Defensiver Kämpfer Kettenwaffe/Schild

  • Hallo,


    ich bin wieder dabei einen neuen Charakter auf Erfahren zu erstellen. Dabei soll es sich grob, um einen defensiven Kämpfer mit Schild und Streitflegel handeln.

    Allerdings ist mir die Nutzung des Schildes etwas unklar.


    Grundsätzlich hat erstmal eine Kettenwaffe keine Parade, soweit sinnig. Entsprechend würde so ein Krieger eher ein Schild verwenden. Dieses müsste er aber dann doch aktiv benutzen, da ja kein Bonus der Kettenwaffe zugesprochen wird oder? Selbst wenn wäre der ja ohne eine Ausgangs-waffenparade zu gering. Wie funktioniert die aktive und passive Schildnutzung? Wie wechselt man und kann ich wenn ich mit dem Flegel angreife überhaupt noch parieren in dieser Runde? Muss man sich entscheiden Schaden auf beide oder abwehren?


    Vielen Dank schon mal vorab


  • DSA 3, 4 oder 5?


    Für 5 gilt:


    Man pariert mit dem Schild,d ass ist dann immer aktiv. Der Schildbonus verdoppelt sich.


    Sagen wir Du hast Schilde 12, bekommst einen Bonus von 2 (Durch Eigenschaft 14) und hast einen Holzschlid (+1 PA). So ergibt sich:

    12/2 = 6 + 2 + 1*2 = PA von 10.


    Nutzt du einen großen Schild (+3 PA) sieht es dann so aus:

    12/2 = 6 + 2 + 3*2 = PA von 14 - das sit schon recht gut.


    Du greifst mit dem Streitkolben an und parierst mit dem Schild (das geht) einfach so.

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Um Grumbrak s Kommentar für 5 noch zu erweitern:


    a) Passive Parade

    Du addierst den Parademodifikator des Schildes auf die Parade deiner Hauptwaffe

    => Bei Kettenwaffen ergibt das wenig Sinn, da dir keine Parade mit der Kettenwaffe zusteht


    b) Aktive Parade

    Du verdoppelst den Parademodifikator des Schildes und rechnest ihn auf die Parade deines Schildes an.

    => Bei Kettenwaffen ergibt das viel Sinn, da du so eine Parade hast.


    Du musst bei der aktiven Parade also auch deinen Schildwert steigern und gibst so mehr AP aus, hast aber dafür enorme Parade-Vorteile (nämlich überhaupt eine Parade).


    Der Wechsel

    Du kannst jederzeit entscheiden, ob du aktiv oder passiv parieren möchtest :) beides Kostet dich eine Verteidigung (also keine Aktion oder freie Aktion, sondern nur die -3 auf alle weiteren Verteidigungen)


    Angreifen und Parieren

    Da die aktive Parade keine Aktion oder freie Aktion kostet, kannst du natürlich angreifen und aktiv parieren in einer KR :) auch mehrfache aktive Paraden sind möglich!


    Ich hoffe das hilft dir :)

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir einen zweiten Eisenhower benötigen... :)

    Edamus meridiem!

    Jetzt wird Rom zurückgetrieben...

  • Wir spielen DSA 5.

    Verstehe ich das dann so richtig, dass ich in einer KR z.B. angreife und dann wenn ich angegriffen werde mit dem Pa wert meines Schildes abwehre und nur wenn ich ihn aktive dieser Wert sich verdoppelt und ich FK angriffe abwehren kann. In der aktiven Kr könnte man dann logischerweise nicht angreifen.

  • Dieses müsste er aber dann doch aktiv benutzen, da ja kein Bonus der Kettenwaffe zugesprochen wird oder?

    Ja mit Kettenwaffe müsste man das Schild aktiv nutzen.


    Wie funktioniert die aktive und passive Schildnutzung?

    Allgemein:

    Aktive Nutzung = TaWe(Schild)/2 + Leiteigenschaftbonus + 2*Pa Bonus

    Passive Nutzung = TaWe(Waffe)/2 + Leiteigenschaftsbonus + 1* Pa Bonus.


    Sprich beim Aktiven nutzen ist der Pa Bonus vom Schild Größer man muss aber auch 2 Talentwerte steigern anstatt nur einem.

    Wie wechselt man und kann ich wenn ich mit dem Flegel angreife überhaupt noch parieren in dieser Runde?

    Ja kannst du. Ob man mit einem Schild aktiv oder passiv pariert oder ohne Schild oder Ausweicht spielt keine Rolle und wird alles gleich behandelt.

    Muss man sich entscheiden Schaden auf beide oder abwehren?

    Wie gesagt du kannst ganz normal mit dem Schlegel angreifen und mit dem Schild parieren. Theoretisch kannst du sogar mit Beidhändigen Kampf sowohl mit der Kettenwaffe als auch dem Schild angreifen in einer Runde und dann mit dem Schild Attacken parieren.

  • Verstehe ich das dann so richtig, dass ich in einer KR z.B. angreife und dann wenn ich angegriffen werde mit dem Pa wert meines Schildes abwehre und nur wenn ich ihn aktive dieser Wert sich verdoppelt und ich FK angriffe abwehren kann. In der aktiven Kr könnte man dann logischerweise nicht angreifen.

    Nein, das verstehst du falsch.


    Oben schrieb ich und der Ork:

    Angreifen und Parieren


    Da die aktive Parade keine Aktion oder freie Aktion kostet, kannst du natürlich angreifen und aktiv parieren in einer KR :) auch mehrfache aktive Paraden sind möglich!

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir einen zweiten Eisenhower benötigen... :)

    Edamus meridiem!

    Jetzt wird Rom zurückgetrieben...

  • Quinn Bei Nahkampfangriffen kannst du dich entscheiden ob du den Schild aktiv oder passiv nutzt, Fernkampfangriffe kannst du nur aktiv blocken. Grundsätzlich gilt du hast bei der aktiven Nutzung zwar eine höhere PA, dafür musst du aber eine zweite Kampftechnik steigern.