Aventurisches Götterwirken 2

  • Bin ich der einzige, der gefühlte 40 Seiten wiederholtes Material am Ende des Bandes (im Prinzip fast der komplette Anhang findet sich in anderen Publikationen wieder) als Nepp empfindet? Irgendwie geht das Konzept von DSA5 so nicht ganz auf, in jedem Buch gefühlte endlose Wiederholungen. Ich verstehe ja, dass man so die Publikationen irgendwie einzeln nutzbar halten möchte, aber für "Komplettisten" eher ärgerlich.


    Ansonsten macht der Band beim ersten durchblättern einen sehr guten Eindruck auf mich.

    Geht mir auch so.... nur mir kommt es vor als ob weit mehr als 40 Seiten wiederholt worden sind. Ebenso sind keine weiteren Zeremonial-Gegenstände enthalten wie jedoch mehrfach angekündigt wurde. Alles in allem finde ich ist dieser Band eine totale verarsche von Seiten Ulisses und war mit Sicherheit mein letztes DSA 5 Produkt.

  • Es wurden neue Zeremonialgegenstände angekündigt? Ich kann mich nur erinnern, dass im Thorwal-CF zum ersten Mal ein zweiter Zeremonialgegenstand als definitiv enthalten genannt wurde.

    Ich schreibe aus der Warte eines mit DSA5 eingestiegenen Aventurologen. Mein Wissensstand basiert auf 5 allein.

    „Knie nieder! - Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht, auf das Gott dich lieben möge, sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies den eigenen Tod bedeutet, beschütze die Wehrlosen, tue kein Unrecht, dies sei dein Eid (ohrfeigt Balian) Und das ist dafür, dass du ihn nicht vergisst.“ - Königreich der Himmel


    DSA5-Waffenstatistik

  • Ist es korrekt, dass die Moha-Schamanen eine thorwalsche/gjalskerische Gottheit anbeten? Hab die Seite gerade nicht im Kopf und das Buch nicht bei mir, ist aber in einer Tabelle recht am Anfang des Buches. Wirkt auf den ersten Blick wie ein Copy-Paste-Fehler, kann aber auch sein, dass ich mich täusche.

    Habe mal direkt bei Facebook gefragt und direkt eine Antwort erhalten:

    Quote

    In Aventurisches Götterwirken 2 ist in zwei Tabellen während des Layouts ein C&P-Fehler passiert, sodass einige Götter einigen Völkern zugeordnet werden, die sie nicht anbeten. Es betrifft die Mohaschamanen (Seite 33) und die Trollzackerschamanen (Seite 39). Nein, diese Völker beten keine neuen Gottheiten an, es ist einfach nur ein Fehler.

    Sind sonst noch wem Fehler aufgefallen?

    Edited once, last by Gast: Antwort von Ulisses ().

  • Gefühlt ist die Hälfte des Buches mit Wiederholungen aus bereits existierenden Werken verschwendet!! Bin eigentlich ein Fan vom 5er System, aber dieses Konzept stinkt mich auch mittlerweile ziemlich an. Das ist einfach nicht fair für den Kunden. Meine Meinung...


    Das erste Überfliegen der neuen Sachen war ganz nett.

  • Es wurden neue Zeremonialgegenstände angekündigt? Ich kann mich nur erinnern, dass im Thorwal-CF zum ersten Mal ein zweiter Zeremonialgegenstand als definitiv enthalten genannt wurde.

    Ja, ich glaube soagr hier im Forum von Alex. Er hat es nicht auf AG2 festgenagelt, aber er hat gemeint das weitere kommen würden. Wenn ich mir die Bemerkungen zu den Wiederholungen ansehe, scheint es auch kein Platzproblem zu sein, welches die Einführung verhindert hat.

  • Gefühlt ist die Hälfte des Buches mit Wiederholungen aus bereits existierenden Werken verschwendet!! Bin eigentlich ein Fan vom 5er System, aber dieses Konzept stinkt mich auch mittlerweile ziemlich an. Das ist einfach nicht fair für den Kunden. Meine Meinung...


    Das erste Überfliegen der neuen Sachen war ganz nett.

    Genau!!! Mir kam es auch eher so vor als ob ca die Hälfte des Buches einfach nur Copy and Paste aus bereits vorhandenen Werken wäre weil man zu faul war sich neue Dinge auszudenken.
    Ich war Anfangs kein großer Fan von DSA 5, nach längerem einlesen dann doch begeistert von einigen Regeländerungen aber diese Veröffentlichungspolitik ist einfach nur mehr zum kotzen.
    Was hier betrieben wird ist einfach nur mehr übelster Cash Grap und wenn man dann noch nicht einmal die versprochenen Dinge in die Publikation einfließen lässt welche Kunden zum Kauf verleiten ist es meiner Meinung nach schon an der Grenze zur Legalität.


    Ja ein paar neue Sachen waren ganz nett aber die lassen sich locker an einer Hand abzählen ohne auch nur die Hälfte der Finger zu brauchen geschweige den ein Buch zu diesem Preis.

  • Sind sonst noch wem Fehler aufgefallen?

    Ja. Aber auch relativ banale Fehler waren mir gestern beim durchblättern aufgefallen wie die Profession "Noionitin" war das im Wertekasten nur noch "Noionit" oder der Elfenvampir war bei der Abschnitts-Überschrift durch Cut&Paste noch der "Status XY" von der vorherigen Variante...


    Aber auch Fragen bei der Umsetzung teilweise. Zum einen das mit dem Karmalleib wie in ein paar Posts vorher geschrieben, aber auch bei der Phexliturgie Doppelgänger mit der Zaubererweiterung Berührung (welches Wissen hat die Kopie und welches Verhalten legt diese an den Tag - sprich könnte man damit einen Gefangenen Kopieren und für einen Plan einfach einspannen oder würde die Kopie wie der Gefangene dagegen wehren?).

    Es wurden neue Zeremonialgegenstände angekündigt? Ich kann mich nur erinnern, dass im Thorwal-CF zum ersten Mal ein zweiter Zeremonialgegenstand als definitiv enthalten genannt wurde.

    Ja, ich glaube soagr hier im Forum von Alex. Er hat es nicht auf AG2 festgenagelt, aber er hat gemeint das weitere kommen würden. Wenn ich mir die Bemerkungen zu den Wiederholungen ansehe, scheint es auch kein Platzproblem zu sein, welches die Einführung verhindert hat.

    Es war glaube ich für Rondrageweihte eine Alternative zum Rondrakamm im Gespräch... - weiss aber auch nicht mehr wo und wie das versprochen war.

  • Genau, die Alternative zum Rondrakamm war zu 100% für Götterwirken 2 versprochen worden. Andere Zeremonialgegenstände worden ebenfalls versprochen aber nicht weiter benannt.

  • Also weder in der DSA-Verlagsvorschau noch einer der zwei Keynotes von diesem Jahr wird was dazu gesagt. (Zumindest nicht an den Stellen, an denen es um AGÖ II geht, und Publikumsfragen ga es in den drei Videos auch nicht)

    Schade ist es trotzdem, aber ich würde behaupten, dass man ihnen daraus keinen dicken Strick drehen kann.

    Und zum Rest enthalte ich mich eines Kommentars, bis das gute Stück hier aufschlägt.


    Tsas Frieden mit euch.:elfzaubert

    Ich schreibe aus der Warte eines mit DSA5 eingestiegenen Aventurologen. Mein Wissensstand basiert auf 5 allein.

    „Knie nieder! - Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht, auf das Gott dich lieben möge, sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies den eigenen Tod bedeutet, beschütze die Wehrlosen, tue kein Unrecht, dies sei dein Eid (ohrfeigt Balian) Und das ist dafür, dass du ihn nicht vergisst.“ - Königreich der Himmel


    DSA5-Waffenstatistik

  • Gibt's denn was neues für Anhänger von Tsa oder Rondra?

    Neue Liturgien und Professionen + passende Kampfstile

    "Ohne DSA5 hätte es Herr der Ringe nie gegeben" - H.P.Lovecraft

  • Sind die schon im Regelwiki?

    Nein. Aber in den selbstrechnenden Heldenbögen.

  • Sind die schon im Regelwiki?

    :D Die Leute können auch nicht zaubern. Ist ja ein Freizeitprojekt, da sind 2 tage etwas knapp

    "Ohne DSA5 hätte es Herr der Ringe nie gegeben" - H.P.Lovecraft

  • Das ist ein Freizeitprojekt? Ich dachte das wäre im Gegensatz von der Wiki ein von Ulisses getragenes Projekt? Vielleicht nicht in der Art und Weise, dass jemand das in Vollzeit macht, aber schon irgendwie so das Ulisses IT Department dafür zuständig ist. Zumindest hat es sich damals bei der Ankündigung so angehört. Oder hat sich da was geändert?

  • Ganz konkret dann:


    Wie viele neue Liturgien, Professionen und Kampfstile sind da drin, die Rondra oder Tsa betreffen? Vielleicht hat ja auch jemand Lust, anzudeuten, was das so ist.


    Momentan interessieren mich halt andere Kulte weniger, und ich muss den Band nicht haben, wenn dazu nix konkretes drin steht.

  • Das Grundregelwerk wurde von Ulisses eingetragen, seitdem wird das von einem Team von engagierten Freiwilligen gemanaged. Unter anderem von Christian.

    Julian Härtl
    Leichen pflastern seinen Weg - Nekromant lässt Einfahrt verschönern.

  • Erster Eindruck: Optisch und inhaltlich bin ich sehr angetan von AG2. Die Schamanen gefallen mit sehr gut, Angrosch ist gelungen, R&G und die "Marbos" auch.

    Dazu gibts richtig viel Infos zu den ganzen Orden, über Vampire usw. Sehr orginell dass der Chef der Drachentöter in Wirklichkeit ein Anhänger des Pyrdacor ist...

    Die neuen Liturgien, Talismane usw., generell die Regelelemente gefallen mir auch gut.

    Nur die schon angesprochenen Dopplungen. Damit stören mich nicht mal die Dopplungen mit AMA oder anderen Publikationen. Jeder Band sollte für sich funktionieren, das habe ich verstanden und finde ich auch gut so. Aber warum jedesmal die selbe Beschreibung zu den Knochenkeulen, das hätte man wirklich besser machen können.

    Einmal als Text aufgeführt und eine Tabelle wer was davon kann.

    Also Inhalt und Aufmachung top, Platzaufteilung teils naja.