Fortschritt und Technik

  • Hallo,


    ich wollte mal eine thread zum Thema Fortschritt und Technik in Aventurien eröffnen.

    Ich habe einige Ideen für einen Bastler Charakter und frage mich, wie denn so der aktuelle Stand in Aventurien ist. Welche Technik, in egal welchem Bereich (Waffen, Werkzeug, etc.), ist möglich und welche nicht? Was könnte erfunden werden und nicht komplett den Rahmen sprengen?


    Vielen Dank für eure Ideen

  • Das Horasreich ist sehr weit, die Nuanaä-Lie und die Affenmenschen eher nicht.;)

    Die Grenze des "aventurischen" würde ich knapp vor Dampfmaschienen und Feuerwaffen ziehen, wobei die horaischen Torisonswaffen und Magomechanische Entwicklungen schon in die Richtung gehen. Mit Magie geht viel wie die Schiffschrauben der Sulman al'Nassori oder "Robodrachen" die mit unserer modernen Technologie kaum machbar wären. Es gibt aber auch Uhrwerke, auch in Taschenuhren, als technisches Highlight. Was sich höchstens der irdischen frühen Neuzeit und Rennaissace zurechnen lässt, ist meist in Ordnung, würde ich sagen.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Danke,


    habt ihr vielleicht noch Ideen für Konstruktion, die nützlich für eine Abenteurer Gruppe sind, vielleicht auch modifizierte Waffen, wenn das nicht zu abstrus ist. Man könnte das ja auch eventuell mit Alchemie verbinden.

    Edited once, last by Quinn ().

  • - Kombination von Fernrohr und Armbrust als Zielvisier

    - Helm mit Linsen im Visier als Zoom

    - mit Armbrust verschießbarer Wurf-/Enterhaken

    - Zelt mit zusammenschiebbaren Zeltstangen

    - Klappspaten, weiter Werkzeuge zum zusammenklappen

    - divers Armbrustverbesserungen

    - durch metallene Federn divers Klapp- und Springvorrichtungen

    - Wasserschläuche als Hydrations-Packs

    - Rauch- und Blendgranaten

    "Schick doch die Maraskaner, die werden wiedergeboren"

    Ausspruch Helme Haffax bei der Eroberung Medenas im Efferd 1029 BF

  • Vielleicht ein tragbarer Granatapfelwerfer auf Basis eines Ballästers oder einer Arbalone. Granatäpfel sind zwar für den Privatbesitz vielerorts verboten, aber...;)

    Eine Axt, die wie die Berdysch zugleich als Ablage für eine Arbalone oder eine andere schwere Armbrust dienen kann.

    Ein sehr stabiler Schraubmechanismus, mit dem man Stangenwaffen handlich für den Transport zerlegen kann.

    Ein Klapp- oder Springmesser.

    Fliegerpfeile für Hexen oder Hippogriffreiter.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Die Grenze des "aventurischen" würde ich knapp vor Dampfmaschienen und Feuerwaffen ziehen

    Tatsächlich haben die Zwerge Dampfmaschinen, wenn ich mich recht erinnere. Zum Bergwerke entwässern und so. Der Rest Aventuriens ist da aber noch etwas hinterher. Auch Tauchglocken (mehrfach?) und Heißluftballons (Wiederholung per kaiserlichem dekret verboten?) waren schon da. Mechanische Rechenmaschinen sind im Moment wohl der Gipfel der Feinmechanik (wieder bei den Zwergen, Menschen müssen sich mit einigermaßen genauen (Taschen)Uhren zufrieden geben). Das noch als kleine Ergänzung zum Stand der Technik ...

  • Was erfunden werden kann, ist ein weites Feld, weil es von der Gruppe abhängig ist.


    Was in irgendeinem Aventurien schon mal erfunden wurde oder überlegt wurde zu erfinden, findet sich beispielsweise in diesen Fäden:

    Neue Waffen

    Trick-Waffen

    Seltsame Erfindungen

    Erfinder und Erfindungen


    Mit Magie geht oft mehr:

    Animatio im Heldenleben


    Auch bei dem, was Leonardo (vor seinem Pakt) erfunden hat, kann man mal schauen. In einem offiziellen Aventurien wäre das wohl die Obergrenze.

  • Ein Periskop, mit dem ein Dieb über Mäuerchen oder um die Ecke schauen kann

    Ein Teleskopschlagstock

    Eine Handkettensäge

    Ein Fallschirm

    Eine Notfallpfeife

    Ein Göffel oder anderes Mischbesteck

    Pfefferspray (irgendeine Spritzvorrichtung mit einer üblen Flüssigkeit, wie man sie z. B. in Stinkbömbchen verwendet)

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Ein Mechanismus um einen Dolch am Stab oder der Armbrust zu befestigen (Bajonett).


    Mehrere miteinander verbundene Torsionswaffen, mit automatischem Munitionsnachschub und einem Kurbelmechanismus für "Dauerfeuer". Wäre aber sicher so groß und schwer, dass es eher auf einen Wagen gehört oder stationär errichtet wird.

    Primär dafür gedacht Tunnel und Türen zu verteidigen.

    Und somit ernannte der Namenlose:

    Kha

    Also nehme den Namen und Titel Forenkha an und walte deines Amtes 😜

    Edited once, last by Kha ().

  • Viel verlorenes Wissen könnte wieder gefunden werden.

