Der Legendenlauf

  • Unser Legendenlauf


    Auf Grund der anhaltenden Neuerscheinungsflaute in Sachen Aventuria und unserem Spaß beim Steinernen Schiff haben wir uns, als bisherigere Abenteuermuffel, nun zum Zeitvertreib bis zum Wirtshaus zur Aufgabe gestellt sämtliche bisher erschienen Abenteuer durchzuspielen. Selbstverständlich auf legendärem Schwierigkeitsgrad! Um die Schwierigkeit der einzelnen Abenteuer nicht zu verfälschen haben wir uns gegen die Verwendung von Belohnungskarten und Abenteuer- oder Erfahrungspunkten entschieden. Nach dem Bestehen des Expertenabenteuers blieben wir bei unserer erfolgreichen Heldenkombination aus Inaniel und Rovena.


    Heldenreigen


    Mit frischem Elan stürzten wir uns in Rovenas Heimspiel den „Heldenreigen“. Im Großen und Ganzen kämpften wir uns recht mühelos durch die einzelnen mehr oder weniger unterhaltsamen Kurzabenteuer bis wir zur „Thorwalertrommel“ kamen. Die Thorwalertrommel bestach nicht nur durch ihren innovativen Spielmechanismus, sondern war auch überdurchschnittlich herausfordernd. So konnten wir die titelgebende Trommel nur mit letzter Kraft beschützen und meisterten das Abenteuer mit den allerletzten Lebenspunkten! „Kaiser der Diebe“ war als lose Verknüpfung zur Thowalertrommel ebenfalls sehr amüsant und entlohnte uns für den Stress bei der Beschützung ebendieser :)


    GRUNDSPIEL


    Um unserer Mission gerecht zu werden, wirklich ALLE Abenteuer auf legendär zu bezwingen, mussten wir natürlich auch das Grundabenteuer erneut aus den tiefen der Spielesammlung hervorkramen. Silvana war schnell befreit und auch der Erbin wurde schnell zu ihrem Geburtsrecht verholfen. Ein schönes, kurzweiliges Abenteuer, welches seinen Zweck, dem neuen Spieler die Grundmechanismen des Abenteuers näher zu bringen, nicht verfehlt.


    Das Schiff der verlorenen Seelen


    Nach diesen Abenteuern auf festem Boden zog es unsere zwei Helden wieder zurück aufs Perlenmeer südöstlich von Maraskan!

    Trotz Piranhabisswunden und Seekrankheit schlugen wir uns durch das Schiff der verlorenen Seelen um schließlich den schwarzen Diamanten samt seiner 3 Beschützer Jetsabel, Pfuhligor & Nheidraz in die Niederhöllen zurück zu bannen! Dieses Abenteuer glänzte vor allem durch Spielerinteraktionen verschiedener Art zwischen den ebenfalls unterhaltsamen Kämpfen. Die Piratenschätze fügten sich in den kurzweiligen Gesamteindruck, den das Schiff der verlorenen Seelen bei uns hinterlassen hat.


    Der Wald ohne Wiederkehr


    Als letzte Station vor dem großen Finale „Feuertränen“ stürzten wir uns in den Wald ohne Wiederkehr. Auch wenn die Kämpfe bisweilen durch das häufige Auftauchen mehrerer Schwärme auf ihre eigene Art sehr herausfordernd waren, war dieses Abenteuer doch deutlich generischer als die vorherigen. Nichtsdestotrotz stellte uns der Kampf gegen Blutbart, den Waldschrat vor eine erfrischend starke Herausforderung. Seine größte Stärke war das zerschlagen von dauerhaft ausgespielten Karten auf Seiten unserer zwei abenteuererprobten Held*innen. Am Ende jedoch war Phex uns hold und wir meisterten auch diese Herausforderung 8o


    FEUERTRÄNEN


    Zum Grande Finale unseres Legendenlaufes mussten wir uns mit zittrigen Knien dem legendären Lindwurm stellen. Bei unserem ersten Antritt zum Kampf wählten wir Weg 2 über Festum (Drachenkunde) und wurden zum Drachenjäger ausgebildet. Bei diesem ersten Versuch wurden wir schlichtweg von Lavatars Feueratem und mehreren Maru Kultisten in‘s Reich Borons befördert. So leicht ließen wir uns nicht unterkriegen: Alles wieder auf Anfang. Diesmal verließen wir uns auf die Weisheit der Elfen und wählten Pfad 1. Ausgestattet mit der Stärke des Salasandras wagten wir uns erneut in die Höhle der Bestie. Dieser zweite Kampf sollte uns alles abverlangen und für immer in unserer Erinnerung bleiben! Wir mussten uns den Elementen Feuer, Luft und Eis stellen. Wir warfen den drei Köpfen alles entgegen, was unsere treuen und erprobten Decks hergaben. Unsere mittlerweile gesammelte Erfahrung trug Früchte und so geschah es, dass wir zwei der drei Köpfe abschlagen konnten! Vom endgültigen Ziel des erfolgreichen Legendenlaufes trennte uns also nur noch der bereits nachgewachsene Kopf des Lavatars! Wankend überstanden wir seine letzten beiden Angriffe und waren uns mit jeweils 11 verbleibenden LP des Sieges Sicher. Doch es sollte alles anders kommen…

