Havena-Taschenbuch?

  • Im F-Shop ist einr neue Auflage der Havena-RSH angekündigt...allerdings nicht als Taschenbuch, sondern wieder als HC. Habe ich da was verpasst? Ich dachte, nach Ausverkauf der ersten Auflage sollen jetzt immer Taschenbücher folgen, zumindest jenseits der Kernbände. Zumal es ja schon Taschenbücher von RSHs zu kaufen gibt.

    Ich bin nun etwas verwirrt, vielleicht kann ja jemand Licht ins Dunkel bringen.

  • Ich weiß nicht mehr wo ich es gehört habe, aber es wurde gesagt, dass von RSH keine Taschenbücher mehr kommen werden. Die RSH-Taschenbücher verkaufen sich, im Gegensatz zu anderen Taschenbücher, anscheinend eher schlecht. Ich glaube das ganze gilt dann auch für SSH.

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass man von den RSHs und SSHs keine Taschenbücher mehr herausbringen will.

    Gefiel mir nicht, aber ich kann es verstehen.

    Und so schlimm ist es ja nicht, man schleppt selten mehr als eine RSH mit sich herum (Regelbände sind da ein anderer Fall).

  • Interessant, ich habe nichts dazu vernommen, dass man RSHs von der Taschenbuchregelung ausnehmen will (nicht daß das irgendwas heißen soll, ich verpasse so einiges). Wenn jemand da einen Post auf irgendeiner Plattform hierzu kennt, würde ich ihn gerne sehen.

  • Krass, diese Info ist auch an mir komplett vorbei gegangen 😲 Und ich warte Monat für Monat 🙈 Dann muss ich jetzt ernsthaft noch einmal scharf nachdenken, ob ich nicht komplett auf digital umstelle..

  • Alternativ kann man sich natürlich auch immer noch die fehlenden Taschenbuchausgaben per Print-on-Demand drucken lassen: Ich habe mir mal Wege der Vereinigungen und Havena - Versunkene Geheimnisse als Taschenbuch bei epubli drucken lassen. War nicht viel Aufwand (außer sich eine Vorlage für den Buchrücken zu basteln, den es leider nirgendwo offiziell als Vorlage gibt), und preislich fand ich es auch in Ordnung: Havena kostete 21,92 €, WdV 35,97 €. Leider ist das Format nicht exakt das selbe wie bei den echten Taschenbüchern von Ulisses (zum Vergleich ist im Bild noch die Magie 2 abgebildet). Aber ich bin zufrieden, und die PDFs hatte ich ja von den Crowdfundings ohnehin schon, sodass mich das auch nichts extra kostete. Die Qualität ist jedenfalls super - vom Original kaum zu unterscheiden!

    IMG_20200404_203730_autoscaled.jpg

  • Dann muss ich jetzt ernsthaft noch einmal scharf nachdenken, ob ich nicht komplett auf digital umstelle..

    Bei RSHs (und auch SSHs wie Havena) würde ich persönlich von digitalen Versionen abraten - schon wegen der Karten, das ist auf Bildschirmen immer eine elende Frimelei.

    Eigentlich hatte ich ja auch auf Taschenbücher gehofft, aber inzwischen habe ich mich mit den festen Bänden arrangiert. Im Gegensatz zu Regelbänden schleppt man davon ja im Regelfall nicht drei oder vier mit sich herum... Un dide Karten sind schick.

  • @kaifrerich Wäre cool, wenn diese Option direkt von Ulisses-Spiele angeboten würde. Aber so wie du es beschreibst, ist damit auch nochmal ein redaktioneller Vorgang verbunden, der das ganze für den Verlag vielleicht schon wieder unrentabel macht.