Trollzacker - Tank

  • Liebe Mitorkis,

    aktuell wollte ich mal wieder einen richtigen Tank in die Gruppe einführen. Der aktuelle Meister lässt gerne anspruchsvolle Kämpfe auftauchen und daher müssen die Charaktere schon einiges leisten.

    Wir spielen also weniger: "Würfeldrehen, alles Helden" sondern mehr: "Würfel liegen, Held ist tot". Ob man einen solchen Spielstil mag, ist nicht Teil dieses Threads.


    Teil dieses Threads hingegen ist, was man meinem Trollzacker mitgeben kann, das a) cool, ungewöhnlich, interessant ist und b) tanky, überlebend, Schaden austeilend ist. Ich hab mittlerweile recht viele Dinge ausprobiert in DSA5 und bin eigentlich mit so nichts mehr glücklich ^^ vielleicht bringt ihr mich ja auf ne schöne Idee.


    Erstkonzept:

    Wurfspeere, Pelleas-Stil, Großschild und Streitaxt

    Die Wurfspeere machen nur mäßig Spaß auf Erfahren, weil die eine Aktion Nachladen doppelt wehtut, wenn der Speer daneben geht. Eigentlich hatte ich mir das Konzept "cooler" vorgestellt. In der ersten Sitzung hat es sich aber als Flop offenbart.


    Zweitkonzept:

    Zu langweilig: Lebenspunkte zu Hauf, Großschild, Langschwert, Verteidigungshaltung und Stil mit Nervös machen. Einschüchtern


    --

    Der Charakter ist Geweihter Shochzul nach meinen Hausregeln (Karmalpaktierer), das ist notwendig.

    Er ist primär in Gareth herangewachsen.

    --

    Daher bin ich mal gespannt, was ihr vorschlagen werdet :) Ich hatte schon überlegt, ihm da auch einfach was zu Hausregeln, aber erstmal möchte ich meine Gruppe nicht mit zu viel Hausregeln überlasten. Bleibt also Notlösung.

    --

    Dinge die ich nicht spielen möchte (hat nichts mit Effektivität zu tun, sondern mit Same procedure as every year):

    Aufspießen, Stammeskriegerstil, Berserkerangriff, BHK

    Dinge die ich spielen möchte:
    Defensiv, Konter, Wenig TP mehr Kontrolle, Großschild


    Ich dank euch schonmal :thumbup:


    Ich hab's nicht bei Charakterideen reingeschrieben, weil's mir hier nicht um Charakterideen (Ausspielen), sondern um kämpferische Regeln und Kombinationsideen geht.

  • Wenns in die Richtung Crowd Control + Schutz der Gruppe gehen sollte, fällt mir da erst einmal Provozieren und evtl. Plänkler-Stil inkl. Reizen ein, eventuell zusammen mit Formationsparade, wobei mir letzteres ein wenig ineffektiv erscheint. (Außer, der Gelehrte soll im Kampf auch was zu tun bekommen).


    Ansonsten Machtvolle Meisterparade und Beschützer vielleicht?

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Neue Geister braucht das Land: Fanprojekt Aventurische Totengeister im Scriptorium und auf dem Forum

  • Hm,

    das Paradekonzept ist halt 0815.

    Reizen ermöglicht zwar etwas, das sonst nicht geht, aber Erschwernis von 4 ist sehr happig.

    Machtvolle Meisterparade wird erstmal natürlich nicht gehen ;) wir starten ja auf Erfahren.

    Provozieren gefällt mir. Hatte ich auch erst in einem Build drin und es dann gestrichen. Wäre aber vielleicht wieder eine Überlegung wert.


    Hmm, ist auf jeden Fall schonmal ne Idee. Ich schau aber erstmal, ob noch weitere kommen :)

  • Steinhaut + Schuppenrüstung = 10RS
    Steinhaut + Gestechrüstung = 12 RS

    + KO 15 und Belastungsgewöhnung II

    + Verbesserte LE VII und ein LE Zukauf von 12
    = 54 Lep + Entrückung 1 + 10RS/12RS + 0BE/1BE


    Dazu ein Großschild mit Ktw. 13 und KK14

    = PA 14 - BE - Entrückung

    ~ PA 12

    Gegner Beispiel:
    Ein Höhlenbär mit Blutrausch:
    AT = 16
    TP = 1W6 + 8

    + Wuchtschlag

    2 Aktionen


    Du bekommst bei RS12 jede Runde voraussichtlich so viel Schaden:


    E[SP] = AT*PA*(W6+TP+Wuchtschlag-RS)*Aktionen

    E[SP] = 0,7*0,4*(3,5+8+2-12)*2

    E[SP] = 0,84 SP je KR

    Lep = 54
    54Lep /0,84 SP je KR = 64 KR
    Dein Held würde also 64 KR gegen den Bären durchhalten der Netto mit

    AT = 14
    TP = 1W6+10

    2x je KR zuschlägt.