    Bevor wir zum tödlichen letzten Schlag ausholen konnten, mussten wir, wie es uns die legendäre Zeitskala befahl, eine allerletzte Anführer-Aktionskarte aufdecken… DIE FEUERLANZE!!! 14 Schaden für jeden Held. Mit noch 0 Todesmarkern wurde uns klar, dass uns trotz Rüstung keine andere Möglichkeit als ein erfolgreicher Ausweichenwurf vor der erneuten Niederlage trennte. Einer von uns beiden musste die Probe also bestehen. Schnell überschlugen wir unsere Chancen- die Wahrscheinlichkeit, dass ein Held überleben und Lavatar seiner letzten wenigen Lebensenergie berauben konnte, lag bei exakt 51% ! Mittlerweile am Tisch stehend warfen wir also den gelben Ausweichwürfel. Die Ergebnisse standen fest: Alea iacta est. Ein Wurf von 10 & 18 zerschlug all unsere Hoffnung. Wieder hatten wir gegen den Lindwurm verloren.


    Jetzt war es persönlich.


    Trotz aller Ernüchterung nach diesem erbitterten Kampf wagten wir heute, am Folgetag, den dritten Versuch. Erneut stürmten wir durch den Pfad der Elfen ins tödliche Gefecht. Auch diesmal ging es heiß her! Weder wir noch der Lindwurm zeigten Gnade. So wurde Inaniel durch einen Prankenhieb aus dem Spiel befördert. Unsere Hoffnung schwindend doch noch nicht besiegt, holte Rovena Inaniel mit Hilfe des Balsams ins Leben zurück. Mit neu entfachtem Kampfeswillen und dem ausnutzen von Schwachstellen schlugen wir mit wiedererstarktem Eifer zu. Und tatsächlich: Es gelang uns mit dem letzten Pfeil auch den dritten Kopf auszuschalten. Der Lindwurm war besiegt. Unser Legendenlauf abgeschlossen.

    Rückblickend war es eine schöne Herausforderung und ein lohnender Abstecher in die Welt der Abenteuer :lol2:

    Wie sind Eure Erfahrungen? Habt ihr auch schon mal den Legendenlauf probiert? Was ist Euer Lieblingsabenteuer? Und konntet ihr schließlich auch schon den legendären Lindwurm bezwingen?

    Liebe Grüße Edarion & Quintilian :zwerghautelf:

  • Da Rovena den Balsam kann mit Deckbau? Ich glaube anders schafft man den Lindwurm auf Legendär auch nicht :'D


    Ihr habt Leute die nicht spielen vergessen :O


    Und das Steinerne Schiff findet auch keine Erwähnung ..


    => Nochmal von vorne!


    (Müssen wir auch mal machen. Bis auf Feuertränen und einem Abenteuer, dessen Name mir gerade nicht einfällt, haben wir jedes auf Legendär bereits abgeschlossen. Noch einmal hintereinander weg hätte etwas.)

    Liebe Grüße,

    Zodiak

  • Klar kann Rovena den Balsam in's Deck nehmen :huh:

    Leute die nicht spielen besitzen wir nicht und irgendwie fällt es so aus der Reihe, es ist ja gar keine eigene Erweiterung... Das steinerne Schiff hat ja erst alles losgestoßen. Da hatten wir was in den Ausbau-Set Thread geschrieben :)


    "Nach fast vier Stunden intensivsten Kampf haben wir im zweiten Anlauf das steinerne Schiff auf der legendären Zeitskala bewältigt. Auch mit ausgefeilten Held*innendecks war es ein spannender und hochwertiger Kampf. Durch die Ilussionen wurde der Kampf deutlich vielseitiger als andere Abenteuer und es war eine große Freude als wir siegreich aus der wuseligen Schlacht hervorgingen. Dementsprechend eine Kaufempfehlung für alle, die ein erfrischend neues und anspruchsvolles Abenteuer suchen. Kleiner Tipp: nicht mit Carolan und Tjalva versuchen :thumbsup: Vielleicht wirklich das beste Aventuriaprodukt der letzten zwei Jahre... ;)


    Liebe Grüße

    Edarion und Quintilian :zwerghautelf: "

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

    Edited once, last by Edarion ().

  • Apropos weiß jemand wo es „Leute die nicht spielen“ noch gibt? Aber ich denke dass hätte den Braten jetzt auch nicht mehr fett gemacht ;) Aber wir fügen es gerne noch in die Reihe ein, wenn wir es in die Hände kriegen... :thumbsup:

  • Aber sie hat ihn nicht von Haus aus, das meine ich. :-)


    Wollt ihr Leute die nicht spielen haben? Liegt bei mir noch einmal rum.

    Liebe Grüße,

    Zodiak

  • Tatsache, dann nehmen wir uns das für irgendwann mal vor, jetzt kommt erstmal das Wirtshaus ! Danke auch an Zodiak für das Angebot

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †