Welches Merkmal findet ihr am besten im Verbund mit dem gildenmagischen Zauberstab-Zauberspeicher?

  • Eine der coolsten Aspekte der gildenmagischen Zunft ist meiner Meinung nach der Zauberspeicher des Adepten/Magus/Erzmagus. Immer einen Zauber seiner Wahl parat zu haben kann sehr nützlich und stark sein, und verleiht einem eine große Flexibilität und Fähigkeit, auf bestimmte Situation unverzüglich zu reagieren.


    Dieser potenten Fähigkeit angemessen, gibt es einige Hürden zu überwinden und Grenzen einzuhalten. So zB das Volumen des Zauberstabs, sodass man sich entscheiden muss: Will man auch Rituale in den Stab binden, doch lieber Zauber mit hohen AsP, oder zieht man einen gestapelten Zauberspeicher vor? Außerdem Volumen beanspruchend und eine Voraussetzung für die Nutzung des Zauberspeichers ist der Merkmalsfokus, der einem erlaubt Zauber des entsprechenden Merkmals in den Stab fließen zu lassen.


    Realistischerweise wird man also nur Zauber eines einzigen Merkmals in seinem Stab haben (theoretisch wären auch zwei Fo...küsse möglich, aber dann verbaut man sich die weiterführenden Zauberspeicheroptionen). Daher wollte ich also wissen, welche Merkmale ihr hierfür am besten findet, womit ihr tatsächlich auch schon gespielt habt und was ihr gerne mal ausprobieren würdet.


    Ein paar kurze Überlegungen dazu: Große Vorteile des Zauberspeichers sind mMn vor allem die Reduktion der Zauberdauer auf eine Aktion, wovon langatmige Zaubersprüche besonders profitieren. Durch das Wegfallen von Gesten und Formeln bieten sich zudem Zauber an, die man lieber heimlich und unerkannt wirken will. Meine Favoriten unter den Merkmalen sind daher Sphären und Einfluss. Bei Sphären kann man wie schon anderswo diskutiert Beschwörungszauber in den Stab binden was einen deutlich flexibler macht. Transversalis ist auch super: Wenn einem der Arsch auf Grundeis geht, kann man sich in stehenden Fußes verdünnisieren (anstatt mindestens 4 Aktionen zu brauchen). Einfluss hingegen profitiert vor allem vom Weglassen von Gesten Formeln und somit jeder physischen Indikation, dass man tatsächlich gerade Magie anwendet. So wäre es zB sogar möglich, in einem relativ vollen Raum einen Imperavi oder ähnliches auf eine Zielperson zu wirken.


    Also, was stellt ihr so für fiese Tricks mit dem Zauberspeicher an, und welche Merkmale sind eurer Meinung nach dafür prädestiniert?

  • Bartechse

    Added the Label DSA 5
  • Hola,

    generell stimme ich dir zu und würde diese auch als "am praktischsten" bezeichnen.


    Honorable Mentions

    Antimagie und Kostensenken (XBann und Wesensbann (Pentagramma etc.)

    Elementar (weil viel geht)


    Objekte und Eisenrost (ja, objekte ist das am schlechtesten behandelte Merkmal in DSA5 (imho) aber der Eisenrost in einer Aktion ist einfach nice)

  • Salvete!


    Würde noch Verwandlung einwerfen. Salander sofort wirken zu können, indem der Magus das Opfer...ähm Transformatorsuche Subjekt...in ein Blümlein verwandelt ist super praktisch. Dazu umfasst das Merkmal viele Zauber, die sonst auch sehr nützlich sind.


    Gebundene Rituale abseits von Invokation und Evokation z.B. Nihilogravo oder Hartes Schmelze finde ich auch super als Schnellzauber Option.


    Für Einfluss sehe ich den Zauberspeicher fast schon als obligatorisch.

    "Pertinatia sapientiaque ad cognitionem cursus sunt."

  • In Kombination mit dem machtvollen Zauberspeicher: Sphären.

    Den Elementargeist oder niederen Dämonen mit nur einer Aktion aus dem Stab rausploppen zu lassen ist halt schon ziemlich mächtig... allerdings ist man dann auch damit ein ziemliches One-Trick-Pony. Ein Problem? *Plopp* "Elementargeist, mach mal..."

    Ansonsten kann man maximal noch mal nen Transversalis in den Stab packen, damit kommt man aber auch schon an das Ende seiner Möglichkeiten. Sehr viel mehr braucht man aber nicht, grade für das Wald&Wiesen Abenteuer reicht der Elementar aus dem Stab eigentlich meistens aus.


    Möchte man mehr Auswahl haben bietet sich echt ein breites Feld, je nach Charakter und persönlichen Vorlieben. Zauber mit dem Merkmal 'Einfluss' profitieren schon echt gewaltig davon, dass man sich Formel und Geste spart. 'Elementar' bietet ein echt breites Feld an Zaubern und 'Verwandlung' profitiert auch wieder von der kurzen Zauberdauer.

  • Ich denke uach das Be- und Entschwören mit am mächtigsten ist. Der Endboss ist ein Dämon? Plop ist der Pentagramma da und der Kampf ist vorbei bevor er angefangen hat.

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Für mich eindeutig Einfluss, wenn man zudem noch Rituale mit rein nimmt halte ich Magischer Raub für sehr lustig. Kurzer Hand auf den Gegner gewirkt und ihm auf eigene Kosten ein Ignisphaero entgegen schleudern oder mit 1.+ 3.Erweiterung zwei andere Kulturschaffende leer saugen und selbst bis zu 48Asp gut schreiben.

  • Berühren lässt sich glaub auf 4 Schritt modifizieren :)

    Bei Reichweite Berührung ist die Reichweite nicht modifizierbar. Allerdings gilt der Zauberstab als Verlängerung des Arms des Magiers. Somit reicht es aus, das Ziel mit dem Stab zu berühren.

  • Berühren lässt sich glaub auf 4 Schritt modifizieren :)

    Bei Reichweite Berührung ist die Reichweite nicht modifizierbar. Allerdings gilt der Zauberstab als Verlängerung des Arms des Magiers. Somit reicht es aus, das Ziel mit dem Stab zu berühren.

    Jetzt habt ihr mich beide verunsicher, weshalb ich nochmal nachgesehen habe. Im Grw. S.256, ist Reichweite Berührung Teil der Tabelle für Zaubermodifikationen. Folgende Ausnahmen sind für modifizierte Reichweite relevant:

    Quote

    • Die Reichweite eines Zaubers zu senken ist nicht

    möglich.

    • Bei Zaubersprüchen mit der Reichweite selbst, also solchen, die nur auf den Zaubernden selbst wirken, kann die Reichweite nicht erhöht werden.

    Es ist lediglich die Rede von Reichweite selbst, nicht aber Berühren. Von dem her sollte es möglich sein :)


    Ansonsten bitte die Regelstelle ;)


    Bartechse entschuldige bitte die Worte zur Offtopic :)

  • Jetzt habt ihr mich beide verunsicher, weshalb ich nochmal nachgesehen habe. Im Grw. S.256, ist Reichweite Berührung Teil der Tabelle für Zaubermodifikationen. Folgende Ausnahmen sind für modifizierte Reichweite relevant:

    Es ist lediglich die Rede von Reichweite selbst, nicht aber Berühren. Von dem her sollte es möglich sein :)

    Du hast Recht, entschuldige bitte. Ich habe Reichweite Selbst und Berührung vertauscht, danke für die Aufklärung.