines Erachtens nach keine Klettern Probe, kann diese jedoch nach Meisterentscheid erleichtern.

    Der Wipfellauf war RAW früher der Spinnenlauf für den Wald. Damals hat er Kletterproben ersetzt, daher kommt meine Frage, ob das ein Retcon ist oder man es einfach nur wieder so frei formuliert hat, um sich nicht festlegen zu müssen. Ich könnte mir noch vorstellen, dass er RAI, genau wie der Firnlauf, bloß die Proben erleichtern sollte, was bei hohen Werten aber auf das selbe hinausläuft.

    Aber man möge mir eine Folgefrage erlauben: ging es damals dann auch, mit Glutlauf an Flammen hochzulaufen? Weil die DSA5-Wirkung spricht auch erstmal nur von Lawafeldern und glühenden Kohlen, aber die Kurzbeschreibung darüber spricht auch explizit von Feuer. Klar ist beides "Element Feuer" aber zwischen stofflichen Lawafeldern und halt Flammenerscheinungen ist halt gefühlt erstmal nen Unterschied, aber vllt schau ich da auch zu "irdisch" vorbelastet drauf.

    Ich weiß, dass ich mal etwas zum Glutlauf gelesen habe, kann aber auf die Schnelle nichts finden. Der Firnlauf erlaubt mit der Variante Eisspinne die ZfP als Erleichterung auf evtl. Proben, so das man an lotrechten Eiswänden oder sogar an überhängen Klettern kann.

  • Für mich kannst du mit dem Wipfellauf ÜBER Humus laufen und mit der Erweiterung DURCH. UNTER würde ich in keinem Fall erlauben. Also kein Hängen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir einen zweiten Eisenhower benötigen... :)

    Edamus meridiem!

    Jetzt wird Rom zurückgetrieben...

  • Für mich kannst du mit dem Wipfellauf ÜBER Humus laufen und mit der Erweiterung DURCH. UNTER würde ich in keinem Fall erlauben. Also kein Hängen.

    Wenn man sich an einem Ast langhangelt, kann man also abrutschen oder einbrechen?

  • Für mich kannst du mit dem Wipfellauf ÜBER Humus laufen und mit der Erweiterung DURCH. UNTER würde ich in keinem Fall erlauben. Also kein Hängen.

    Wenn man sich an einem Ast langhangelt, kann man also abrutschen oder einbrechen?

    Ja. Nur Untergrund zählt und ich werte einen gegriffenen Ast nicht als Untergrund.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir einen zweiten Eisenhower benötigen... :)

    Edamus meridiem!

    Jetzt wird Rom zurückgetrieben...

  • So, ich habe nochmal beim Wellenlauf nachgeschaut und dort wird ausgesagt, das man auch Wasserfälle emporlaufen könnte. Den Glutlauf habe ich, trotz der Quellen in der Wiki, leider nicht mit genaueren Angaben finden können. War wohl doch nur ein Hinweis, dass es diesen geben soll.

  • Ja, in DSA5, ich glaube jedoch Sanos Frage bezog sich auf DSA4 oder habe ich mich da geirrt?


    Edit: Kommando zurück. In DSA4 hieß er Feuerlauf, dann meint Sano wohl doch die 5er Variante.

  • Ich meinte die 4rer-Version von Glutlauf, einfach um einen Vergleich zu haben. Ist aber nicht wichtig gewesen, war nur Neugierig.