Pathfinder Königsmacher Jubiläumsausgabe

  • Hallo,


    auf GameOnTabletop läuft aktuell von Paizo das Projekt für die Jubiläumsausgabe von Königsmacher auf englisch. Ist hier etwas auf deutsch geplant?


    Grüße


    Darkchylde

  • Wie gestern während des SavageWorlds-LetsPlay-Livestreams erwähnt: Ulisses wird sich nicht an dem aktuellen CF beteiligen. Was wir machen, wenn die Jubi-Ausgabe nächstes Jahr auf Englisch erscheint, steht noch nicht fest.

    Pathfinder-Team

  • Ich finds irtgendwie spannend, dass das Ding zwar auf PF2 erscheint, es aber auch mit PF1 und DnD5 regeln zu haben ist... Hat Paizo nicht so ganz hundert Prozent vertrauen in PF2? Egal, für den Konsument ist es ziemlich super :)

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Das Ziel des Crowdfunding ist es definitiv, möglichst viele Leute anzusprechen. Der Chef meinte "das auf Deutsch dann wäre schon nett", aber wie gesagt, am aktuell laufenden CF hat Ulisses nicht die Finger drin, wir sind ausgelastet - ratet mal, was für ein 1000-Seitenpacken in meinen Schreibtisch eingeschlagen ist, an dem nun das ganze Team sitzt...

    Pathfinder-Team

  • Der sagenumwobene Hell's Rebels/Hell's Vengeance Doppelband? :D

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Ihr braucht mehr Übersetzer :-) Dann könntet ihr auch immer noch mal was zu PF1 machen. So ein AP pro Jahr als Hardcover bis alle existierenden Übersetzt sind wäre echt genial und aufgrund der Spielerbasis sicher auch rentabel. Gern auch als Crowdfunding.

  • Paizo schiebt aber immer noch neues Material nach... waaah!

    Die Leute kaufen es halt und ich denke solange nicht Grundregelwerk, Monsterhandbuch und die Golarionbeschreibung für Pathfinder 2 fertig sind werden die das auch weiter machen.


    Ich rechne aber nicht mehr mit weiteren neuen PF1 Abenteuerpfaden nach dem jetzigen.

    Kingmaker für PF1, 2 und D&D5 aufzulegen ist sicher eine clevere Idee und die wäre doch auch für euch ideal da ihr alle 3 Systeme auf deutsch verlegt.


    Und jetzt mal wirklich ganz nüchtern und ohne meinen persönlichen Wunsch nach mehr PF1 APs.

    ich glaube wirklich das euch Finanziell was bringen kann. Ihr habt bisher eine tollen Job gemacht und deshalb lieben es die Leute auch so, das muss auch mal gesagt werden.

    Ich spiele seit gut 3 Jahrzehnten Rollenspiele und in der Zeit ist Pathfinder 1 das am besten und am Umfangreichsten übersetzte Englische System das mir untergekommen ist. Genaugenomen das erste bei dem ich sage: Klasse, da kann mich wirklich auf das deutsche Material stützen und muss nicht jedes zweite Buch doch auf englisch kaufen.


    Ich meine mal realistisch, bis Das Pathfinder 2 Grundregelwerk, das Monsterhandbuch, Die Weltbeschreibung und der erste AP auf Deutsch raus sind kann man nur sehr eingeschränkt Pathfinder 2 spielen. Ich persönlich schätze mal das das nicht vor 2020 der Fall ist (überrascht mich :-) )


    Dann kommt noch hinzu, daß es sicher viele wie mich gibt, die zwar mit Pathfinder 2 anfangen werden, aber auch noch lange (Jahre) parallel Pathfinder 1 spielen werden weil es dafür einfach so viel tolles Material gibt. Damit meine ich nicht nur die Abenteuerpfade. Ich meine primär die unzähligen Optionen seinen Charakter individuell zu gestalten und eben auch Charaktere abseits von Magier, Kämpfer, Dieb und Kleriker oder Mensch, Zwerg, Elf, Gnom und Halbling zu spielen.


    Die 11 Bände Ausbauregeln die ich hier stehen habe bieten noch so viele Optionen und Möglichkeiten die ich gerne ausprobieren und spielen möchte.

    Bis das alles für Pathfinder 2 erschienen ist vergehen noch einige Jahre. Bis dahin werde ich Pathfinder 1 nicht aufgeben. Das wird ein miteinander werden, aber es wird nicht komplett wechseln.


    Und genau deshalb wäre es wirklich wirklich toll wenn wenigstens ab und an (wie gesagt 1 mal im Jahr oder so) einer der noch fehlenden Pathfinder 1 Abenteuerpfade erscheinen würde.


    Klar dafür müsste man ggf. zumindest temporär vermutlich weitere Übersetzer anheuern, aber wenn die Sache über ein Crowdfunding per Vorkasse bezahlt wird ist das Risiko für Ulisses ja überschaubar


    Wenn ich das richtig sehe fehlen auf deutsch noch (nicht ganz zufällig in der Reihenfolge in der ich sie mir wünschen würde :) :

    Tyrant's Grasp

    Ruins of Azlant

    Second Darkness

    Jade Regent

    Hell's Rebels

    Hell's Vengeance

    Ironfang Invasion

    Legacy of Fire

    Council of Thieves

    Mummy's Mask

    Giantslayer


    Das wären noch 11, aber naja so die ersten drei oder vier wären schon echt Megaklasse :-) ich würde sie alle kaufen.

  • ./sign

  • Übersetzer müssen nicht nur "angeheuert" werden...
    Das sind freie Mitarbeiter, die erstmal für Fantasy und generell d20 Interesse mitbringen müssen.
    Dann muss ich sie einarbeiten, was den Umgang mit dem Glossar und dem Regelsprech angeht.
    Dann muss ich sie in die Arbeitsvorgänge integrieren und hoffen, dass sie teamfähig sind, da bei Pathfinder sehr viel kommuniziert wird.
    Also einfach Leute von der Straße holen, das läuft leider nicht...

    Pathfinder-Team

  • Ich wär prinzipiel nicht abgeneigt, nur wäre der Anfahrtsweg etwas lange ^^

    My diplomacy equals roll for initiative.