Erlernen von Zauberzeichen und Arkanoglyphen

  • Hallo,

    in WdA S.142 heißt es

    "Beachten Sie weiterhin, dass Arkanoglyphen nicht in einer bestimmten Repräsentation erlernt werden, sondern universal erworben werden können"

    Bedeutet das, dass man als Alchimist auch ein Siegel der zweiten Haut lernen und mit der eigenen Ritualkenntnis anwenden kann? Gilt das auch für Zauberzeichen?

  • An sich schon...


    Quote from WdA S. 141

    Auch wenn zum Erlernen der Sonderfertigkeit Zauberzeichen eine der genannten Ritualkenntnisse nötig ist, liegen die einzelnen Arkanoglyphen anders als etwa Zaubersprüche nicht in einer bestimmten Repräsentation vor. Es ist also beispielsweise auch für eine Zibilja problemlos möglich, ein ihr unbekanntes Zeichen von einem Angehörigen einer anderen Tradition zu lernen – wenngleich sie dabei vermutlich die Nebenglyphen (siehe unten) in eine ihr genehmere Form übertragen wird.

    Wobei man zumindest eine RK haben muss, die Zauberzeichen kann.


    Quote from WdH S. 292, Voraussetzung für Zauberzeichen

    RK Alchimie, Gildenmagie, Kristallomantie oder Zibiljas; auch Schamanen

    Also mit Geodischer RK z.B. geht das nicht.