    Dosiger wird es nicht.

    Wie du dann Schaden verursachen willst sei dir Überlassen. Mir würden Morgenstern, Hiebwaffe oder Bastardschwert einhändig geführt einfalllen. Aber da kannst du eigentlich machen was du willst. Besonders hervorheben würde ich aber noch die Fähigkeit Kraft der Keule, des Trollzackerschamanen mit der man seinen KK Wert für 5min um 2 steigern kann und somit auch 2 TP mehr macht.

  • crioder

    Der Einfachheit halber, würde ich Liturgien und so außen vor lassen. Ich erwarte nicht, dass ihr meine HR lest, nur um auf diesen Thread antworten zu können, aber wenn ihr sie nicht lest, könnt ihr zu Liturgien nichts sinnvoll sagen (nicht bös gemeint):

    Steinhaut ist eine C Liturgie. Dafür benötige ich mindestens WGIII, um die sinnvoll zu wirken. Daher fällt das erstmal raus, weil ich mit WGI starte (siehe HR oben).


    Das ist mir tatsächlich zu langweilig. Die Steinhaut werde ich auch irgendwann mal mitnehmen, aber der Rest passt nicht. Die Kettenwaffe wäre vielleicht ne Idee, um die Autofinte mitnehmen zu können...

  • crioder

    Der Einfachheit halber, würde ich Liturgien und so außen vor lassen. Ich erwarte nicht, dass ihr meine HR lest, nur um auf diesen Thread antworten zu können, aber wenn ihr sie nicht lest, könnt ihr zu Liturgien nichts sinnvoll sagen (nicht bös gemeint):

    Steinhaut ist eine C Liturgie. Dafür benötige ich mindestens WGIII, um die sinnvoll zu wirken. Daher fällt das erstmal raus, weil ich mit WGI starte (siehe HR oben).


    Das ist mir tatsächlich zu langweilig. Die Steinhaut werde ich auch irgendwann mal mitnehmen, aber der Rest passt nicht. Die Kettenwaffe wäre vielleicht ne Idee, um die Autofinte mitnehmen zu können...

    Sowas habe ich mir schon gedacht gehabt.

    Wie wäre es mit Verteidigungshaltung + Formation(auch in der VW variante) + Beschützer + Großschild (Ktw. 13 + KK14) + Meisterparade

    Das Ergibt PA = 20, mehrfach Paraden sind nur um 2 erschwert und du darfst für Teammates mit Parrieren, setzt aber GE und KK 15 voraus. Dazu könnte man noch den Elenvinastil für Anführer in der freien Aktion nehmen oder Provozieren.

  • Eine ordentliche fette Armbrust würde gut zu dem Char passen. Für den Anfang halt eine Windenarmbrust und dann kann man sich ja eine richtige Wumme bauen lassen. Deutlich reduzierte Reichweite (max 50m?) aber im Gegenzug ordentlich Wumms durch größere/schwerere Bolzen

  • FALLS Liturgien vorhanden, die Statuseffekte allg. oder BEtäubung im Speziellen verhindern: Gegenhalten. Du benutzt deinen AT wert für den PA wurf. Grade mit Offensiven Waffen sehr nett

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Eine ordentliche fette Armbrust würde gut zu dem Char passen. Für den Anfang halt eine Windenarmbrust und dann kann man sich ja eine richtige Wumme bauen lassen. Deutlich reduzierte Reichweite (max 50m?) aber im Gegenzug ordentlich Wumms durch größere/schwerere Bolzen

    Armbrüste möchte ich lieber rauslassen. Die passen mir zu meinem Halb-Barbaren nicht recht. Ansonsten ein super Vorschlag :)


    FALLS Liturgien vorhanden, die Statuseffekte allg. oder BEtäubung im Speziellen verhindern: Gegenhalten. Du benutzt deinen AT wert für den PA wurf. Grade mit Offensiven Waffen sehr nett

    Immer eine Option, aber kein wirkliches Konzept für mich :P


    Ich hab mich jetzt mehr oder minder auf den Schild-Beschützer festgelegt. Ist zwar nicht wirklich spannend, aber funktioniert halt. Kampfstil hab ich tatsächlich erstmal ganz weggelassen und hausregle den vielleicht später.


