Aventurisches Herbarium

  • Hallo, es gab ja gestern auf der Ratcon erste Hinweise auf ein aventurisches Herbarium.


    Hab ich es nur verpasst oder wurde nicht gesagt, wann es voraussichtich rauskommt?

  • Und wieso zwei?

    Also bei Magie oder Götterwirken, ja sogar beim Bestiarium macht das vielleicht noch Sinn. Ich interessiere mich besonders für Elfenmagie, also kaufe ich Magie II. Ich brauche nur ein paar Mobs..ich greife zu einem der Bestiarien. Aber wer mit Kräutern und dergleichen spielen will, will das sicherlich vollständig tun. Und dann ist ein zweiter Band doch echt nur unnötiges Geblätter. Da zahl ich lieber auch den Preis für zwei Bände und erhalte nur einen dicken.....
    Oder wurde die Aufteilung irgendwie weitergehend erläutert?


    (Das ist jetzt gar keine bös gemeinte Kritik, eher ehrliches Unverständnis)

  • Ohne die Ankündigung und ihren Inhalt zu kennen, könnte eine Aufteilung zwischen Giftpflanzen und Giften auf der einen Seite und Nutz- und Heilpflanzen auf der anderen Seite schon Sinn machen (der Heiler wird die Giftpflanezn kaum mal benötigen und der Giftmischer wird sich vielleicht nie für Heilpflanzen intressieren). Aber Grundsätzlich bin ich mal gespannt wie die Bände aussehen werden und wie umfangreich sie im einzelnen sind. Gibt es wirklich genug Pflanzen für zwei Bücher? Obwohl man die in Anlehnung an alte botanische Bände natürlich sehr schön illustrieren könnte ...

  • Was an Bildern gezeigt wurde, wird es ein wirkliches Herbarium werden. Die Bilder sahen richtig gut aus.

    Bin auch mal gespannt wie das Buch wird und warum es zwei werden.

    Überführte, kleptomanische Witze-Diebin

  • Heute im Panel hat Zoé erläutert, dass sie so viel Material hatten, dass es zwei Bände wurden. Dafür habe man aber auch "alles" drin, was es gab und gibt.


    Neben jeweils 60 Pflanzen kommen über 70 Rezepte sowie alles, was thematisch damit zu tun hat.


    Sah wirklich gut aus, was gezeigt wurde.

  • Ich finde auch der Inhalt klang total super von Pflanzen über Rezepte und Nutzungen alles drin. Ich freu mich drauf.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Die beiden Herbarien sollen soweit ich das beim Panel verstanden habe, sowohl alle "übernatürlichen/besonderen" Pflanzen (also alle die irgendwie einen Effekt haben, abseits davon dass sie hübsch aussehen oder als Nahrung dienen können) als auch Alchimie Regeln enthalten. Dabei vor allem die Rezepte für Elixiere etc inklusive Zutatenlisten, Regeln für die Suche nach den Zutaten und zur Substitution von Zutaten. Darüber hinaus wurden im Panel ein paar hübsche ingame gezeichnete Bilder von Pflanzen gezeigt, die man so für Abenteuer nutzen kann (also ganz klassisch von nem Gelehrten gezeichnete Bilder mit bosparanischem Namen, Anwendungsgebiet und aus welchem Werk die Infos sind, zb Herbarium Kuslikum).

  • Freue mich jedenfalls sehr auf die beiden Bücher. Pflanzen sammeln und verarbeiten macht immer unheimlich Spaß bei uns in der Gruppe.

  • Das coole worauf ich mich am meisten freue ist die wie es früher hieß “Alchemie aus dem Handgelenk”

    z.B.so Sachen wie Krähenfüße

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Laut Facebook wurde das Herbarium jetzt auf Januar verschoben. Angesichts der Welle an Veröffentlichungen zum Jahresende hin finde ich das allerdings nicht einmal sonderlich schlimm.

  • Wie Schade! das ist eines der Bücher das ich sehnlichst erwarte vorallem durch das Panel. Und jetzt soll ich noch 3 Monate warten!? :heul::heul::heul:

    Schweigen ist Silber reden ist Gold

  • Schade! Aber in der Tat es schont den Geldbeutel und zum Ende dieses Jahres kommt ja noch so einiges. (Daumen drücken das auch alles klappt!!!!!)


    Das Herbarium ist auf der Liste der Interessanten Bücher (bis ein Elementar-Band angekündigt wird) im Moment ganz oben.

    Da es wie gesagt wurde ein breites Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten für alle möglichen Charaktere haben wird von Heilern, Magiern und klassischen Alchimisten bis hin

    zu Einbrechern, Söldnern und was einem sonst noch so begegnen. Das finde ich super ;)


    Es wurde glaube ich auch gesagt das der zweite Teil auch nicht so lange auf sich warten lassen soll.... Ich hoffe das stimmt noch.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Freu mich auch auf den Band, kann es aber zur Schonung des Geldbeutels auch befürworten, wir bekommen ja noch Aranien, GWII und das Crowdfunding für Thorwal.:thumbup:

    "Schick doch die Maraskaner, die werden wiedergeboren"

    Ausspruch Helme Haffax bei der Eroberung Medenas im Efferd 1029 BF

    Edited once, last by Quandt ().

