Tobrien ab 1019 BF

  • Hey,


    ich bin heute über die Schlachtenliste gestolpert, insbesondere *Tobrien ab 1019*. Dazu ist mir folgendes ein- und aufgefallen

    1. Tsa ist vor Phex, so wie Ysilia zerstört wurde, bevor Perainefurten als neue Hauptstadt ausgerufen wurde.
    2. Die Schlacht an den Vallusanischen Weiden fehlt komplett. Ob Vallusa zu Tobrien oder dem Bornland gehört, scheint strittig zu sein, allerdings findet die Schlacht südlich der Misa statt, also schon in Tobrien.
    3. Ebenso fehlt die dritte Dämonenschlacht. Auch hier ist fraglich, ob das zu Tobrien gehört, sollte allerdings meiner Meinung nach Teil der Chronik sein.

    Trotzdem danke für dieses tolle Projekt :)


    Viele Grüße

    Nekroohroth

  • 1. Hm? Bereits Ende Tsa sammeltre isch der Widerstand in P. Offizielle Hauptstadt? Hm? (Entweder hab ich da etwas überlsen oder eine Kleiigkeit fehlt in dne Chroniken ...)

    2. Die Vallsuanischern Weiden liegen in (Schwarz-)Tobrien, und vor Vallusa. Da Vaullsa aseine Brücken für jedes Heer schloß, baute der Feind über die Misa eine Notbrücke - über die Uriels Truppen vom Bornland nach Tobiren gelangen konnten.

    3. Die Dritte Dämonenschlacht wurde vor der Trollfporte geschlagen, genau auf der Grenze zu (Schwarz-)Tobrien, wie bereits zu "Mehr als 1000 Oger".


    Fehler in den Zeitdaten dürften auf mir zurückzuführen sein , da ich beim Projekt als Bibliothekar und Chronist "erfunden" wurde ... nur machte sich die Chroniken langsam selbstständig ... und ich konnte nicht alle im DG mehr so recht verfolgen/überprüfen. Aber ohne das DG gäbe heute nciht die Chroniken. :cool2:

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)