Forgotten Fables - Wolves on the Westwind

  • Kommende Woche Mittwoch erscheint das erste Ulisses-eigene Computerspiel - bzw. eine Visual Novel - nämlich Forgotten Fables - Wolves on the Westwind, welche in Thorwal beginnt.


    Das Spiel ist der Auftakt einer ganzen Reihe von Computerspielen, wobei bisher ein Die Schwarze Katze-Action-Adventure und ein Hexxen 1733-Rollenspiel angekündigt sind. Die Ulisses Digital-Abteilung will damit Stück für Stück Erfahrungen sammeln und so immer mehr Kompetenzen aufbauen, um immer bessere und umfangreichere Spiele herauszubringen.


    Verantwortlich dafür zeichnet sich Jan Wagner, mit seinem Studio Owned by Gravity.


    Wer vorab schon mal einen Blick in Forgotten Fables - Wolves on the Westwind werfen möchte kann das übrigens gerne am Samstag, um 19:30 Uhr bei mir auf dem Twitch-Kanal tun, wo Adrian und ich uns ins Abenteuer werfen werden - Jan Wagner ist als Gast mit dabei und kann ein paar Einblicke in die Hintergründe des Spiels und weitere Planungen geben. Ihr könnt uns im Chat Tipps geben und vielleicht lassen wir auch bei der ein oder anderen Entscheidung abstimmen? ;)


    Mehr Infos gibt es auf meinem Blog.


    PS: Wenn ihr noch mehr Eindrücke sammeln wollt: VTTom und der Schelm schauen sich das Spiel kommende Woche auch noch an :)

  • Doofe Frage - gibt es das Spiel auch in Deutsch, oder Warum der englische Titel?

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Doofe Frage - gibt es das Spiel auch in Deutsch, oder Warum der englische Titel?

    Ja, Deutsch und Englisch - Englisch, damit die Marke an sich bereits international und einheitlich vermarktbar ist - ohne neues Layout etc.

  • Sneak PREVIEW: Wir haben die ersten 2 Stunden von Forgotten Fables: Wolves on the Westwind (DSA-Visual-Novel) noch vor Release mit Alrik angespielt. Zu Gast war Jan Wagner (Ulisses Digital):

    Sneak PREVIEW: DSA - Forgotten Fables: Wolves on the Westwind (Let's Play) VC#055 - YouTube


    Mehr Infos und den ganzen Stream als Podcast (ja, macht hier wirklich auch Sinn ;) ) im Blog:
    Sneak PREVIEW: DSA - Forgotten Fables: Wolves on the Westwind (Let's Play) (feat. Jan Wagner)

  • Nach rund 10 Stunden Spielzeit (für den ersten Durchlauf) bin ich mit Forgotten Fables: Wolves on the Westwind durch. Hier ist mein Fazit!


    Mein FAZIT/REVIEW zu DSA - Forgotten Fables: Wolves on the Westwind VC#057 - YouTube

  • Ich komme nach zweimaligem Durchspielen, sowohl mit Alrik als auch Nedime, zu einem positiven Fazit: Rezension: Wolves on the Westwind – Engors Dereblick


    Ich bewerte es allerdings wirklich wie ein spielbares Buch, vergleichbar einem Soloabenteuer, nicht mit einem Rollenspiel, das soll es aber auch explizit nicht sein.

    Negativ sind mir einige Übersetzungsschnitzer und eine gewisse sprachliche Holprigkeit aufgefallen, da hätte man vorher noch dran arbeiten können.

    Positiv empfinde ich die Geschichte (und das ist für mich das wichtigste Kriterium). Als Verfluchter durch Thorwal zu reisen hat schon etwas sehr Atmosphärisches. Außerdem sind die Figuren interessant, mit denen man sehr ausführlich interagieren kann.

    Grafisch ist das Spiel zwar einfach, die Hintergrund- und Figurengrafiken geben dem Spiel aber einen schönen DSA-Look.

  • Sehe ich das richtig, dass die Preise zwischen STEAM und dem IOS-App-Store sich deutlich unterscheiden? Ich meine 17,99 € zu 7,99 €. Oder übersehe ich etwas? Und wenn ich nichts übersehen habe, weiß jemand warum das so ist?

    "Mut? Wenns nur das ist – Mut hab ich genug, um barfuß mitten durch die Hölle zu gehn." (SCHILLER: Die Räuber [1781/82], I.2)

    "Na, dann komm' mit nach Tharun ..."

  • Ja, siehst du korrekt.


    Ist halt PC-Preis vs. App-Preis. Ansonsten gibt es nicht wirklich einen Unterschied - der Inhalt ist identisch :)

  • Wolves on the Westwind gibt es bei zum Interaktiven Mitspielen jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ab 14 Uhr im Stream.

    Ich freu mich auf Besuch und wenns gefällt, lasst doch mal ein Follow da...Twitch

    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    Rollenspiele von neu bis alt: Twitch


    Meine Lieblingscharaktere:

    Pepelios Claritas - Streiter für das Gute, Wahrheit und Gerechtigkeit

    Gelrat Torek - Schmied und Handwerker aus Leidenschaft

    Silvana Alriks - Wer sagt, dass in Andergast nur Männer zaubern können?

  • Weiß hier jemand was der dlc bei steam vom vampir von havena konkret beinhaltet?!


    Dort steht explizit was von analoger Version, was natürlich ein Widerspruch in der digitalen Welt von steam zu sein scheint...


    Also was verbirgt sich hinter dem dlc für 7€??


    Das pdf des soloabenteuers? Oder das Soloabenteuer mit hübschen Hintergründen??

  • Das ist das PDF des Solos. 1:1 :)

  • Wäre es für ulisses nicht erträglich, wenn es die Soloabenteuer (zusammen mit einem Editor für eigene Geschichten) in der Art wie die fighting fantasy Spielbücher digital vermarkten würde? Ich wünsche mir so etwas ..

    Das ist doch technisch gar nicht so aufwendig, Grafiken haben sie sowieso schon...

  • (Fraglich ob dafür das Interesse wirklich da ist -sonst würden die Amis so etwas längst machen - oder die Japaner.)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Wäre es für ulisses nicht erträglich, wenn es die Soloabenteuer (zusammen mit einem Editor für eigene Geschichten) in der Art wie die fighting fantasy Spielbücher digital vermarkten würde? Ich wünsche mir so etwas ..

    Das ist doch technisch gar nicht so aufwendig, Grafiken haben sie sowieso schon...

    Das gab/gibt es doch mit DSA-Games bereits.

    Leider tut sich da nichts mehr.

  • Danke für die Info.


    Ich bin.... erstaunt

    Warum? Es ist halt für die Nicht-DSA-Fans gedacht, um Interesse zu wecken.



    Wäre es für ulisses nicht erträglich, wenn es die Soloabenteuer (zusammen mit einem Editor für eigene Geschichten) in der Art wie die fighting fantasy Spielbücher digital vermarkten würde? Ich wünsche mir so etwas ..

    Das ist doch technisch gar nicht so aufwendig, Grafiken haben sie sowieso schon...

    Das gab/gibt es doch mit DSA-Games bereits.

    Leider tut sich da nichts mehr.

    Kein Wunder. Chromatrix hat ja auch die Lizenz schon ewig nicht mehr.

    Aber die kann man immer noch gut spielen.


    Der Schelm macht aber das Garadan-Komplott ja gerade für Android. Vielleicht wird daraus was ;)