Zakkarus' Archiv

  • Seit ich aktiv beim Riesland- und DereGlobus-Projekt mitmachte, erstellte ich einige zusätzliche Dateien, ob nur zur Archivierung oder als Hilfe.

    Einige - oder alle? - schwirren auch im Orkenspalter herum - lästige Eintagesfliegen. :blabla:

    Ich dachte es wäre mal an der Zeit diesen Dateien eine kleine Bibliothek zu widmen, damit sie an einem festen Ort aufgehoben sind.

    Deswegen möchte ich sie auch hier versammelt sehen als im Downloadbereich.

    Erwartet aber keine Wunder wie die Chroniken oder dem Gesamt-Kalender. :lach:

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Ich mache mal den Anfang mit einem DG-Projekt von 2010, wo es um ein besonderes Gebäude in aventurischen Hafenstzädten ging, bzw. ob es überhaupt viele davon gäbe. Es gibt sie - und weitaus mehr als vermutet.

    Files

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Da des öftern doch so manche DSA-Gruppen in der "goldenen Zeit" spielen möchten, aber ihren Heldengruppe per Zeitmaschine aus einer anderen Regeldimension kommen, ist es wichtig zu wissen, wie einst der Stand zur Magie- und Götterkunde war.

  • Das erste Großprojekt beim DereGlobus war Weißtobrien.

    Dazu entwarf ich einige historische Beschreibungen - oft vollständiger als im RSH da ich alle Quellen nannte.

  • Bevor das DereGlobus-Projekt mich zum "ewigen" Chronisten machten, diskutierte ich im Rieslandprojekt über DSAP, bzw. Tharun.

    Da zu diesem Zeitpunkt leider keine DSAP-Downloads gab und viele DSAler Tharun überhaupt nciht kannten, entstanden hierzu einige Texte.

  • Das war's anscheinend schon.

    Während der DereGlobus-Zeit kamen viele Fragen auf, wurde vieles gesammelt; manches führte zu solchen Listen wie die über die Werften.

    Zwei ähnlich Liste fand ich noch - die nie fortgeführt wurden.

    Eines der Geheimprojekte - passend zur DC - sollte sich um die Khom drehen ... vier Bände waren angedacht ...

    Die M-Akten entstanden als wir beim DG alle magischen Orte etc. eintragen wollten, und einige Ms sind seit ihrer ersten Erwähnung verschollen.

  • Natürlich gab es auch eine DSA-Zeit vorm Riesland-Forum und vorm DereGlobus-Projekt. Und was erstellte da jeder gute Meister?

    LISTEN!

    Auch wenn diese Listen unvollständig und von etwa 2004/6 sind, es bleiben weiterhin Spielleiterinformationen!


    Die Abenteuer- & Solo-Übersicht waren übrigens die Grundsteine für die Abenteurer-Chroniken.

    Drei Listen machte ich als Material-Übersicht für eigene Abenteuer:

    Kreaturen2 enthält vergessene Monster, die nicht in der Kreaturenbox auftauchten - und seitdem als ausgestorben gelten könnten.

    Die beiden Erfahrungs-Listen (mit Textmarkern zwecks Bearbeitung, seufz) listen Artefakte, Belohnung und End-Erfahrungenpunkte auf.

    Und wer mal wissen möchte, wo welche Berufe etc. bei DSA bis DSA4 auftauchten, kann dies in der letzten Liste nachsehen.

  • Als wir beim DereGlobus-Projekt so richig durchstarteten, begannen wir einige DSA-Produkte mit Material zu unterstützen, bzw. zu ergänzen;
    u.a. den ersten Band der Drachenchronik, Hot-Alem im Boten 143, das legendäre Trutzbach, aber auch 3d-Bilder zu einem Akademieband (die Fotos habe ich mit einem einfachen Programm in Zeichnungen umgewandelt - heute hätte ich weitaus bessere Möglichkeiten).

    Bis auf die Akademieblider liegt alles andere hier http://www.dereglobus.org/download/bonusmaterial

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Mein einziger Beitrag zum Riesland war die Idee zu einem Barbarenstamm, den ich hier zur freien Verfügung anbiete, da ich dieses Thema nicht wieder aufgreifen werde.

    Anders sieht es um den Mogul-Clan aus, den ich einst für meine letzte Gruppe erschuf, um über verschieden alte DSA-Abenteuer (die eigentlich nicht in Verbindung standen) und persönliche Hintergründe eine Verbindung zu erzeugen. Leider blieb aus Zeitgründen diese Gruppe nicht lange bestehen; aber durch die Arbeit an den Chroniken reifte die Idee zu einer "Die Geschichter eines Diebes", den es auf die Insel Ithasos verschlagen sollte und dadurch die lebendige Geschichte Aventuriens bis etwa dem JdF beobachtet. Der Mogul-Clan sollte da die Hautpgegner bilden!

    Da die Arbeit an den Chroniken, die Erschaffung von Ithasos (https://de.wiki-aventurica.de/…ielerwelten:Amran_Ithasos) und das Arbeitsleben mir kaum Zeit gönnte, um diese komplexe (?) Geschichte zu schreiben - aber doch weiterhin möchte - biete ich den groben Hintergrund zum Mogul-Clan jedem Spielleiter an.

    Files

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Nun gut ... für meine letzte Gruppe habe ich die ollen DSA-Basis-Abenteuer für DSA4 und dem heutigen Hintergrund angepaßt. Zudem habe ich den Mogul-Clan - und einen Spieler-NSC (da die Gruppe zu klein war) - eingefügt. Es sind keine Meisterwerke ;)

    Vieles davon entstammte aus Kommentaren, Tipps edtc. u.a. dem Kyndoch-Forum.

    (Für das Wirtshaus erschuf ich eine neue Karte - doch die ging verloren.)

  • Zwei Projekte - Die Orklandtrilogie (v4) und "Grimring" (Sternenschweif als Gruippenabenteuer) - sind nur grob angefangen worden; vielleicht arbeitete ich daran weiter - oder setze die Texte hier ab.


    Noch ein Erbe aus der DereGlobus-Zeit: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Spielerwelten:Trutzbach

    Ich sagte damals - welcher Erzdämon hat mcih dazu verführt? - das ich den Orft mit "Leben" erfüllen würde ... von wegen ... selbst zwei Gebäudebeschreibungen fehlen weiterhin. ;(

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Fand gerade - zwecks suche - in meinem DG-Ordner eine Liste über Ortsansichten (2016), da wir solche (u.a. für 3d) im Projekt raussuchen wollten.

    Aber vielleicht ist es für manche von Interesse ;)(Ich wußte noch nicht einmal das es diese Listge gibt.)

    Files

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Etwa 2011 begann ich die Überlegung ob man das Orklandtrilogie auf DSA3 bzw. DSA4 umschreiben könnte. Inzwischen gab es neue Informationen und Kartenmaterial zu dieser Region. Außerdem mag ich dieses erste Erforschungabenteuer. Und in Foren fand ich paar brauchbare Ideen.

    Das Projekt wurde regelmäßig mal wieder aufgegriffen und zur Seite gelegt.

    Ob ich das irgendwann weitermache ... keine Ahnung ... und weit bin ich nicht gerade gekommen ...

    Files

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Da, bei mir ticken sie richtig - Thema Zeit und Uhren in Aventurien (um 2012):

    Files

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Wer hätte das gedacht ... da erschuf ich bis etwa 1998 eine Liste zur Ergänzung der Kreaturen-Box ohne nach Fehlern zu suchen ... jaja, das war vor der Chroniken-Zeit. Nun hab ich den Abkürzungsfehler behoben und die Datei erneuert. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.