    Bin weiter für Vorschläge offen ;) nächsten Montag lege ich mich final fest.

  • Thorwaler Krieger mit Gefechtsformation und Thorwal-Stil. Für`s Powergaming Kettenwaffe, für Spielspaß, Fluff und Flexibilität Hiebwaffen.

    Schneidzahn kann als kurze Hiebwaffe im Nahkampf verwendet werden.


    Dazu auf jeden Fall Anpeitscher und einfach mal eine Attacke sausen lassen damit deine Mitspieler Stufe I Furcht gegen Dich ausspielen müssen :cool:


    Beschützer will glaube ich GE15 oder? Das würde in meiner Vorstellung zum Trollzacker nicht passen. Dann ist der ja voll schwach...

    ( Ich frag jetzt mal nicht was der Trollzacker in Gareth macht, außer Halb-Barbar zu sein )


    Kleine Anmerkung von mir: Persönlich macht es mir am meisten Freude den Charakter so zu spielen wie er Archetypisch wäre.

  • ( Ich frag jetzt mal nicht was der Trollzacker in Gareth macht, außer Halb-Barbar zu sein )

    Dann antworte ich da mal auch nicht näher drauf ;)


    Kleine Anmerkung von mir: Persönlich macht es mir am meisten Freude den Charakter so zu spielen wie er Archetypisch wäre.

    Mir nicht. Ich verabscheue Langweiler. (Satire/Sarkasmus/... sei angemerkt)

    Ob man einen solchen Spielstil mag, ist nicht Teil dieses Threads.

    Thorwaler Krieger mit Gefechtsformation und Thorwal-Stil. Für`s Powergaming Kettenwaffe, für Spielspaß, Fluff und Flexibilität Hiebwaffen.

    Schneidzahn kann als kurze Hiebwaffe im Nahkampf verwendet werden.

    Da steckt mir zu viel Thorwal drin, dafür dass mein Char da nicht herkommt. Ich hab zwar kein Problem damit Dinge umzubenennen, aber das scheint mir arg in Richtung eines Thorwalers zu gehen. Gefechtsformation sind viele AP am Anfang. Später vielleicht :) Anpeitscher ist mehr oder weniger durch Gruppenkonsens ignoriert.

  • Magisch? Gar nicht. Ich bin kein Fan von geweiht, magischen Suppenhühnern ;) das kostet auch massig AP. Kannst mir da gerne deinen Vorschlag schreiben, aber das wäre glaube ich nichts für mich, muss ich zugeben.


    Wie "barbarisch" ist eine gute Frage... Backstory ist, dass sein Stamm irgendwann mal auf die Glorreiche Idee kam, Selbstmord gegen das Mittelreich zu begehen (if you know what I mean) und die Kinder dabei nicht umgebracht, sondern "zivilisiert" wurden. Er dürfte also mittlerweile angepasst sein, aber nicht vollständig. (~7-10 Jahre Trollzacker und ~6-9 Jahre Gareth und jetzt ungefähr ein Jahr auf Selbstfindung unterwegs)

  • Mir nicht. Ich verabscheue Langweiler. (Satire/Sarkasmus/... sei angemerkt)

    das ist schon okay, wollte nur auf den Eingangssatz eingehen, dass Du nicht so richtig glücklich bist und meine persönliche Erfahrung anbringen. Hatte den Thorwaler mal mit Morgenstern entworfen, der war auch sehr gut.... Aber der Fluff... War irgendwie weg.


    Da steckt mir zu viel Thorwal drin,

    ja, ist ja ein Thorwaler ☝😀


    Wie wäre es mit Barbarenschwert und Drohgebärden? Wobei ich nicht verstehe wieso du nicht bei Stangenwaffen bleibst. Nimm die Axt raus, Speere passen doch auch gut ( festnageln & zu Fall bringen )

    Eventuell noch Raufen steigern für Kneipenspaß und umrennen.

  • Ich hab keine Ahnung, wie gut daß in Dein Konzept passt, aber Dickes Fell aus der Biestinger- Ahnenblutreihe wäre was um nem barbarischen Char nen eher ungewöhnlichen RS-Bonus zu verpassen.