    Edit:

    Mehrere miteinander verbundene Torsionswaffen, mit automatischem Munitionsnachschub und einem Kurbelmechanismus für "Dauerfeuer".

    Eine Eisenwalder in Artillerievariante?

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

    Edited once, last by Der NAMENLOSE: Zusatz ().

  • Eine Eisenwalder in Artillerievariante?

    Das nennt sich Hornisse. Gibt es schon.;) Ich glaube, Kha meinte eher eine Gattling-Armbrust, wie sie hier schon einmal diskutiert wurde.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Oder so was wie eine Stalinorgel oder Daewoos, da es ja auch Feuerwerk gibt.

    "Schick doch die Maraskaner, die werden wiedergeboren"

    Ausspruch Helme Haffax bei der Eroberung Medenas im Efferd 1029 BF

  • Ja. Die Gatling Armbrust trifft es eher als die Hornisse. Mal ein Beispiel für DSA 5:


    5 Fach Balestra

    10/35/60 2W6+2 Ladezeit: freie Aktion


    Waffenvorteil:

    Sperrfeuer: Gegner kann ohne Deckung nicht anstürmen

    Deckung: Voller Schutz vor Fernkampfangriffen von vorn


    Waffennachteil:

    Patzer schon bei 19, bei Bestätigung Waffe defekt (Zahnrad gebrochen)

    Vor dem ersten Schuss beträgt die Ladezeit 5 Aktionen, Unterbrechungen möglich

    Keine Manöver möglich

    Und somit ernannte der Namenlose:

    Kha

    Also nehme den Namen und Titel Forenkha an und walte deines Amtes 😜

  • Kha wenn du es schon 'Mehrfach Belestra' taufst, ist es doch keine Armbrust mehr, sondern eine Gatling, die Balestrina ist schließlich ein Magazin Gewehr :D

    Ich kann mir vorstellen, dass Xorlosch mit solchen mit solchen Maschinengewehren verteidigt wird :/:love:

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Eine Möglichkeit für einen Bastlerspieler ist, sich Gedanken ums Reisen zu machen. Denn Held*innen reisen nun mal viel. Beim Reisen hat man immer Gepäck. Bei Gepäc gibt es immer zwei Probleme: Ich muss die Sachen erstmal rein bekommen und sie dann mit mir rumtragen. Will heißen: Ich will möglichst geringes Volumen und möglichst geringe Masse. Das kann man durch Klapp- oder Teleskopvorrichtungen erreichen oder indem ich mehrere Sachen kombiniere.

    Man nehme die Schaufel der Speznas, der Eliteeinheit der russischen Armee. Sie kann zugeich als Messer, Beil und Waffe im Nahkampf und zum Wurf verwendet werfen. Stiellänge, scharfe Kanten etc. Machen es möglich.

    Am besten schaut man sich eine Liste von Gegenständen an, die mit erhöhter Wahrscheinlichkeit in einer Heldengruppe ein- oder mehrmal vorkommen könnten:

    Rüstungen und Waffen

    Schmuck

    Seil

    Kletterausrüstung

    Fackel oder Laterne (mit Öl)

    Waffenpflegeutensilien (Schleifstein, Lappen, Fett etc.)

    Feuerstein, Stahl, Zunder

    Rucksack

    Machete, Beil oder Hippe

    Arbeitsmesser

    Wasserflasche oder -Schlauch

    Proviant

    Verbandszeug

    Pergament, Tinte und Gänsekiel

    Seife, Kamm und andere Körperüflegeutensilien

    Mehrere Garnituren Kleidung (Wechselunterwäsche, Festtagsgewand, Reisegewand, Winterkleidung, Handschuhe, Mütze, Steifel...)

    Matte, Decken oder Schlafsack

    Zelt

    Essbesteck (Messer, Gabel, Messer)

    Kochgeschirr (kleines Töpfchen, Kanne zum wasserkochen, Pfanne...)

    Geldbeutel

    Fernrohr

    Genussmittel (Pfeife und Tabak, Flachmann mit Schnaps, Süßigkeiten...)

    Spielwürfel- und Karten

    Heilkräuter

    Ausrüstung für Tiere (Zaumzeug, Pferdecke, Futter, Sattel...)

    Musikinstrumen

    kleine Schaufel

    Dietriche


    Was davon kann man kompackt transportierbar gestalten? Was davon kann man kombinieren, um nur einen Gegenstand statt zwei oder drei mitschleppen zu müssen?


    Ein anderer interessanter Ansatz wären Waffengesetze: Waffen entwerfen, die wie die Zweililien Gesetzeslücken ausnutzen und legal getragen werden können, wo es eigentlich sonst verboten ist.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

    Edited once, last by Windweber ().

  • Ich glaub ich war in 17 Jahren DSA noch nie in einer Runde in der ein Fernrohr in der Gruppe vorhanden war oder nützlich zum Einsatz gebracht wurde. 😆

    Unsere Bastler wurden zu DSA4 Zeiten sehr schnell vom Magier abgelöst, da er die meisten Dinge besser konnte als der Bastler.

    Schlösser knacken, Entfesseln, Fallen entschärfen.

    Viel zu oft lief es wiefolgt ab.

    Bastler versuchte eine der oben genannten Handlungen und scheiterte, Magier sprang mit AsP ein und es gelang. Leider sehe ich auch in DSA5 noch keine Praktische Anwendung von Fertigkeiten wie Mechanik oder Fallenbau (SF).

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

    Edited once, last by Der NAMENLOSE ().