  • Geht mir auch so. Hatte es auch schon sehnlichst erwartet. :(

    Das Herbarium ist für mich ebenfalls eines der interessanteren Bücher.

  • War sehr interessant was Zoé gestern im Ulisses-Podcast zu ihren Überlegungen zum Herbarium sagte:

    https://www.twitch.tv/ulissesspiele/video/486266722


    Ungefähr Paraphrasiert: Es gibt Pflanzen die Werte und Regeln bekommen haben, während andere weniger genau beschrieben werden. Idee dahinter ist das einige Pflanzen schlicht keine Wirkung haben aber manche Ideen auch zu klein sind um verregelt zu werden oder zu interessant. Dadurch soll es bei gewissen Pflanzen auch Interpretationsspielraum geben und die Spieler können sich selber was überlegen, um das Rollenspiel zu unterstützen. Ein Beispiel war "Man sagt sich, diese Pflanze würde Feenwesen anziehen" ohne das spezifisch zu verregeln. Dazu dann noch entsprechende Überlegungen, wie daraus entstehenden Divergenzen zwischen den einzelnen Gruppen auch innerweltlich erklärbar sind.


    Find ich genau der richtige Ansatz und ich glaube die Redaktion hat hier sehr fähige Verstärkung bekommen.:thumbup: (Solche Überlegungen hätten wohl auch WdV gut getan..)

  • Mein vorbestelltes Herbarium ist heute angekommen.

    Für Interessierte hier grob der Inhalt:

    Das Buch setzt sich zusammen aus

    - 7 Seiten Grundlegendes (wie in jedem der Bücher: Unterscheidung Crunch - Fluff, Was sind Fokusregeln...)

    - 67 Seiten "Herbarium"

    - 26 Seiten "Rezepte"

    - 60 Seiten "Regeln und Tabellen" (davon 4 Anhang)


    Herbarium:

    Enthalten sind 64 jeweils Ganzseitig beschriebene Pflanzen mit Bild, Wertekasten (u.a. mit Regeln für Region und übliche Erntemenge, aber auch "was passiert bei Berührung, Verzehr, Einatmen" und übliche Alltargsarzneien und Volksbräuche), zudem ein "Was weiß mein Held über Pflanze X". Es folgen Rezepte für pflanzliche Mittel sowie alchimistische Gebräue jeglicher Art, mit dem "Alraunigen Homunculus" als neuem Wesenstyp mit zugehörigen SF als Höhepunkt.

    Rezepte und Pflanzen sind in 7 verschiedene Kategorien eingeteilt, ähnlich den 4(?) Kategorien aus dem ZooBot von DSA4.


    Im Tabellenteil findet sich die für mich als Meister besonders praktische (und seit DSA4 bisher schmerzlich vermisste) Auflistung der verschiedenen Landschaften und den dort wachsenden Pflanzen, sowohl erst als Fließtext, als auch als praktische Tabelle - getrennt nach Alltagspflanzen (diese teils auch mit alternativen Bezeichnungen in verschiedenen Kulturen) und regeltechnisch "relevanten" Pflanzen, bei den Nutzpflanzen sind auch Verbreitungen für die Landschaftstypen angegeben.

    Es folgen Regeln und Tabellen zur Kräutersuche, sowie Haltbarmachung (profan und übernatürlich), Auswirkungen von Pflanzen die ihre Haltbarkeit überschritten haben, Zufallstabellen für Risiken und Nebenwirkungen (Kurzfristige Effekte bei Kontakt mit nicht näher definierten aber ggf. nicht komplett harmlosen Alltagspflanzen), Alchimistische Äquivalenzlehre, Alchimistische Grundzutaten, Legalität von Rauschmitteln, sowie Regeln zu Sucht.


    Habe natürlich bei weitem noch nicht alles bis ins kleinste Detail gelesen, aber mein erster Eindruck ist sehr gut, hoffe dass das auch nach dem Test im Spiel so bleibt. :)

    "Ich stell' mir gerade jemanden mit Breitgefächerte Bildung Musiker/Optiker vor. Brille: Spielmann."


    "Ich hab' ja noch meinen Helm, das hat mir gerade den A**** gerettet." - "Wo trägst du denn deinen Helm?!"

  • Jetzt ist es übrigens auch im e-book store erhältlich! :) Sieht sehr cool aus soweit!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Neue Geister braucht das Land: Fanprojekt Aventurische Totengeister im Scriptorium und auf dem Forum

  • ? Mein Herbarium liegt seit gestern in der Packstation, und ich komme nicht hin weil ich Depp mir das Sprunggelenk gebrochen habe?. Jetzt liege ich hier auf der Couch und starre die Decke an statt das Herbarium zu studieren ? und gerade jetzt hätte ich soviel Zeit ?

    Überführte, kleptomanische Witze-Diebin